EXXETA AG baut Standort in der Metropolregion Rhein-Neckar aus

EXXETA AG baut Standort in der Metropolregion Rhein-Neckar aus

Mannheim, 28. Oktober 2020. Das Technologie- und Consulting-Unternehmen EXXETA bezieht in Mannheim neue Büros im Glückstein-Quartier. Die Berater entwickeln aus neuen Ideen digitale Geschäftsmodelle und sehen in der innovativen und wirtschaftsstarken Metropolregion Rhein-Neckar enormes Potential.

2005 begann die Geschichte der EXXETA AG in Karlsruhe. Seitdem verzeichnet das Unternehmen mit seinen heute mehr als 800 Mitarbeitern ein kontinuierliches Wachstum an den zwölf nationalen wie internationalen Standorten. Seit 2017 sind die Digital-Berater auch in der Metropolregion Rhein-Neckar mit einer Niederlassung vertreten. Das Mannheimer Büro war bislang in der Landteilstraße. Jetzt ziehen die Mitarbeiter in das Bürogebäude No. 1 im Glückstein-Quartier, gegenüber des Mannheimer Hauptbahnhofs. Dort designen und entwickeln über 30 Digital-Berater auf mehr als 500 m² künftig digitale Ökosysteme. Das neue Büro bietet Raum für das geplante weitere Wachstum.

“Mannheim ist der optimale Standort für ein Tech- und Consulting-Unternehmen wie EXXETA. Dank der diversen Universitäten und Hochschulen finden wir hier bestens ausgebildete Mitarbeiter mit den zu uns passenden Wertevorstellungen”, sagt EXXETA-Vorstandsmitglied Achim Kirchgässner, der die meiste Zeit am Standort Mannheim arbeitet. Die EXXETA Experten halten zum Beispiel an der Hochschule Mannheim und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Lehraufträge und arbeiten an Kooperationsprojekten mit regionalen Unternehmen. So vermitteln die Berater und Entwickler praxisnahes Wissen etwa zu agiler Softwareentwicklung, User Experience oder Requirements Engineering.

“Die Metropolregion Rhein-Neckar ist einer der stärksten und innovativsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland. Hier setzen wir für unsere Kunden digitale Services und Produkte um”, so Achim Kirchgässner. Die Kunden aus der Metropolregion Rhein-Neckar kommen vor allem aus dem Handel, dem Immobilienmanagement, der Energiewirtschaft, der Automobilindustrie sowie dem Maschinenbau. Die Berater begleiten sie bei ihrem Wandel und bei der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Internet of Things, Smart Factory und Human-Machine-Integration sowie Data Science, KI und Web & Mobile Development.

Bei allen Projekten steht für EXXETA nicht nur der technologische Wandel im Vordergrund. “Denn Computer und Maschinen können (noch) nichts Neues schaffen. Das können nur wir Menschen”, erläutert Achim Kirchgässner. “Ob gewollt oder nicht: Wir stoßen immer auch einen Wandel der Kultur an, hin zu mehr Agilität, Kreativität und Innovationskraft, um das Potential aller Menschen im Unternehmen zu aktivieren. Ich bin überzeugt, dass es unsere Hauptaufgabe ist, in diesen Zeiten des Wandels ein Maximum an Flexibilität zu erreichen, um uns immer als erste auf veränderte Bedingungen einzustellen.”

EXXETA steht für die einzigartige Verbindung von Business und IT mit Schwerpunkt in den Branchen Energy, Automotive und Financial Services. Als unabhängiges und mittelständisches Technologie- und Beratungsunternehmen bieten wir ganzheitliche innovative Lösungen: von der Unternehmens- und IT-Beratung über eigenentwickelte Softwareprodukte bis hin zur Konzeption und Umsetzung zukunftsweisender Strategien und neuer Geschäftsmodelle. Mit Hauptsitz in Karlsruhe beschäftigt EXXETA mehr als 750 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland (Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart) sowie in Landesgesellschaften in der Schweiz und in der Slowakei.

Firmenkontakt
EXXETA AG
Oliver Pitzschel
Albert-Nestler-Str. 19
76131 Karlsruhe
+49 721 50994-5131
Oliver.Pitzschel@EXXETA.com
http://www.exxeta.com

Pressekontakt
Donner & Doria® Public Relations GmbH
Sebastian Rodach
Bergheimer Straße 104
69115 Heidelberg
+49 6221 43550-19
sebastian.rodach@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de