Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds kauft Gebr. Sanders-Anleihe (WKN A1X3MD)

Anleihe mit Zinskupon von 8,75%

Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds kauft Gebr. Sanders-Anleihe (WKN  A1X3MD)

Düsseldorf, 30. Dezember 2013 – Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt den Kauf der Gebr. Sanders-Mittelstandsanleihe für den Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN: A1W5T2) bekannt.

Die Gebr. Sanders-Anleihe wurde im Oktober 2013 mit einem Emissionsvolumen von 18 Mio. Euro aufgelegt. Der Zinskupon der Anleihe beträgt 8,75% bei einer Laufzeit bis zum 22.10.2018. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich am 22. April und 22. Oktober.

Die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG ist einer der führenden Produzenten, Entwickler und Vertreiber von Textilien in der Bettwarenproduktion in Deutschland. Die Sanders-Gruppe blickt auf eine über 125-jährige Geschichte in der Produktion und dem Vertrieb von Bettwaren aus feder- und daunendichtem Gewebe und Meterware zurück. Neben den deutschen Standorten in Bramsche, Bad Bentheim und Güstrow wird insbesondere auch seit 1992 in der Ukraine produziert. Zu den Kunden der Sanders-Gruppe gehören eine Vielzahl bekannter und international tätiger Möbelhäuser, Warenhäuser, Kaufhausketten, Versandhäuser, Discounter, Betten- und Bettwarenfachhersteller sowie Hotels und Seniorenheime.

Die Gesellschaft hatte im Halbjahresbericht 2013 zwar noch von rückläufigen Umsätzen und einem kleineren negativen EBIT berichtet, konnte aber bereits deutliche Kosteneinsparungen vorweisen (u.a. Personalaufwendungen -23%).

Nils Kramer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): “Für die nächsten Jahre liegen konkrete Aufträge – unter anderem von einem großen skandinavischen Möbelhaus – vor, die kostengünstig in der Ukraine produziert werden. Auch die Zusammenarbeit mit einem chinesischen Matratzenhersteller, der die Climabalance- Bettdecke von Sanders zu einer Luxusmarke auf Chinas wachsendem Luxusgüter-Markt aufbauen möchte, ist ein wichtiger Schritt in Richtung der anvisierten Umsatzverdopplung bis zum Jahr 2018.”

Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds (WKN A1W5T2), Finanzanalyse von Mittelstandsanleihen

Kontakt:
KFM Deutsche Mittelstand AG
Hans-Jürgen Friedrich
Königsallee 68
40212 Düsseldorf
+49 211 3239576
hj.friedrich@kfmag.de
http://www.kfmag.de/