Nachhaltigkeitsbericht: Bürokratiemonster oder Chance?

Mittelstandsunternehmen unterliegen ab diesem Jahr der Berichtspflicht

Nachhaltigkeitsbericht: Bürokratiemonster oder Chance?
Keine Angst vor dem Nachhaltigkeitsbericht (Bildquelle: (c) Envato Elements)

Deutsche Unternehmen sollen ab diesem Jahr mit der Vorlage eines Nachhaltigkeitsberichts Auskunft über ihre Leistungen im Hinblick auf eine nachhaltige Unternehmensentwicklung geben. So sieht es eine EU-Richtlinie vor, die durch nationale Gesetze verpflichtend wird. Bislang mussten nur Großunternehmen einen solchen Report vorlegen. Mit dem Jahr 2024 betrifft dies aber auch alle Unternehmen, die mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigen.… mehr “Nachhaltigkeitsbericht: Bürokratiemonster oder Chance?”

Starre Unternehmensstrukturen hemmen Innovationskraft

Studie zur Arbeitszufriedenheit 2024

Starre Unternehmensstrukturen hemmen Innovationskraft

Die Menschen in Deutschland beklagen sich nicht – jedenfalls nicht mit Blick auf ihren Job. Die repräsentativen Ergebnisse der Arbeitszufriedenheitsstudie von AVANTGARDE Experts, die in Zusammenarbeit mit YouGov unter 1.050 Arbeitnehmer:innen in Deutschland durchgeführt wurde, zeigen: 2024 befindet sich die Arbeitszufriedenheit deutscher Mitarbeitender auf höchstem Niveau. Insbesondere der IT-Sektor verzeichnet im Branchenvergleich Rekordergebnisse. Beim Thema Innovationskraft hat Deutschland hingegen Nachholbedarf – eine bürokratische Unternehmenskultur, starre Strukturen und fehlendes Budget bremsen aus.… mehr “Starre Unternehmensstrukturen hemmen Innovationskraft”

E-Rechnungs-Gipfel in Berlin: Countdown zur obligatorischen E-Rechnung

E-Rechnungs-Gipfel in Berlin: Countdown zur obligatorischen E-Rechnung

Kreuzlingen, April 2024 – Im 10. Jahr des E-Rechnungs-Gipfels ist es so weit: Die verpflichtende E-Rechnung für den B2B Bereich wird zum 1. Januar 2025 eingeführt. Es hat sich ein politischer Grundkonsens entwickelt, dass Deutschland in diesem Digitalisierungs-Feld mit den Nachbarländern mithalten sollte.

Die Formate und die übrigen Rahmenbedingungen sind nun klar und es kann mit der Umsetzung begonnen werden. Denn allein die Vorteile der Automatisierung des Bestell- und Rechnungsprozesses sprechen schon für sich.… mehr “E-Rechnungs-Gipfel in Berlin: Countdown zur obligatorischen E-Rechnung”

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer. Massives Kaufsignal. Neuer 357% Cannabis Aktientip nach 50.133% mit Aurora Cannabis ($ACB), 91.220% mit Curaleaf Holdings ($CURA) und 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals - Testsystem für Autofahrer. Massives Kaufsignal. Neuer 357% Cannabis Aktientip nach 50.133% mit Aurora Cannabis ($ACB), 91.220% mit Curaleaf Holdings ($CURA) und 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer. 392% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth

23.04.24

AC Research

Vancouver ( www.aktiencheck.de, Anzeige)

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74329/aktiencheck022304.001.png

Link zum Report:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Cannabis_Hot_Stock_Riesendeals_Testsystem_fuer_Autofahrer_392_Cannabis_Aktientip_294_900_Canopy_Growth-16797900

Executive Summary

23.04.2024

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer

Neuer 392% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

Unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F,… mehr “Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer. Massives Kaufsignal. Neuer 357% Cannabis Aktientip nach 50.133% mit Aurora Cannabis ($ACB), 91.220% mit Curaleaf Holdings ($CURA) und 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)”

