“TOP Jobs” für Entwicklungsspezialisten RLE International

Vergleichsstudie TOP Job: Wolfgang Clement gratuliert RLE International zur Auszeichnung mit dem Gütesiegekll TOP Job für herausragende Personalarbeit
"TOP Jobs" für Entwicklungsspezialisten RLE International

Köln. Seit nunmehr 10 Jahren ermittelt und prämiert “Top Job” herausragende Personalarbeit im deutschen Mittelstand. RLE INTERNATIONAL hat im Jubiläumsjahr den Sprung in die Riege dieser ausgezeichneten Arbeitgeber geschafft. Das Unternehmen mit Standorten in Köln, Rüsselsheim und Sindelfingen bekommt von Mentor Wolfgang Clement im Landschaftspark Duisburg-Nord das Gütesiegel “Top Job”.

Mit seinen 750 Beschäftigten allein in Deutschland gehört der Spezialist für Entwicklungs-, Technologie- und Beratungsdienstleistungen für die internationale Mobilitäts- und Windindustrie zu den führenden Anbietern der Branche.

Ein großer Teil der Belegschaft arbeitet in Entwicklungsprojekten großer Fahrzeughersteller und Windkraftanlagenhersteller vor Ort. Dies stellt das Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Darauf hat man sich bei RLE INTERNATIONAL (www.rle.de) eingestellt und praktikable Wege gefunden, mit seinen Beschäftigten im konstanten Dialog zu bleiben.

Der permanente Zugriff auf das RLE-Intranet, in dem alle Unternehmensinfos zusammenfließen, dient beispielweise als interaktive Plattform für alle Mitarbeiter. Ein breit angelegtes Kommunikationskonzept, angefangen beim monatlichen Newsletter der Geschäftsführung über regelmäßig stattfindende Abteilungsmeetings, Events und Sportveranstaltungen sorgt dafür, dass jeder Mitarbeiter die Möglichkeit hat, umfassend am “Firmenleben” teilzuhaben und es mit zu gestalten.

“Eine transparente Kommunikation ist Teil unserer Unternehmenskultur. Die Tü-ren stehen bei uns immer offen – bis hoch zur Geschäftsleitung”, erklärt Raphael Jacob, Projektmanager Zentralbereiche.

Bei RLE trägt jeder Mitarbeiter auch Verantwortung. In der Situation beim Kunden vor Ort ist es oft nötig, selbst Entscheidungen im operativen Tagesgeschäft treffen zu müssen. Da die Mitarbeiter in die strategischen Planungen ihrer Fachbereiche einbezogen werden, sind sie durchaus in der Lage, eigenständig zu handeln und vor allem unternehmerisch zu denken. “Das ist es, was wir neben der fachlichen Kompetenz von unseren Mitarbeitern erwarten”, erläutert Jacob.

RLE hatte sich erfolgreich dem wissenschaftlichen zweistufigen Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen gestellt. Das Kernstück der Untersuchung durch Institutsdirektorin Prof. Dr. Heike Bruch war eine Onli-nebefragung aller Mitarbeiter. Parallel dazu haben die Personalverantwortlichen der teilnehmenden Firmen Auskunft über ihre Arbeit gegeben. “Zum einen ist die Auszeichnung natürlich eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und ein großes Lob unserer Mitarbeiter. Zum anderen wird das Gütesiegel sicherlich auch dazu beitragen, Bewerber positiv auf uns aufmerksam zu machen und als neue Mitarbeiter zu gewinnen”, freut sich Jacob.

Im Schnitt arbeiten 359 Mitarbeiter bei den 94 besten Arbeitgebern im Mittelstand. Fast jede dritte der “Top Job”-Firmen 2012 ist ein Familienunternehmen. Die Tatsache, dass darunter 14 Weltmarktführer und 21 nationale Marktführer sind, beweist, dass gute Arbeitgeber auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Mehr als die Hälfte der Firmen zahlt ihren Mitarbeitern folgerichtig eine übertarifliche Entlohnung.

Weitere Informationen zu RLE, zu den weiteren ausgezeichneten Preisträgern und zum Projekt “Top Job” gibt es unter www.topjob.de.

Der Mentor
Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement.

Die wissenschaftliche Leitung
Seit 2005 ist Dr. Heike Bruch der wissenschaftliche Kopf von “Top Job”. Sie ist Professorin und Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement an der Universität St. Gallen.

Der Organisator: compamedia GmbH, Mentor der besten Mittelständler Die compamedia GmbH, 1993 gegründet, organisiert Benchmarkingprojekte für den Mit-telstand. Vom Standort in Überlingen (Bodensee) aus arbeiten die 20 Mitarbeiter daran, mit den bundesweiten Unternehmensvergleichen “Top Job”, “Top 100”, “Top Consultant” und “Ethics in Business” Unternehmen zu prämieren und zu begleiten, die auf den Gebieten Personalmanagement, Innovation, Beratung und gesellschaftliche Unternehmens-verantwor-tung Hervorragendes leisten. 2010 erzielte die Firma einen Umsatz von 2,1 Mio. EUR.

Die Kooperationspartner

Partner sind: HRM.de, die Messe PERSONAL, die SchmidtColleg GmbH & Co. KG und die “Zukunft Personal”. Medienpartner ist die Süddeutsche Zeitung.

Hintergrundinformationen zum Projekt gibt es unter presse@compamedia.de. Bildmaterial der RLE INTERNATIONAL hält Antje Schumacher unter antje.schumacher@rle.de für Sie bereit. Allgemeines Bildmaterial von der Veranstaltung ist ab Freitag, 27. Januar 2012, im Pressebereich von www.topjob.de erhältlich.

Foto: Compamedia
Die RLE INTERNATIONAL Gruppe gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Entwicklungs-, Technologie- und Beratungsdienstleistungen für die internationale Mobilitäts- und Windindustrie.
Das Unternehmen beschäftigt weltweit an kundennahen Standorten in Europa, Amerika und Asien ca. 1000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2009 ein Umsatzvolumen von rd. 70 Mio. Euro.

RLE International GmbH
Antje Schumacher
Robert-Bosch-Straße 10
50769 Köln
presse@rle.de
0221 – 8886 – 514
http://www.rle.de