Für noch mehr Flexibilität: Erweiterte Auflademöglichkeiten bei den Prepaid MasterCards MyPrepaid und MajorCard

Jetzt auch von zweitem Konto aus aufladen!
Für noch mehr Flexibilität: Erweiterte Auflademöglichkeiten bei den Prepaid MasterCards MyPrepaid und MajorCard

Freising, April 2011

Die Prepaid MasterCards MyPrepaid und MajorCard, die die petaFuel GmbH in Kooperation mit der Schwäbischen Bank herausgibt, bieten seit kurzem die Möglichkeit, zur Kartenaufladung ein zweites Konto zu hinterlegen. Nach der enormen Reduzierung der Jahresgebühren ist die neue Funktion ein weiteres Highlight, über das sich alle bestehenden und künftigen Kunden freuen können.

Die Erweiterung der Auflademöglichkeiten ist genau an die Bedürfnisse der Zielgruppe von MyPrepaid und MajorCard angepasst und wird die Verwaltung der beiden Prepaid MasterCards noch kundenorientierter und flexibler gestalten.

Das “Tüpfelchen auf dem i”: Innovatives Online-Bestellverfahren wird durch neue Funktion zur Kartenaufladung getoppt

MyPrepaid und MajorCard sind im Gegensatz zu klassischen Kreditkarten bereits ab sieben Jahren erhältlich. Für die Bereitstellung der beiden Kreditkarten auf Guthabenbasis wird ein innovatives und erstmalig durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) freigegebenes Verfahren zur papierlosen Bestellung genutzt, das die petaFuel GmbH in Zusammenarbeit mit der Schwäbischen Bank AG entwickelt hat. Durch diese besondere Genehmigung der BaFin kann auf ein PostIdent-Verfahren, das z.B. bei Prepaid MasterCards mit pfändungssicherem P-Konto nötig ist, verzichtet werden. Den Kunden wird dadurch eine unkomplizierte und minutenschnelle Online-Registrierung ermöglicht, die zudem auch noch komplett schufafrei abläuft, d.h. keine Schufa-Auskunft und keinen Schufa-Eintrag nach sich zieht.

Die Vorteile der papierlosen Bestellung von MyPrepaid und MajorCard werden jetzt um eine kostenlose Zusatzfunktion erweitert. Um die Aufladung von MyPrepaid und MajorCard ebenso komfortabel wie die Bestellung zu gestalten, kann ab sofort ein weiteres Girokonto zur Kartenaufladung hinterlegt werden. Diese neue Funktion ist u.a. vor allem für Eltern und Verwandte von Vorteil, die MyPrepaid und MajorCard häufig als “Taschengeldkonto” für die Kinder verwenden. Das Taschengeld muss nun nicht mehr vorher auf das Girokonto des Kindes, das bei der Registrierung angegeben wurde, überwiesen werden. Durch die Einsparung dieses Zwischenschritts können MyPrepaid- und MajorCard-Nutzer künftig noch schneller über ihr Geld verfügen.

Es profitieren aber nicht nur Familien, die MyPrepaid oder MajorCard als “Taschengeldkonto” verwenden, von der erweiterten Funktionalität. Besonders für MajorCard-Nutzer, die die Karte oft im Zusammenhang mit einem Schüleraustausch benötigen, ergibt sich ein bedeutender Vorteil: wer mit der MajorCard ins Ausland reist und währenddessen die Karte nachladen möchte, konnte das bisher nur über sein eigenes Girokonto durchführen. Nun ist es für Reisende möglich, den Daheimgebliebenen die Aufladung der Karte zu überlassen. Damit sparen sich MajorCard-Kunden vor Ort die Suche nach einer Bank und können die Zeit für angenehmere Dinge nutzen.

Dr. Peter Schönweitz, Geschäftsführer der petaFuel GmbH, über die neue Funktion: “Sobald wir feststellen, dass unseren Kunden eine Funktion zur Kartenverwaltung fehlt, handeln wir sofort und passen unsere Prepaid MasterCards den individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen der Zielgruppen an. Die papierlose Bestellung von MyPrepaid und MajorCard und die Hinterlegung eines zweiten Kontos machen unsere Prepaid MasterCards zu etwas ganz Besonderem. Prepaid MasterCards sind anders als klassische Kreditkarten besonders kundennahe Produkte und werden das auch in Zukunft bleiben.”

Bei der Implementierung der neuen Funktion wurde zudem darauf geachtet, dass der Kunde diese möglichst einfach und ohne Umwege nutzen kann. Ein Ausdrucken, Ausfüllen und Abschicken von Formularen ist nicht nötig. Das zweite Girokonto kann ganz einfach online im eingeloggten Bereich hinterlegt werden.

petaFuel GmbH ist ergebnisorientierter IT Consulter der neuen Generation. Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-unterstützte Zusammenarbeit und Business Intelligence werden nach Kundenwunsch sowie initiativ analysiert und implementiert. Im Rahmen der Prepaid-Kreditkarten-Kooperation steht petaFuel GmbH als technischer Dienstleister für die Schwäbische Bank AG und MasterCard International bereit. Technische Abwicklung, Pflege des Frontends sowie Service für Karteninhaber werden von petaFuel GmbH durchgeführt. Des Weiteren bietet die petaFuel GmbH für Banken und Zahlungsinstitute eine der modernsten MasterCard Processing Plattformen in Europa..

petaFuel GmbH
Petra Köck
Münchner Str. 4
85354 Freising
petra.koeck@petafuel.de
081614060101
http://www.petafuel.de