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer. Massives Kaufsignal. Neuer 357% Cannabis Aktientip nach 50.133% mit Aurora Cannabis ($ACB), 91.220% mit Curaleaf Holdings ($CURA) und 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals - Testsystem für Autofahrer. Massives Kaufsignal. Neuer 357% Cannabis Aktientip nach 50.133% mit Aurora Cannabis ($ACB), 91.220% mit Curaleaf Holdings ($CURA) und 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer. 392% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth

23.04.24

AC Research

Vancouver ( www.aktiencheck.de, Anzeige)

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74329/aktiencheck022304.001.png

Link zum Report:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Cannabis_Hot_Stock_Riesendeals_Testsystem_fuer_Autofahrer_392_Cannabis_Aktientip_294_900_Canopy_Growth-16797900

Executive Summary

23.04.2024

Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer

Neuer 392% Cannabis Aktientip nach 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)

Unser Cannabis Hot Stock 2024 Cannabix Technologies Inc. (ISIN CA13765L1013 / WKN A12AEY, Ticker: 8CT.F,… mehr “Cannabis Hot Stock vor Riesendeals – Testsystem für Autofahrer. Massives Kaufsignal. Neuer 357% Cannabis Aktientip nach 50.133% mit Aurora Cannabis ($ACB), 91.220% mit Curaleaf Holdings ($CURA) und 294.900% mit Canopy Growth ($CGC)”

Securiton Deutschland erweitert CUAS-Portfolio durch Senhive-Partnerschaft

Drohnensicherheitsspezialist Securiton bietet leistungsstarke Erweiterung für mobile Drohnendetektion

Securiton Deutschland erweitert CUAS-Portfolio durch Senhive-Partnerschaft
Für die mobile und stationäre Erkennung von Drohnen ist SenID+ ein mobiler und leistungsstarker Sens (Bildquelle: Securiton Deutschland)

Achern, 23. April 2024 – Securiton Deutschland, der führende Anbieter für intelligente Sicherheitstechnik mit umfassendem Portfolio und dem Spezialgebiet 3D-Objekt- und Perimeterschutz zum Schutz am Boden und in der Luft („Dome Security“), gibt die Zusammenarbeit mit dem belgischen Sensorik-Spezialisten Senhive bekannt.… mehr “Securiton Deutschland erweitert CUAS-Portfolio durch Senhive-Partnerschaft”

Der Wettbewerbsindex der deutschen Industrie 2024

Die deutsche Automobilindustrie steht unter wachsendem Wettbewerbsdruck und hat erheblichen Investitionsbedarf

Der Wettbewerbsindex der deutschen Industrie 2024

– Derzeit schätzen noch 46% der Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit als hoch oder sehr hoch ein.

– 36% der Unternehmen erwarten bis 2024 eine Verschlechterung ihrer Wettbewerbsfähigkeit mit entsprechenden Auswirkungen auf Umsatz und Rentabilität.

– Die Unternehmen nennen auch positive Standortfaktoren: Die politische Stabilität wird mehrheitlich als wichtige Stärke bewertet.

Alvarez & Marsal (A&M), ein weltweit führendes Beratungsunternehmen, hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Managementforschung (DGMF) in seinem Wettbewerbsindex der deutschen Industrie 2024 auch die Situation in der deutschen Automobilindustrie unter die Lupe genommen.… mehr “Der Wettbewerbsindex der deutschen Industrie 2024”

Riesendeals in Europa – Umsatzverdopplung voraus. Diese SaaS-Aktie jetzt kaufen nach 2.757% mit Palo Alto Networks (PANW), 5.252% mit Fortinet ($FTNT), 5.385% mit Juniper Networks ($JNPR) und 7.572% mit Check Point Software Technologies ($CHKP)

