Verizon neues Z-Wave Alliance-Mitglied

Connected Home Services auf Basis der Z-Wave-Technologie
Verizon neues Z-Wave Alliance-Mitglied

Verizon entwickelt Lösungen, die dem Nutzer orts- und zeitungebundenen Zugang zu allen Informationen und Entertainment-Angeboten bereitstellen – unabhängig vom jeweiligen Endgerät. Im Oktober 2011 hat das Unternehmen seine Lösung “Home Monitoring and Control” auf den Markt gebracht. Sie nutzt Z-Wave für die Gerätekommunikation und unterstützt den Anwender bei der Steuerung und Überwachung der Geräte in einem intelligenten vernetzten Zuhause. Per Remote-Zugriff über Computer, Smartphone, FiOS TV oder Tablet-PCs kann der Bewohner die angebundenen Appliances und Geräte bequem fernsteuern. Des Weiteren sorgt die Lösung für ein effizientes Energie-Management. Beispielsweise kann der Nutzer mit ihrer Hilfe den Energieverbrauch in seinem Haus bzw. seiner Wohnung messen.

“Der Home Monitoring and Control-Service von Verizon erlaubt den Anwendern komfortable, orts- und zeitunabhängige Zugangs- sowie Kontrollmöglichkeiten zu einem der wichtigsten Dinge in ihrem Leben: ihrem Zuhause”, kommentiert Ann Shaub, eine der Directors of Product Management bei Verizon. “Das Z-Wave-System verbindet verschiedene Devices nahtlos miteinander und ermöglicht es den Anwendern, diese via Computer, Smartphone oder TV zu steuern.”

“Die Z-Wave Alliance freut sich, Verizon als neues Mitglied willkommen zu heißen”, erklärt Mark Walters, Chairman der Z-Wave Alliance. “Die Mitgliedschaft erweitert unsere vorherige Partnerschaft, die sich auf der Veröffentlichung der Connected Home-Produkte im vergangenen Jahr gründete. Da Verizon aktuell seine Home Control-Angebotspalette ausbaut, freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit.”

Weitere Informationen unter www.z-wavealliance.org.

Über Verizon:
Verizon Communications Inc. (NYSE, Nasdaq: VZ), mit Sitz in New York, ist einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich Breitband- und drahtlose sowie drahtgebundene Kommunikationsservices für Endkunden, Unternehmen, Regierungen und den Großhandel. Verizon Wireless betreibt das zuverlässigste drahtlose Netzwerk in den USA, mit insgesamt fast 109 Millionen nationalen Verbindungen. Verizon stellt außerdem konvergente Kommunikations-, Informations- und Entertainment-Services über das fortschrittlichste Glasfasernetzwerk der USA sowie integrierte Business-Lösungen für Kunden in mehr als 150 Ländern bereit, darunter alle Fortune 500-Unternehmen. Als Dow 30-Unternehmen mit rund 111 Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr beschäftigt Verizon knapp 194.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen über Verizon erhalten Sie unter www.verizon.com.
Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless-Mesh-Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in rund 450 Produkten von führenden Consumer Brands weltweit erhältlich. Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Z-Wave Alliance
Mary Miller
1778 McCarthy Blvd.
CA95035 Milpitas
+49 (0) 2661-912600
www.z-wavealliance.org
mary_miller@sdesigns.com

Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Fabian Sprengel
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
bo@sprengel-pr.com
02661-912600
http://www.sprengel-pr.com