Stolze Aer Lingus-Bilanz 2011:

Mehr als 10 Millionen gebuchte Passagiere // Jetzt von Deutschland für 39.99 Euro nach Dublin und für 229 Euro nach New York

Dublin / Hannover, 09. Januar 2012. Trotz der in Irland angespannten volkswirtschaftlichen Gesamtsituation blickt Aer Lingus, Irlands nationale Fluggesellschaft, mit insgesamt 9,75 Millionen gebuchten Passagieren (plus 0,5 Prozent z. Vj.) auf eine stolze Bilanz fürs abgelaufene Jahr zurück. Inklusive der mit Aer Lingus Regional in den vergangenen zwölf Monaten gebuchten Fluggäste kommt die Aer Lingus Gruppe mit 10,54 Millionen Passagieren sogar über die magische Zehn-Millionen-Grenze. Damit steht Aer Lingus im Vergleich zum europäischen Wettbewerber-Umfeld für 2011 auf einer sehr soliden Basis und ist weiterhin auf Steigflug. Allein im vergangenen Dezember nutzten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 13 Prozent mehr Passagiere die inneririschen, europäischen und US-Langstreckenverbindungen von Aer Lingus.
Auch mit der Entwicklung auf den Strecken zwischen Irland und Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Aer Lingus hoch zufrieden. ” Unsere letztjährige Angebotserweiterung von rund 15 Prozent in Deutschland konnten wir am Markt sehr gut absetzen. Ein ganz entscheidender Faktor und Motor für die in 2011 wieder gestiegenen touristischen Besucherzahlen aus Deutschland”, erläutert Christoph Müller, CEO Aer Lingus. Mit über 80 wöchentlichen Nonstop-Verbindungen zwischen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München sowie Wien, Zürich und Genf und den irischen Metropolen Dublin bzw. Cork ist Aer Lingus nach wie vor Marktführer. Dabei setzt die Airline uneingeschränkt auf ihren ausgewogenen Mix von hoher Produktqualität und fairen Preisen. So gibt es derzeit auf aerlingus.com für Flüge bis 29. März 2012 ex Deutschland schon One-Way Tickets ab 39.99 Euro (inkl. Steuern und Gebühren).
Für USA-Reisende aus München, Frankfurt und Düsseldorf sind derzeit die Aer Lingus Nonstop-Flüge ex Dublin nach Boston, New York und Chicago durch verbesserte An/Abflugzeiten für die Aer Lingus Zubringerflüge bei Preisen ab 229 Euro pro Person ab Deutschland (One Way Economy; Business Class: 899 Euro pro Person) besonders attraktiv. Dublin, mit dem neuen Flughafen-Terminal 2, ist ein ideales Gateway zur amerikanischen Ostküste. Denn in keinem anderen europäischen Land können bereits im Transferbereich des Airports die umfangreichen und zeitaufwendigen US-Einreise- und Zollformalitäten erledigt werden.
Aer Lingus : Mit einer Flotte von 44 modernen Airbus-Flugzeugen bedient die Airline derzeit 92 Strecken (75 Ziele in 22 Ländern) von und nach Großbritannien, Kontinental-Europa und USA. Tickets auf www.aerlingus.com oder telefonisch unter 0 18 05 – 13 32 09 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/Min. für Mobilfunkteilnehmer.

Kommunikationsagentur

eulerKOMMUNIKATION
Herbert Euler
Nordstrasse 55
30966 Hemmingen
presse.aerlingus@euler-kommuniklation.de
0049-51015857960
http://www.euler-kommunikation.de