Konstruktive Feedbacks in Vorgesetzten-Mitarbeiter-Beziehungen

Das Internetportal „Feedback-für-den-Chef.de“ fördert erfolgreich die Feedback-Kultur in deutschen Unternehmen
Konstruktive Feedbacks in Vorgesetzten-Mitarbeiter-Beziehungen

Köln, 9.12.2011

Das Portal „Feedback-für-den-Chef.de“ leistet einen wichtigen Beitrag zu einer partizipativen, konstruktiven Kommunikationskultur in Unternehmen. Auf dem Internet-Portal kann eine Person kostenfrei eine anonyme Botschaft an einen Vorgesetzten versenden.
Ein „Feedback für den Chef“ zielt drauf ab, ein Verhalten eines Vorgesetzten zu verändern (negatives Feedback) oder diesen in seinem Verhalten zu bestärken (positives Feedback).… mehr “Konstruktive Feedbacks in Vorgesetzten-Mitarbeiter-Beziehungen”

Fachkräfte-Leasing als Berufseinstiegsmodell

Viele Unternehmen suchen nach innovativen Beschäftigungsmodellen. Hier bietet das neue, zweistufige Verfahren der Wiesmann Personalisten Chancen für Hochschulabsolventen und Fachkräfte.

Immer mehr Unternehmen gehen bei der Rekrutierung von Hochschulabsolventen und Fachkräften neue Wege. Im vergangenen Jahr wollte der Industriedienstleister Tectrion mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen junge Ingenieure einstellen.

In den Bereichen industrielle Gebäudetechnik, Betriebstechnik und Elektrotechnik werden ganz besondere Anforderungen an die Mitarbeiter gestellt.… mehr “Fachkräfte-Leasing als Berufseinstiegsmodell”

Kostenloses KP2 Webinar „Mit der Miller Heiman Methode zur weltklasse Verkaufsorganisation“

Amberg, Dezember 2011

Die KP2 GmbH lädt Vertriebsmanager sowie Vertriebsmitarbeiter im Innen- und Außendienst zum kostenlosen interaktiven Webinar ein. Am Mittwoch, den 14. Dezember von 15.00-16.00 Uhr referiert Siegfried Kreuzer, CEO der KP2 GmbH über das Thema: „Mit der Miller Heiman Methode zur weltklasse Verkaufsorganisation.“

Das Miller Heiman Verkaufssystem hat den Kunden im Fokus, es ist authentisch, nicht manipulativ und wiederholbar.… mehr “Kostenloses KP2 Webinar „Mit der Miller Heiman Methode zur weltklasse Verkaufsorganisation“”

Consilium Finanzmanagement bekommt weitere Verstärkung im Süden

Geschäftsstellen München und Stuttgart gewinnen weitere Verbundpartner

Stuttgart, den 09.12.11. Die Consilium Finanzmanagement AG mit Hauptsitz in Stuttgart blickt auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurück. Vier neue Standorte wurden hinzugewonnen. Die Zahl der Berater, die sich dem Maklerverbund anschließen wächst stetig. Zuletzt sind in München und Stuttgart insgesamt drei neue Verbundpartner hinzugekommen. In München konnte Günter Mai Senior Financial Consultant Hoang Nguyen gewinnen.… mehr “Consilium Finanzmanagement bekommt weitere Verstärkung im Süden”

Schreibbüro24 erweitert sein Angebot um das Webdiktat

Damit haben die Kunden nun die Möglichkeit, einen Text online zu diktieren. Der geschriebene Text steht dann in kürzester Zeit zum Download zur Verfügung.

Der Servicedienstleister Schreibbuero24, der im Internet unter der Adresse www.schreibbuero24.com zu erreichen ist, erweitert seinen Service um das Webdiktat. Damit haben die Kunden nun die Möglichkeit, einen Text online zu diktieren. Der geschriebene Text steht dann in kürzester Zeit zum Download zur Verfügung.… mehr “Schreibbüro24 erweitert sein Angebot um das Webdiktat”

Sparda-Bank Nürnberg führt kontaktloses Bezahlen ein

Als erste Bank in Bayern führt die Sparda-Bank Nürnberg das Bezahlsystem PayPass ein.

