Gesamtbanksteuerung unter dem Einfluss von Basel III und MaRisK

Lösungskonzepte und praktische Auswirkungen des Basel-III-Regelwerks

Gesamtbanksteuerung unter dem Einfluss von Basel III und MaRisK

Vereon AG

Kreuzlingen, Schweiz – 5. Dezember 2012 – Die praktischen Auswirkungen des Basel-III-Regelwerks ab dem kommenden Jahr sowie der MaRisk stellen für Banken eine große Herausforderung dar. Und als ob das nicht genug zu lösende Aufgaben wären, fordert ein anhaltend volatiles Marktumfeld seinen Tribut von der Bankenbranche.

Einmal mehr gilt es, sich in diesem Umfeld zurechtzufinden und die regulatorischen Anforderungen effizient umzusetzen. Im Kontext der beginnenden Implementierung von Basel III in der EU ab 2013 sollte keine Zeit vergeudet werden.

Die Vereon AG nimmt dies zum Anlass und veranstaltet vom 11. bis 13. März 2013 in Frankfurt am Main die Fachtagung “Gesamtbanksteuerung – Agenda 2019”. Dort beleuchten hochkarätige Experten aus Bankinstituten, von der Europäischen Zentralbank, nationalen Bankenaufsichten und der EBA sowie aus dem praxisbezogenen Hochschulbereich die hochaktuellen Themen und Lösungswege bei der Implementierung regulatorischer Vorgaben.

Folgende Themen bilden dabei die Schwerpunkte:
– Basel III / CRR / CRD IV, EBA Guidelines, MaRisk, BCBS Trading Book Review
– Liquiditätsrisikomanagement in der Gesamtbanksteuerung
– CVA-Risiken in der Praxis
– Fundingplanung und -Strategie – im Fokus: Pfandbriefe

Mit Prof. Dr. Stefan Zeranski von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – Brunswick European Law School (BELS) konnte die Vereon AG einen viel beachteten Bankenexperten gewinnen, der als Moderator durch die Tagung führt.

Im direkten Anschluss an die Fachtagung bietet ein 1-tägiges Vertiefungsmodul unter der Leitung von Dr. Robert E. Fiedler, Gründer von Liquidity Risk Corp., detailliertes Wissen zum Thema “Funds Transfer Pricing”.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.vereon.ch/rwb

Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmässig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Kontakt:
Vereon AG
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041 71 677 8703
stephan.mayer@vereon.ch
http://www.vereon.ch