E2open auf den Supply Chain Days 2014

E2open auf den Supply Chain Days 2014

Patrick Lemoine, Vice President Customer Solutions EMEA

Karlsruhe, 16. Mai 2014: Der Spezialist für die Steuerung globaler Lieferketten E2open (NASDAQ: EOPN) präsentiert sein umfassendes Portfolio auf den Supply Chain Days 2014 (4. und 5. Juni 2014 in Heidelberg): Von der Planung bis zur Ausführung umfasst der Collaborative Planning & Execution-Ansatz sämtliche Supply Chain-Prozesse. In einem praxisorientierten Vortrag zeigt Patrick Lemoine, Vice President Customer Solutions EMEA, wie man mit Cloud-basierten Lösungen die Zusammenarbeit mit allen Partnern in weltweiten Netzwerken effektiv steuert und damit schnellere und bessere Entscheidungen treffen kann.

Die Globalisierung ist längst auch bei den Lieferketten angekommen: Moderne Lieferanten- und Produktionsnetzwerke werden immer komplexer und internationaler – und störungsanfälliger. Durch unternehmensübergreifende Zusammenarbeit kann man jedoch diesen Herausforderungen wirkungsvoll begegnen, indem etwa Störungen frühzeitig erkannt und gemeinsam behoben werden. “Wir bieten Unternehmen eine unvergleichliche Transparenz in ihrer Supply Chain und sorgen dafür, dass sie dank Echtzeit-Informationen aus dem kompletten Lieferanten- und Distributionsnetzwerk fundierte und intelligente Entscheidungen treffen können”, erklärt Lemoine. “Transparenz alleine reicht aber nicht aus, vielmehr kommt es darauf an, aus diesen Informationen die richtigen Schlüsse zu ziehen und Auswirkungen abzuleiten, um noch schneller reagieren zu können. So sieht ein Unternehmen nicht nur die gegenwärtigen Engpässe, sondern kann auch eine etwaige zukünftige Knappheit prognostizieren, und dann sofort die richtigen Korrekturmaßnahmen einleiten.”

Die renommierte Unternehmensberatung Ernst & Young veranstaltet bereits zum achten Mal die Supply Chain Days. Unter dem diesjährigen Motto “Robuste Supply Chain Lösungen im globalen Wettbewerb” werden sich rund 100 Praktiker, Wissenschaftler, Software-Anbieter und Dienstleister über die aktuellsten Branchentrends wie Supply Chain Analytics, S&OP oder Industrie 4.0-Anwendungen am 4. und 5. Juni 2014 in Heidelberg austauschen.
Bildquelle:kein externes Copyright

E2open (NASDAQ: EOPN) ist ein führender Anbieter von strategischen, Cloud-basierten On-Demand Lösungen zur Steuerung dynamischer Wertschöpfungsnetzwerke. Der Collaborative Planning & Execution-Ansatz ermöglicht ganzheitliche Transparenz und Kontrolle über die Beschaffungs-, Fertigungs-, Logistik- und Distributionsprozesse mit Lieferanten und Partnern. E2open bietet kontinuierliche Steuerungsinformationen in Echtzeit, die es Partnern ermöglichen, gemeinsam potenzielle Abweichungen und Engpässe zu identifizieren, Szenarien intelligent zu analysieren und Lösungen schnell umzusetzen. Zu den Kunden von E2open zählen IBM, L’Oreal, Vodafone, Kuehne + Nagel, Motorola, Celestica, Cisco, HGST, LSI und Seagate. Vier der Top fünf Unternehmen auf der Supply Chain Top 25-Liste von Gartner (www.gartner.com) sind Kunden von E2open. Der Hauptsitz von E2open befindet sich in Foster City, Kalifornien, mit Niederlassungen weltweit. Die Geschäftsstelle für DACH befindet sich in Karlsruhe. Weitere Informationen unter www.e2open.com.

E2open
Nadjya Ghausi
An Der Raumfabrik 31a
76227 Karlsruhe
+1.650.645-6572
nadjya.ghausi@e2open.com
http://www.e2open.com

Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089-5506 7775
E2open@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de