Nürnberg – Kunden der Sparda-Bank Nürnberg steht ab sofort beim Einkaufen eine neue Bezahlweise zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Kreditkartenunternehmen MasterCard führt die Bank in Nürnberg die Kreditkarte mit PayPass-Funktion ein, die ein kontaktloses Bezahlen ermöglicht. Die Sparda-Bank Nürnberg ist damit die erste Bank in Bayern, die bei ihren Kreditkarten die sogenannte NFC-Technologie (NFC=Near Field Communication) einsetzt.… mehr “Sparda-Bank Nürnberg führt kontaktloses Bezahlen ein”

Das neue Krankenkassen Meldeverfahren ab 2012

Was müssen Unternehmen künftig bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung beachten
Das neue Krankenkassen Meldeverfahren ab 2012

Pünktlich zum Jahreswechsel kommen auf Geschäftsführer und Lohnbuchhalter wieder einige Veränderung in der Lohnabrechnung zu.

Eine neue Belastung stellt dabei das neue Meldeverfahren der Krankenkassen dar. Der Arbeitgeber muss ab Januar 2012 elektronische Rückmeldungen der Kassen verarbeiten können. Ändert sich z.B. durch Mehrfachbeschäftigung die Höhe der Sozialversicherungsbeiträge, muss der Arbeitgeber diese Änderungen manuell vornehmen.… mehr “Das neue Krankenkassen Meldeverfahren ab 2012”

Thalkirchen-Report

Drei Monate im Leben eines Managers
Thalkirchen-Report

Jörg Eschenbach, seit 1995 Vorstand in der deutschen Bauindustrie, muss umziehen, von Stuttgart nach München.

Doch es gibt Probleme. Die Wohnung in Stuttgart ist schon vermietet, die Wohnung in München noch nicht bezugsfertig. Eine schnelle Lösung muss her.

Und da beschließt Jörg Eschenbach, zum Entsetzen seiner Frau und zur Verblüffung seiner Freunde und Geschäftspartner, die wohnungslose Zeit auf einem Campingplatz zu verbringen, im Münchner Stadtteil Thalkirchen.… mehr “Thalkirchen-Report”

Denkmalimmobilien bieten lukrative Perspektiven für Kapitalanleger

Denkmalimmobilien sind besonders für Investoren interessant. Gerade in den beliebten Lagen der Großstädte muss sich ein Kapitalanleger über die Vermietung seiner Immobilie keine Sorgen machen. Denn dank der hohen Wohnqualität in topsanierten, oftmals lichtdurchfluteten Räumen mit verspielten Details und imposanten Fassaden ist die Nachfrage nach denkmalgeschützten Objekten so hoch wie nie.

Gerade für Besserverdiener ist die Investition in eine Denkmalschutzimmobilie ideal, denn der Kauf einer Denkmalimmobilie bietet dem Käufer nicht nur den Charme alter Zeiten, sondern auch attraktive Steuervorteile.… mehr “Denkmalimmobilien bieten lukrative Perspektiven für Kapitalanleger”

Talente wollen gefunden werden

Benchmark-Studie zum Talent Management:
Systematische Identifikation steigert Mitarbeiterzufriedenheit
Verbesserungsbedarf beim Umgang mit Talenten
Talente wollen gefunden werden

Mitarbeiter in einem Unternehmen sind zufriedener, wenn das Unternehmen talentierte Mitarbeiter in den eigenen Reihen systematisch identifiziert. Dies belegt eine Vergleichsstudie der internationalen Personalberatung Mercuri Urval.

„Talente wollen gefunden werden, und dafür muss es einen systematischen Prozess geben“, kann Jörg Breiski von Mercuri Urval aus der Praxis bestätigen.… mehr “Talente wollen gefunden werden”