Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
11

Mit der ETF-Matrix von OnVista.de die passenden Produkte finden

Elf Jahre Exchange Traded Funds

Köln, 11. April 2011 – Heute werden die ETFs (Exchange Traded Funds) in Deutschland elf Jahre alt. Aus anfangs zwei am XTF-Segment der Deutschen Börse handelbaren Produkten sind inzwischen knapp 800 geworden. Deutschlands führendes Finanzportal OnVista.de hilft Anlegern, auch bei wachsendem Produktangebot den Überblick zu behalten. Das leistungsstärkste Tool ist dabei ist die ETF-Matrix. Es unterteilt die in Deutschland handelbaren Produkte nach Branchen, Basistyp oder Region. Die unabhängige Übersicht enthält Produkte von neun verschiedenen Emittenten.

“Die Einführung der börsengehandelten Indexfonds im Jahr 2000 war eine der größten Finanzinnovationen des vergangenen Jahrzehnts”, sagt Robert Kaiser, Geschäftsführer der OnVista Media GmbH, die Deutschlands führendes Finanzportal OnVista.de betreibt. “Noch nie war es für informierte Privatanleger einfacher und günstiger, ganze Märkte mit einer einzigen Transaktion im Portfolio abzubilden.”

Das erklärt auch das rasante Wachstum der ETFs, deren verwaltetes Vermögen in Europa 2010 um 34 Prozent auf 227 Mrd. EUR zulegen konnte. Mit sechs neuen Emittenten und 216 neuen Fonds an der Deutschen Börse ist das Angebot im vergangenen Jahr so stark gewachsen wie noch nie. “Gerade vor diesem Hintergrund ist ein unabhängiger Überblick, der Transparenz in den Markt bringt, besonders wichtig”, betont Kaiser.

Insbesondere die ETF-Matrix hilft dabei: Hier können Nutzer auf OnVista.de ETFs nach Branche, Basistyp oder Region auswählen, in die sie investieren möchten. Sofort bekommen sie einen Überblick über das Produktangebot der einzelnen Emittenten in diesem Bereich. Anschließend kann sich der Nutzer entweder die gewünschten ETFs aller Emittenten oder eines einzelnen Anbieters in der Einzelwertdarstellung anzeigen lassen.

OnVista Media GmbH
OnVista.de ist eines der führenden Finanzportale Deutschlands. Das belegen vier voneinander unabhängige Studien: Nach IVW-Verfahren zählte die Seite im Februar 2011 knapp 95 Mio. Klicks und 12,8 Mio. Besucher. Im AGOF-Ranking (internet facts 2010-IV) liegt OnVista.de mit 970.000 eindeutig identifizierbaren Nutzern (Unique User) auf dem zweiten Platz unter den Finanzportalen. Die HBS Medien- und Markenstudie 2010 ergab, dass OnVista bei Finanz-Professionals die mit Abstand am meisten genutzte Informationsseite im Internet ist. Und auch laut der quantitativen Auswertung “adorum Big Picture” (adorum Score 2010-III) ist OnVista eines der meistbesuchten und attraktivsten Finanzportale im deutschen Internet. Betreiberin und Vermarkterin des Finanzportals ist die OnVista Media GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der OnVista Group. Zudem gehört der Online-Broker OnVista Bank zur OnVista Group. OnVista wurde 1998 gegründet und hat seinen Sitz in Köln.

OnVista Media GmbH
Gregor Faßbender-Menzel
Sophienstr. 3
51149 Köln
+49 (0) 22 03 / 91 46-163

gregor.fassbender-menzel@onvista-group.de

Pressekontakt:
OnVista Group
Gregor Fassbender-Menzel
Sophienstr. 3
51149 Köln
presse@onvista-group.de
02203-9146-0
http://www.onvista-group.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»