Professionelles Spezifikationsmanagement für den Einkauf!

“Häufig können meine Einkäufer keine Marktrecherche durchführen bzw. Produkte am freien Markt ausschreiben, weil nur sehr lückenhafte oder gar keine entsprechenden Spezifikationen bei uns im Einkauf vorliegen.”
Professionelles Spezifikationsmanagement für den Einkauf!

Mit dieser Aussage konfrontieren uns viele Kunden im Vorfeld von Warengruppen- und/oder Sourcing-Aktivitäten konfrontiert. Dabei ist die Lösung des Problems eigentlich ganz einfach, denn an dieser Stelle kann ein professionelles Spezifikationsmanagement Abhilfe schaffen, indem die Handlungsfähigkeit der Einkaufsabteilung erheblich gesteigert wird.

Zu den Hauptaufgaben einer Einkaufsabteilung gehört ohne Zweifel die kontinuierliche Analyse des Beschaffungsmarktes hinsichtlich der vorhandenen Alternativen, der aktuellen Verfügbarkeiten der benötigen Güter und der optimalsten Bezugskonditionen. Der Handlungsspielraum zur Durchführung dieser Aufgaben wird dabei in hohem Maße von dem bestehenden Spezifikationsmanagement beeinflusst und limitiert, denn detaillierte, neutrale und belastbare Spezifikationen sind die wichtigste Grundvoraussetzung für die Platzierung von qualitativ hochwertigen Ausschreibungen am freien Markt.

In der Realität verfügen allerdings nur sehr wenige Unternehmen in Deutschland über eine vollständige und detailliert ausgearbeitete Spezifikationslandschaft. Im Gegenteil fehlt oftmals ein unternehmensweiter Überblick über die bestehenden technischen Unterlagen, was letztlich auf ein fehlendes zentrales Dokumentenmanagement zurückzuführen ist. Häufig sind zudem die im Einkauf vorliegenden Spezifikationen unvollständig und/oder nicht auf dem aktuellen Stand.

Ein professionelles Spezifikationsmanagement versetzt die Einkäufer in die Lage, ihre Beschaffungsthemen hinsichtlich Markt- bzw. Benchmark-Initiativen jederzeit auf Basis einer vollumfänglichen Datenbank mit aktuellen technischen Unterlagen durchzuführen und auf diese Weise gemeinsam mit der Produktionsabteilung einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten.

Die Deutsche Business Consulting GmbH (DBC) ist eine anerkannte Einkaufs- und Supply Chain-Beratung aus Eschborn bei Frankfurt und konzipiert bzw. realisiert maßgeschneiderte Lösungen für ihre Kunden.
Mit der ausgereiften Methodik der sog. Einkaufspyramide, einem Nutzen-Konfigurator, bietet die DBC Beschaffungsexperten und -entscheidern ein einzigartiges hierarchisches Optimierungsinstrument, das die Supply Chain auf drei Ebenen und aus Einkaufssicht kontinuierlich weiterentwickelt und damit einen signifikanten Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leistet.

Deutsche Business Consulting GmbH
Sascha Kleemann
Kölner Straße 10 – Quadriga Haus
65760 Eschborn
sascha.kleemann@deutsche-bc.com
01622674026
http://www.deutsche-bc.com