Hat klassische Suchmaschinenoptimierung (SEO) ausgedient?

SEO mittels Künstlicher Intelligenz (KI) wird künftig viele SEO Agenturen zum umdenken bewegen.

Hat klassische Suchmaschinenoptimierung (SEO) ausgedient?

SEO Agentur München – iwebservice.de

Es steht außer Frage, dass klassisches SEO nach wie vor funktioniert – noch! Dies wird sich in Zukunft massiv verändern. Allein die Etablierung der Sprachsuche und dem stärkeren Einbezug von Entitäten bei Suchanfragen machen deutlich, dass klassisches SEO einem enormen Wandel erleben wird. Bei diesem Wandel ist es nicht mehr relevant in welcher Branche ein Unternehmen tätig ist, noch welche Größe es hat.

Einer Künstlichen Intelligenz (KI) ist das egal. Die künstliche Intelligenz ist keine Science Fiction, sondern sie gehört mittlerweile der Realität an. Das ist keine Behauptung, weil mehr Bereiche in der Wirtschaft werden durch eine KI erweitert bzw. ersetzt.

Dies sorgt zum einen für großes Aufsehen, auf der anderen Seite hat eine KI gesteuerte Software einen großen Nutzen und sorgt für Chancengleichheit und Wirtschaftswachstum.

Gewinner werden jene Unternehmen sein, die das frühzeitig erkennen und diese Chance ergreifen. Sie glauben das nicht? Dann führen Sie sich eines vor Augen. Hätten Sie vor 10 Jahren gedacht, dass ein Bitcoin, der in 2010 noch für 0,15€ gehandelt wurde, über 25000€ wert sein wird? Davon profitiert haben all jene, die das rechtzeitig erkannt haben.

Genauso wird es im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) sein. Suchmaschinen und allen voran Google, werden komplexer und intelligenter. Ein Update jagt das nächste und SEO Agenturen, die da nicht Schritt halten, bzw. sich nicht weiterentwickeln, die werden künftig das Nachsehen haben.

Wenn wir es logisch und nüchtern betrachten: “Einzig eine KI wird auf Dauer mit einer anderen Künstlichen Intelligenz mithalten.” Zitat: Alex Denner – iwebservice.de

Gerade während der Pandemie haben viele Unternehmen festgestellt, wie schlecht Sie digital aufgestellt sind. Daher ist es umso verwunderlicher, dass nach wie vor die Wenigsten in ein solides Backoffice investieren oder neue Technologie nutzen, um zukunftsfähig zu bleiben. Denn machen wir uns nichts vor, wer bei einer lokalen Suchanfrage bei Google und Co. nicht mit seinem Unternehmen auf Seite 1 als eines der besten Ergebnisse angezeigt wird, der existiert für den Suchenden nicht. Fakt ist: Über 50% der lokal suchenden Personen decken Ihren Bedarf innerhalb von einem Tag vor Ort, nachdem die Suchanfrage getätigt wurde.

Wer diese Tatsache ignoriert, der könnte den sogenannten “unternehmerischen Selbstmord” begehen. Bessere Positionen in einer Suchmaschine sorgen zwangsläufig für mehr Aufmerksamkeit, höhere Sichtbarkeit und vergrößerte Reichweite im Internet bei minimalem Streuverlust!

Suchmaschinenoptimierung ist kein befristeter Prozess, der nach Belieben gestoppt und weitergeführt werden kann. Einmalig durchgeführte SEO Aktionen bringen nichts und eine unterbrochene Optimierung würde sich schnell und intensiv auf das bisher erreichte Ranking negativ auswirken.

Vielmehr muss SEO konsequent und regelmäßig durchgeführt werden, also Jahr für Jahr, solange die Unternehmenswebseite besteht. Darum ist darauf zu achten, dass die Optimierungsqualität stetig angepasst und verbessert wird. Eine auf KI basierende Software leistet das. Sie optimiert 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr. Welche klassische SEO Agentur kann bei so einem Arbeitstempo auf Dauer mithalten?

Es gibt bereits eine KI für den Bereich SEO, die alle Optimierungsprozesse komplett automatisiert. Die darin integrierten (KI) Künstliche Intelligenz steuert den komplexen Algorithmus und erreicht somit für den Nutzer höchste Qualität, Geschwindigkeit sowie stabiles Rankings.

Eine SEO Agentur aus München hat die Zeichen der Zeit erkannt und biete die wohl fortschrittlichste SEO Technologie an, die es derzeit in Deutschland gibt. Mittels dieser KI werden aus 250 Orientierungskeywords im Verlauf eines Jahres bis zu 60.000 ähnliche und verwandte Suchbegriffe erkannt und integriert.

Zudem erhält jedes Keyword eine eigene Identität.

Das bedeutet: Aus jedem Suchwort wird eine eigene Entität gebildet. Zu dieser gebildeten Entität werden die dazugehörigen ähnlichen und verwandten Suchbegriffe völlig automatisch identifiziert und dieser einzigartigen Entität zugeordnet. Nachdem dieser Prozess in einer enormen Geschwindigkeit vollzogen wurden, übermittelt die KI diese Entität sowie die dazugehörigen Suchbegriffe durch eine direkte Schnittstelle an die größte Suchmaschine der Welt.

Doch diese fortschrittliche KI geht sogar noch einen Schritt weiter. Sie entdeckt Suchbegriffe, die an Relevanz verlieren und tauscht diese automatisiert gegen jene aus, die an Relevanz gewinnen. Zudem ist diese Künstliche Intelligenz vollkommen Update sicher. Überlegen Sie nur einmal, was so eine Technologie für die Zukunft des klassischen SEO bedeutet?

Ob künftig nur eine SEO KI mit einer Suchmaschinen KI mithalten kann wird sich zeigen. Unternehmer, die diese Trendwende erkennen, können bereits heute von dieser Erkenntnis profitieren, wenn sie ebenfalls bereit sind die Zeichen der Zeit zu erkennen. Wie weiter oben beschrieben: “Gewinner sind jene, die einen Trend frühzeitig erkennen und Verlierer sind die, die solche Trends ignorieren.”

Weitere Informationen zum Thema Suchmaschinenoptimierung mittels Künstlicher Intelligenz (KI) finden Sie auch auf dieser Seite:

iwebservice.de

iWebService.de steht für intelligente Webdienstleistungen der nächsten Generation.

Wir positionieren Sie nicht nur mittels künstlicher Intelligenz auf Seite 1 bei Google und Co., sondern wir bringen Ihnen auch die Kunden ins Geschäft.

Automatisierte Prozesse und onlinegestützte Kundengewinnung sind der Schlüssel zu einem Unternehmen, das floriert und auch in Zukunft bestehen wird.

Kontakt
iWebService.de
Alex Denner
Sonnenstr. 31
80331 München
017641191122
adenner@iwebservice.de
https://www.iwebservice.de