Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
20

Unisex-Umstellung: Teures Leistungsplus für Versicherte

Hamburg, 20.12.2012 – Morgen tritt das Verbot von Bisex-Tarifen für Neukunden in Kraft. Anders als bisher angenommen, müssen dann nicht nur Männer sondern auch Frauen tiefer in die Tasche greifen: Im Vergleich zu den Bisex-Tarifen sind die Unisex-Tarife bis zu 35 Prozent teurer. In einigen Fällen geht das Beitragsplus mit besseren Leistungen einher. Für Ozan … Weiterlesen »

Nov
21

Verunsicherung durch Umstellung auf Unisex-Tarife

Götz Wenker, Vorsitzender der Geschäftsführung von AWD Berlin / Hannover (news4germany) – Eine vom Meinungsforschungs-Institut forsa im Auftrag des Finanzdienstleisters AWD durchgeführte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass mehr als die Hälfte der Befragten (52%) bisher noch keine Kenntnis von den neuen Unisex-Tarifen hat, bei denen es keine geschlechtsspezifische Tarifgestaltung mehr gibt. Die Verunsicherung der … Weiterlesen »

Nov
20

Unisex verwirrt die Verbraucher

Unisex verwirrt die Verbraucher (ddp direct) Berlin / Hannover (news4germany) Der 21. Dezember 2012 ist ein wesentliches Datum für die europäische Versicherungswirtschaft. Nach diesem Stichtag dürfen die Tarife der Privatversicherer keine geschlechterspezifischen Differenzen mehr anbieten. Die Einführung der so genannten Unisex-Tarife basiert auf der Gender-Richtlinie von 2001. Nur noch bis zu diesem Stichtag sind nach … Weiterlesen »

Nov
20

Unisex verwirrt die Verbraucher

Berlin / Hannover (news4germany) – Der 21. Dezember 2012 ist ein wesentliches Datum für die europäische Versicherungswirtschaft. Nach diesem Stichtag dürfen die Tarife der Privatversicherer keine geschlechterspezifischen Differenzen mehr anbieten. Die Einführung der so genannten Unisex-Tarife basiert auf der Gender-Richtlinie von 2001. Nur noch bis zu diesem Stichtag sind nach der Richtlinie Ausnahmen gestattet. Daher … Weiterlesen »

Nov
19

Unisex-Tarife und betriebliche Altersvorsorge

Bescheid wissen, Vorteile nutzen Unisex-Tarife: Ab dem 21. Dezember 2012 dürfen Versicherer keine Tarife mehr auf den Markt bringen, die verschiedene Prämien für Männer und Frauen vorsehen. Foto: djd/BVUK/fotolia.com/Yuri Arcurs (mpt-12/246) Im Durchschnitt werden Frauen etwa fünf Jahre älter als Männer. Diese statistische Tatsache führte bisher dazu, dass für Frauen und Männer verschiedene Beitragshöhen für … Weiterlesen »

Nov
14

Unisex wirkt für Männer und Frauen unterschiedlich

Unisex wirkt für Männer und Frauen unterschiedlich (ddp direct) Hannover (news4germany) Zum Jahresende gelten die neuen Unisex-Tarife innerhalb der privaten Versicherungswirtschaft. Bei diesen Tarifen existieren keine geschlechterspezifischen Differenzen. Nach einer durch AWD in Hannover veranlassten forsa-Untersuchung des Jahres 2012 waren nur 48 Prozent der Befragten über das Thema Unisex informiert. Entsprechend verunsichert sind viele Verbraucher. … Weiterlesen »

Nov
14

Unisex wirkt für Männer und Frauen unterschiedlich

Hannover (news4germany) – Zum Jahresende gelten die neuen Unisex-Tarife innerhalb der privaten Versicherungswirtschaft. Bei diesen Tarifen existieren keine geschlechterspezifischen Differenzen. Nach einer durch AWD in Hannover veranlassten forsa-Untersuchung des Jahres 2012 waren nur 48 Prozent der Befragten über das Thema Unisex informiert. Entsprechend verunsichert sind viele Verbraucher. Bis zum 21.12.2012 müssen alle Versicherungsunternehmen ihre Produkte … Weiterlesen »

Nov
13

Aufklärungsbedarf nach Unisex-Urteil

Aufklärungsbedarf nach Unisex-Urteil (ddp direct) Hannover (news4germany) – Die Versicherungsgesellschaften dürfen ab dem 21.12.2012 keine geschlechtsspezifischen Tarife für Männer und Frauen mehr anbieten. Dies hat eine Umstellung auf die sogenannten Unisex-Tarife zur Folge. Ursache für die bevorstehende Neuregelung ist das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 01.03.2011. Die EU-Richter berufen sich dabei auf die Gender-Richtlinie von … Weiterlesen »

Nov
13

Aufklärungsbedarf nach Unisex-Urteil

Hannover (news4germany) – Die Versicherungsgesellschaften dürfen ab dem 21.12.2012 keine geschlechtsspezifischen Tarife für Männer und Frauen mehr anbieten. Dies hat eine Umstellung auf die sogenannten Unisex-Tarife zur Folge. Ursache für die bevorstehende Neuregelung ist das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 01.03.2011. Die EU-Richter berufen sich dabei auf die Gender-Richtlinie von 2001, die eine Gleichstellung der … Weiterlesen »

Nov
12

Viele Verbraucher sind wegen Unisex-Tarifen verunsichert

Hannover / Berlin (news4germany) – Es war ein Urteil im Sinne der Gleichberechtigung. Der Europäische Gerichtshof entschied im März 2011, dass vom 21. Dezember 2012 an keine neuen Versicherungstarife mehr angeboten werden dürfen, die Männer und Frauen unterschiedlich behandeln (Rechtssache: C-236/09). Spätestens bis zu diesem Datum müssen die Versicherungskonzerne auf sogenannte Unisex-Tarife umstellen. Was gut … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «