Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
24

RICS und HypZert/vdp schließen Memorandum of Understanding

RICS und HypZert/vdp schließen Memorandum of Understanding

(ddp direct) Frankfurt am Main, 24. Oktober 2012 Anläßlich der Immobilienmesse Expo Real in München haben die RICS London und Deutschland und HypZert GmbH / Verband deutscher Pfandbriefbanken e.V. (vdp) eine Vereinbarung (Memorandum of Understanding) geschlossen. Gemeinsames Ziel ist demnach die Wertermittlungsstandards in der deutschen Immobilienwirtschaft weiter zu erhöhen.

Die Vereinbarung sieht u.a. eine gegenseitige personelle Mitgliedschaft sowohl im Lenkungsausschuss von HypZert als auch in der Professional Group Valuation der RICS Deutschland vor. Zudem sollen gemeinsame Studien erarbeitet und ein (Junior-)Austauschprogramm sowie weitere Fortbildungsmaßnahmen etabliert werden. Ergänzend sollen auf regionaler Ebene gemeinsame RICS/HypZert-Veranstaltungen stattfinden.

Judith Gabler, RICS Operations Director, EMEA: RICS und HypZert pflegen seit Jahren gute und konstruktive Beziehungen und viele Chartered Surveyors sind gleichzeitig auch HypZert qualifiziert. Diese Vereinbarung ist ein zusätzlicher Baustein für die Zukunft und eröffnet Wege und Chancen für weitere Diskussionen mit dem Ziel der Professionalisierung der Branche im Bereich Wertermittlung.

Reiner Lux, Geschäftsführer von HypZert, ergänzt: Es freut mich, dass wir mit dem geschlossenen Memorandum einen international anerkannten Partner gefunden haben, bei dem auch der fachübergreifende Austausch gefördert werden kann.

Weitere Informationen zur RICS Deutschland:
Die RICS – The Royal Institution of Chartered Surveyors – wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der über 100.000 qualifizierte Mitglieder in 146 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 18 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein. Von ihren 2.500 Mitgliedern haben sich bislang mehr als 1.000 zum Chartered Surveyor qualifiziert. Dazu zählen viele der herausragenden Köpfe in der deutschen Immobilienwirtschaft. Zu den Aufgaben der RICS Deutschland gehören die Aus- und Fortbildung, die Förderung des Berufsstandes und die Wahrung von fachlichen und ethischen Standards.

Weitere Informationen zur HypZert GmbH:
Die HypZert GmbH mit Sitz in Berlin ist eine Initiative der Spitzenverbände der deutschen Finanzwirtschaft. Seit 1996 zertifiziert sie Immobiliengutachter nach den anspruchsvollen und international anerkannten Kriterien der ISO/IEC 17024. Mit aktuell rund 1.200 HypZert-zertifizierten Gutachtern und Gutachterinnen sichert die HypZert ein Höchstmaß an Vergleichbarkeit und Transparenz auf den Immobilienmärkten. Ziel ist die Förderung und Sicherung der fachlichen Standards in der Markt- und Beleihungswertermittlung von Immobilien, die Dokumentation der Bewertungskompetenz von HypZert-Immobiliengutachtern in der Öffentlichkeit sowie deren nationale und internationale Anerkennung. HypZert-Gutachter arbeiten nach höchsten professionellen Standards und bündeln ihr Fach-Know-how in den HypZert-Fachgruppen. Zahlreiche HypZert-Studien über die Bewertung von Spezialimmobilien wurden bereits publiziert.