Riesendeals in Europa - Umsatzverdopplung voraus. Diese SaaS-Aktie jetzt kaufen nach 2.757% mit Palo Alto Networks (PANW), 5.252% mit Fortinet ($FTNT), 5.385% mit Juniper Networks ($JNPR) und 7.572% mit Check Point Software Technologies ($CHKP)

Riesendeals in Europa – Umsatzverdopplung voraus. Diese SaaS-Aktie jetzt kaufen nach 5.385% mit Juniper Networks ($JNPR)

23.04.24

AC Research

Vancouver ( www.aktiencheck.de, Anzeige)

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74327/aktiencheck23042401.001.png

Link zum Report:

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Riesendeals_Europa_Umsatzverdopplung_voraus_Diese_SaaS_Aktie_jetzt_kaufen_5_385_Juniper_Networks_JNPR-16797785

Executive Summary

23.04.2024

Riesendeals in Europa – Umsatzverdopplung voraus

Diese SaaS-Aktie jetzt kaufen nach 5.385% mit Juniper Networks ($JNPR)

Unser SaaS Hot Stock 2024 Turnium Technology Group Inc. (ISIN CA90043C1032 / WKN A3DE2E, Ticker: E48, TSXV: TTGI) steht nach mehreren Riesendeals in Europa unmittelbar vor einer Umsatzverdopplung.… mehr “Riesendeals in Europa – Umsatzverdopplung voraus. Diese SaaS-Aktie jetzt kaufen nach 2.757% mit Palo Alto Networks (PANW), 5.252% mit Fortinet ($FTNT), 5.385% mit Juniper Networks ($JNPR) und 7.572% mit Check Point Software Technologies ($CHKP)”

FICO hebt Potenzial von Enterprise Collaboration und Echtzeit-Insights zur Beschleunigung von Innovationen und für ausgezeichnete Kundenerfahrungen

Aktualisierungen der FICO Plattform verbessern Hyper-Personalisierung und erhöhen den Wert von Unternehmensdaten, Advanced Analytics und künstlicher Intelligenz (KI)

FICO hebt Potenzial von Enterprise Collaboration und Echtzeit-Insights zur Beschleunigung von Innovationen und für ausgezeichnete Kundenerfahrungen

– Neue Funktionen der FICO Plattform verbessern die unternehmensweite Zusammenarbeit. KI-Innovationen bauen Silos ab und erleichtern die operative Umsetzung von Echtzeit-Erkenntnissen.

– Entscheidungsgrundlagen und intelligente Ressourcen sind innerhalb der Plattform wiederverwendbar. Das, erweitert die Möglichkeiten der Zusammenarbeit in Unternehmen. Außerdem lassen sich neue Anwendungsfälle über die offene und erweiterbare Plattform schnell aufsetzen.… mehr “FICO hebt Potenzial von Enterprise Collaboration und Echtzeit-Insights zur Beschleunigung von Innovationen und für ausgezeichnete Kundenerfahrungen”

Medigene AG führt Bezugsrechtskapitalerhöhung mit Backstop-Vereinbarung durch

Medigene AG führt Bezugsrechtskapitalerhöhung mit Backstop-Vereinbarung durch

Planegg/Martinsried (22.04.2024 / IRW-Press) – Die Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), ein immunonkologisches Plattformunternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von T-Zell-Immuntherapien für solide Tumore konzentriert, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital unter Gewährung des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen und eine Privatplatzierung der im Rahmen des Bezugsangebots nicht bezogenen neuen Aktien durchzuführen.

Geplant ist, das Grundkapital der Gesellschaft von 24.562.658,00 Euro um bis zu 4.912.531,00 Euro auf bis zu 29.475.189,00 Euro durch die Ausgabe von bis zu 4.912.531 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von 1,00 Euro und mit voller Dividendenberechtigung ab dem 1.… mehr “Medigene AG führt Bezugsrechtskapitalerhöhung mit Backstop-Vereinbarung durch”