Geld vermehren geschieht im Kopf

Nicht am Konto

Geld vermehren geschieht im Kopf

Geld verdienen, ein passives Einkommen aufbauen und mit seinen Investments erfolgreich sein, ist der Traum vieler Menschen. Dennoch scheitern weit über 90% mit ihrem Vorhaben und verlieren Geld am Aktien-, Anleihen- oder Kryptomarkt, was sie in weiterer Folge in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten bringen kann.

Weshalb wir von MindspiritLeaders dennoch der Überzeugung sind, dass Geld zu verdienen möglich ist, wenn folgende Regeln einhält, erläutern wir in diesem Artikel.

Regel Nr. 1, um mit den richtigen Handlungen das eigene Geld zu vermehren: Sich mit den eigenen Glaubenssätzen auseinandersetzen

Dabei reicht es nicht, über die gängigsten Anlageformen Bescheid zu wissen, sondern man muss etwas über sich selbst lernen. Wie ist der Umgang mit dem eigenen Geld? Welche Einstellung zum Thema Geld und Reichtum habe ich? Was sind meine wirtschaftlichen und finanziellen Ziele? All das muss man wissen, bevor man Investments tätigt. Verschiedene Glaubenssätze können nämlich dazu führen, dass man zwar die richtigen Investments für sich findet, den Investmentprozess aber nicht befolgt, weil diese Glaubenssätze dazu führen, dass man sich selbst schadet. Wir sehen dieses Phänomen der Selbstschädigung beinahe täglich bei unseren Coaching-Kunden. Je schneller man den Hebel im Kopf auf Geld vermehren umstellt, desto größere und nachhaltigere Erfolge sind auch zu erreichen.

Regel Nr. 2, um mit den richtigen Handlungen das eigene Geld zu vermehren: Was ist dir wichtig?

Geld vermehren passiert vor allem im Kopf und nicht am Konto! Diese Erkenntnis erhalten wir in der täglichen Arbeit mit unseren Coaching-Kunden immer wieder. Dazu muss man wissen, was einem persönlich wichtig ist beim Thema Investment. Ist es die größtmögliche Rendite, egal wie hoch das Risiko ist? Geht es um die größtmögliche Sicherheit, um den Preis der größtmöglichen Rendite? Gibt es Zwischenwege? All diese Bedürfnisse müssen geklärt werden, bevor man auch nur einen Schritt in Richtung Investment und Geld vermehren unternimmt. Experten können die besten Investmenttipps geben, wenn die Werte, Wünsche und Bedürfnisse mit diesen Tipps nicht in Einklang stehen, dann ist jedes Investment zum Scheitern verurteilt. Tiefgehende Reflexion ist der Schlüssel, um das eigene Geld zu vermehren.

Regel Nr. 3, um mit den richtigen Handlungen das eigene Geld zu vermehren: Bringe Transparenz in deine Finanzen

Geld vermehren zu wollen, ist leicht. Herauszufinden, wie viel Geld man überhaupt zur Verfügung hat, ist schon eine ganz andere Angelegenheit. Das bedeutet zunächst einmal Arbeit. Die wenigsten Privatinvestoren tun sich das an, nicht weil es Arbeit und Konsequenz bedeutet, sondern weil es die Wahrheit zu Tage bringen würde: Wie viel Geld für total überflüssige Dinge jeden Tag verschwendet wird. Klarheit in Geldangelegenheiten geht somit oft auch einher mit einer Veränderung des eigenen Alltages und der eigenen Gewohnheiten. Die Komfortzone wird verlassen und manche schmerzt dies eben. Es ist jedoch unvermeidlich, wenn man sich finanzielle verbessern möchte, auch bessere Handlungen an den Tag zu legen.

Regel Nr.4, um mit den richtigen Handlungen das eigene Geld zu vermehren: Kenne deine Optionen!

Es gibt derzeit unendlich viele Möglichkeiten, das eigene Geld zu investieren. Auch bereits mit kleinen Beträgen. Viele Menschen fühlen sich davon überfordert und sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht. Deshalb ist es so wichtig, die innere Klarheit in Bezug auf Finanzthemen zu haben. Andernfalls folgt man einmal dem Trend, bricht diese Investments ab und investiert schon wieder in das nächste kolossale Projekt. Außer Spesen ist oftmals nichts gewesen.

Wenn erst das Fundament der Klarheit, wie eben beschrieben, geschaffen wurde, ist die Auswahl der Investments oftmals kein Problem mehr, schließlich weiß man, was man möchte und was nicht. Wenn man die entsprechenden Forschungen und Bücher zum Thema Investment liest, kommt man sowieso zu dem Schluss, dass 99% aller Produkte in dem Bereich eigentlich überflüssig sind.

Regel Nr. 5, um mit den richtigen Handlungen das eigene Geld zu vermehren: Investments durchhalten!

Es reicht bei weitem nicht, die richtigen Investments zu finden. Man muss darüber hinaus, will man sein Geld wirklich vermehren, wissen, wie man richtig einsteigt, durchhält und aussteigt. Für jegliche Strategie gibt es Pro und Contras. Das meiste Geld wird allerdings verloren, indem man zu früh aus seinen gewählten Investments aussteigt. Hierfür gibt es viele Gründe. Meist sind sie jedoch in der mangelnden Selbstreflexion zu finden und in einem falschen Money-Management. Gier und fehlende Geduld sind oftmals lediglich die Auswirkung einer falschen Herangehensweise ans Thema Investment.

Geld vermehren mit dem Cashflow-Club

Da viele Privatinvestoren mit dem Thema Geld vermehren ihre Probleme haben, haben wir einen Club gegründet, in dem finanzielle Intelligenz und persönliche Weiterentwicklung ganz großgeschrieben werden. Mit dessen Hilfe entwickelst du dich selbst und dein Wissen im Bereich Wirtschaft, Investments und Geldtheorie weiter. Gleichzeitig sind wir deine Coaches und unterstützen dich in allen wichtigen Bereichen, damit du das beste Ergebnis für dich erzielen kannst. Der Cashflow-Club eignet sich für alle, die Schritt für Schritt ihrem finanziellen Ziel näherkommen möchten.

Hier geht es zum exklusiven Cashflow-Club, der dir laufend hilft, dein Geld zu vermehren.

Kristine Derungs und Marcel Haggeney sind die MindSpiritLeaders. Mit ihren innovativen Coachingprogrammen helfen sie ihren KundInnen ein stabiles, passives Einkommen aufzubauen und so entscheidende Wege Richtung finanzieller Freiheit zu gehen. MindSpiritLeaders – für alle, die ihr Geld für sich arbeiten lassen wollen.

Kontakt
MindSpiritLeaders GmbH
Kristine Derungs
Industriestraße 24
6300 Zug
0041 76 397 16 30
office@mindspiritleaders.com
http://www.mindspiritleaders.com