Ansprechpartner für RICS Deutschland:
Judith Gabler
RICS Operations Director, EMEA
Junghofstraße 26
D-60311 Frankfurt am Main
T +49 69 65 00 75-13
F +49 69 65 00 75-19
jgabler@rics.org
www.ricseurope.eu/de

Martina Rozok
ROZOK Communication Consulting
Scharnhorststraße 28
D-10115 Berlin
T +49 30 400 44 68-1
F +49 30 400 44 68-9
M +49 170 23 55 988
m@rozok.de
www.rozok.de

Ansprechpartner für HypZert GmbH:
Reiner Lux
Geschäftsführer
Georgenstr. 21
D-10117 Berlin
T +49 30 206 229 10
F +49 30 206 229 12
M +49 172 21 11 714
lux@hypzert.de
www.hypzert.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/sj3r1v

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/rics-und-hypzert-vdp-schliessen-memorandum-of-understanding-49240

Wer in Immobilien investiert oder diese finanziert, braucht eine fundierte Basis für seine Entscheidung: Eine kompetente und transparente Immobilienbewertung durch Gutachter/innen mit einer soliden Qualifikation und kontinuierlichen Weiterbildung. Beides garantiert die HypZert GmbH. Die Gesellschaft der Spitzenverbände der deutschen Finanzwirtschaft zertifiziert seit 1996 Immobiliengutachter/innen nach den anspruchsvollen und international anerkannten Kriterien der Norm ISO/IEC 17024. Mit diesem Standard sichert sie ein Maximum an Vergleichbarkeit und Transparenz auf den Immobilienmärkten.
Von den Kaufleuten und Technikern, die sich bei HypZert zertifizieren lassen möchten, wird viel erwartet: Ein hoher Ausbildungsstand, professionelle Arbeit, langjährige Praxiserfahrung, konsequente Einhaltung der Berufsgrundsätze und finanzwirtschaftliche Expertise. Aber HypZert bietet auch viel: Individuell gestaffelte Zertifizierungen auf höchstem internationalen Niveau, Prüfung der von den Gutachter/innen erbrachten Leistungen sowie regelmäßige Evaluation durch Rezertifizierung dazu die Sicherheit, dass HypZert zertifizierte Gutachter/innen bei Auftrag- und Arbeitgebern geschätzt und gefragt sind.
Die Zertifizierungsbereiche der HypZert sind nach ISO/IEC 17024 anerkannt und akkreditiert. So war die HypZert eines der ersten Unternehmen der Branche, das nach dieser Norm für den Bereich finanzwirtschaftliche Zwecke/ Beleihungswertermittlung von der Trägergemeinschaft für Akkreditierung GmbH (TGA) akkreditiert worden ist. Es folgte die Anerkennung der anderen Zertifizierungsbereiche. Seit 2010 übernimmt die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) die Erteilung von Akkreditierungen in Deutschland. Die Akkreditierung der HypZert ist gültig bis zum 06.10.2012 und läuft unter der Akkreditierungsnummmer D-ZP-16024-01.
Die Mitgliedschaft bei TEGoVA – The European Group of Valuers Associations sowie der schon längerfristig bestehende Kooperationsvertrag mit dem Appraisal Institute/Chicago/USA, eine der weltweit führenden professionellen Organisationen im Bereich der Immobilienbewertung, bestätigt ebenfalls die hohe Qualität der Zertifizierungsgesellschaft.
Auf Grund der hohen Standards und der internationalen Anerkennung genießt eine Zertifizierung durch HypZert, die derzeit rund 1150 Gutachter/innen auszeichnet, in der Branche einen ausgezeichneten Ruf. Viele Kreditinstitute, darunter nahezu alle Pfandbriefbanken, beschäftigen heute überwiegend Gutachter/innen, die den Titel CIS HypZert tragen. Denn sie erfüllen die in § 6 Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV) geregelten Anforderungen an Gutachter: Eine Zertifizierung nach ISO/IEC 17024 sowie besondere Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Beleihungswertermittlung. HypZert zertifizierte Gutachter/innen sind demnach “state of the art” und die HypZert GmbH führendes Unternehmen für Personalzertifi-zierungen von Immobiliengutachtern nach ISO/IEC 17024 in Deutschland. Ziel der HypZert ist es, ihr Angebot den Marktgegebenheiten anzupassen, auszubauen und somit weitere wichtige Impulse für die Branche zu geben.

Kontakt:
HypZert GmbH
Reiner Lux
Georgenstr. 21
10117 Berlin
030-2062290
presse@hypzert.de www.hypzert.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»