Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
28

Nachhaltige Firmenphilosophie: Soziales Engagement auch für die ganz Kleinen

Arval unterstützt Dunkelziffer e.V. mit zwei Leasingfahrzeugen
Nachhaltige Firmenphilosophie: Soziales Engagement auch für die ganz Kleinen

Als internationales und modernes Unternehmen nimmt das Engagement für soziale Projekte bei Arval einen sehr hohen Stellenwert ein. Neben fuhrparkrelevanten Beratungsleistungen unterstützt Arval deshalb auch Hilfsprojekte für bedürftige Menschen. So stellt der Full-Service-Leasing Dienstleister bereits seit Juli 2005 dem Verein Dunkelziffer e.V. zwei Leasingfahrzeuge zu Sonderkonditionen zur Verfügung.

Dunkelziffer e.V. engagiert sich seit 1993 gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Kinderpornographie. Vera Falck, Geschäftsführerin des Vereins, nahm einen Besuch bei Arval am 15.04.2011 zum Anlass, um das Projekt Löwi Löwenstark vorzustellen: Mit Hilfe eines Kinderbuches und pädagogischem Begleitmaterial soll “Löwi Löwenstark” Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren spielerisch für Gefahren sensibilisieren und ihnen zeigen, wie sie mit schwierigen Situationen umgehen können. Arval unterstützt den Verein mit zwei Leasingfahrzeugen, die zu Sonderkonditionen zur Verfügung gestellt werden. Als Dankeschön für Arvals Engagement wird das Projekt in bestimmten Kindergärten, in welchen Kinder der Arval Mitarbeiter sind, vorgestellt.

Neben der Unterstützung sozialer Hilfsaktionen macht sich Arval auch für Projekte der nachhaltigen und ökologischen Unternehmensführung stark. Dass Umweltschutz bei Arval mehr als nur ein Lippenbekenntnis ist, bestätigt folgende Maßnahme: Jede einzelne Tonne CO2, die Arvals firmeneigene Dienstwagenflotte ausstößt, wird durch CO2-Offsetting kompensiert. Für die Emissionen aus 2010 unterstützt die Arval Gruppe die Organisation ecoact bei der Umsetzung eines Biomasse und Urwaldprojektes in Brasilien.

Zudem weisen alle Angebote sowie der Fahrzeugkonfigurator CO2-Werte aus – dadurch wird dem Umweltschutz bereits bei der Dienstwagenwahl Rechnung getragen. Lionel Wolff, Geschäftsführer von Arval Deutschland, bekräftigt das gesellschaftliche Engagement des Unternehmens: “Arval ist sich seiner Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt bewusst. Soziales und ökologisches Engagement bestimmen daher unser Handeln. Dies zeigt auch unser Nachhaltigkeitsreport, der Jahr für Jahr die zahlreichen Hilfsprojekte der Arval Gruppe aufführt.” Arval unterstützt den United Nations Global Compact und handelt entsprechend der darin festgesetzten Prinzipien zur Wahrung von Menschenrechten, Einhaltung von fairen Arbeitsbedingungen, Schutz der Umwelt und Bekämpfung von Korruption. Den Nachhaltigkeitsreport können Sie hier einsehen:
http://www.arval.de/ger/full-service-leasing/unternehmen/arval-deutschland/soziale-verantwortung/nachhaltigkeitsreport.html
Arval Deutschland GmbH

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Kirchheim bei München und ist eine Tochter der BNP Paribas SA, einem der weltweit führenden europäischen Bank- und Finanzdienstleister. Die Arval Deutschland GmbH ist 2010 mit einem Fahrzeugbestand von ca. 24.000 Fahrzeugen einer der leistungsstärksten herstellerunabhängigen Anbieter für Full-Service-Leasing und verbuchte einen Umsatz von 340,1 Millionen Euro. Die Arval-Mobilitätsdienstleistungen werden Geschäftskunden mit Pkw und Nutzfahrzeugen angeboten.

Globale Präsenz der Arval-Gruppe

Die weltweit agierende Arval Gruppe ist ein international führender und herstellerunabhängiger Anbieter für Full-Service-Leasing. Arval wurde 1989 gegründet und ist derzeit in 34 Ländern mit 22 Niederlassungen und einem Partner-Netzwerk in 12 Ländern vertreten. Die Leasingflotte umfasst 667.500 Fahrzeuge (Dezember 2010), um die sich mehr als 4.000 Mitarbeiter kümmern. Als Tochter der BNP Paribas (www.bnpparibas.com) gehört Arval zur Geschäftseinheit Equipment Solutions des Kerngeschäftsfeldes BNP Paribas Retail Banking.

Über BNP Paribas

BNP Paribas (www.bnpparibas.com) gehört zu den solidesten Banken* weltweit. Die Gruppe ist in mehr als 80 Ländern vertreten und beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter, davon über 160.000 in Europa und ist ein weltweit ausgerichteter, europaweit führender Finanzdienstleister. BNP Paribas belegt in ihren drei Kern-Geschäftsfeldern Schlüsselpositionen: Retail Banking, Investment Solutions und Corporate & Investment Banking. Im Retail-Banking hat die Gruppe vier Heimatmärkte: Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. BNP Paribas baut derzeit ihr integriertes Geschäftsmodell in den europäischen Mittelmeerstaaten aus und hat zudem ein großes Netzwerk in den USA. BNP Paribas Personal Finance ist bei Konsumentenkrediten Marktführer in Europa. Im Corporate & Investment Banking und im Bereich Investment Solutions hält die Gruppe ebenfalls Spitzenpositionen in Europa und verzeichnet starkes und nachhaltiges Wachstum in Asien.
* Von Standard & Poor’s mit AA bewertet. Das entspricht der 3. von insgesamt 22 Ratingstufen.

Arval Deutschland GmbH
Claudia Kaiser
Ammerthalstr. 7
85551 Kirchheim b. München
+ 49 (0)89 90 477 -109

claudia.kaiser@arval.de

Pressekontakt:
Maisberger, Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
André Nowak
Kirchenstraße 15
81675 München
andre.nowak@maisberger.com
+49 (0)89 41 95 99 -15
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»