Bewahrer der Flamme: Unternehmensbörse Hessen führt Alt-Unternehmer und Nachfolger zusammen

Kooperation mit Wirtschaftspaten e. V. erweitert Know-how-Basis und Netzwerk für Unternehmensnachfolgen / ehemalige Fach- und Führungskräfte beraten und unterstützen den Übergabeprozess

Wetzlar, den 2. März 2011. Viele kleine Betriebe Hessens stehen vor ihrer vielleicht schwierigsten Prüfung, wenn der Unternehmer ins Alter kommt und sein Lebenswerk in jüngere Hände legen möchte. Ist kein Nachfolger aus der Familie oder der Belegschaft in Sicht, muss der Betrieb geschlossen werden, und die Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz.… mehr “Bewahrer der Flamme: Unternehmensbörse Hessen führt Alt-Unternehmer und Nachfolger zusammen”

Monarchis präsentiert ihr Gesamtkonzept für die Wohnanlage “Im Blauen Garn”

Auf Einladung der Monarchis Grundbesitzgesellschaft mbH, Eigentümer der Anlage “Im Blauen Garn” war der Bürgermeister Hans-Peter Haupt vor Ort und informierte sich zusammen mit dem 1. Beigeordneten Berngard Hadel und dem Leiter des Zentralen Managements, Rolf Düffel, über die Sanierungsfortschritte unter der Leitidee “Barrierefreies Wohnen – Leben ohne fremde Hilfe.

22.02.2011, Neu-Ulm
Was ist bisher aus dem ehemaligen sozialen Brennpunkt geworden?… mehr “Monarchis präsentiert ihr Gesamtkonzept für die Wohnanlage “Im Blauen Garn””

GOIP’s Go800 startet Text-to-Talk auf Twitter

Telefon-Nummern und 411-Service-Nummern werden mit dem neuen Social Media Voice Service hinfällig werden

GOIP’s Go800 startet Text-to-Talk auf Twitter

Telefon-Nummern und 411-Service-Nummern werden mit dem neuen Social Media Voice Service hinfällig werden

New York, NY – 1. März 2011 – GoIP Global, Inc. (Börsenkürzel OTC: GOIG) bestätigt, dass ihre Tochtergesellschaft Go800 den neuen One Text, You Connect-Service startet. Dieser Service ermöglicht einen Anruf nur mit dem Namen aus dem sozialen Netzwerk zu tätigen.… mehr “GOIP’s Go800 startet Text-to-Talk auf Twitter”

Günstige Finanzierung: Sofortkredit oder Lebensversicherung beleihen?

Ein Policendarlehen ist eine günstige und flexible Alternative zum herkömmlichen Sofortkredit.

Wer heutzutage kurzfristig Geld benötigt, greift in den meisten Fällen zu einem Sofortkredit. Zahlreiche Direktbanken bieten Kredite zu sehr günstigen Konditionen an. Zwar werben die meisten Banken mit recht niedrigen Einstiegszinsen, da sich diese häufig aber an der Bonität des Kunden orientieren, kann sich der Zins ganz schnell verdoppeln oder verdreifachen.… mehr “Günstige Finanzierung: Sofortkredit oder Lebensversicherung beleihen?”

Zunehmende Regulierungsvorschriften für die internationalen Finanzmärkte

Die 3. Novelle MaRisk und Stresstesting

Gerade 16 Monate nach der Veröffentlichung der 2. MaRisk-Novelle im August 2009 hat die BaFin im Dezember 2010 bereits die 3. MaRisk-Novelle veröffentlicht. Die Regelungen, die bis zum 31. Dezember 2011 vollständig umgesetzt werden müssen, stehen im Zeichen rasant zunehmender Regulierungsvorschriften für die internationalen Finanzmärkte.

Unternehmen haben besonders mit der adäquaten und korrekten Umsetzung der Vorschriften zu kämpfen.… mehr “Zunehmende Regulierungsvorschriften für die internationalen Finanzmärkte”

Videolocity International (VCTY) trifft Abkommen mit dem internationalen Flughafen in Zhengzhou Xinzheng

Videolocity International (VCTY) trifft Abkommen mit dem internationalen Flughafen in Zhengzhou Xinzheng

Henderson, Nevada – 1. März 2011 – Videolocity International, Inc. (PINK SHEETS: VCTY) (www.videointernationalcorp.com) gab bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Tactician University eine langfristige Beratungs-Vereinbarung mit dem internationalen Flughafen in Zhengzhou Xinzheng (IATA: CGO, ICAO: ZHCC) getroffen hat.

Vertreter des Flughafens führten im Vorfeld eingehende Gespräche mit Führungskräften der Tactician University.… mehr “Videolocity International (VCTY) trifft Abkommen mit dem internationalen Flughafen in Zhengzhou Xinzheng”

International im Aufwärtstrend: Sol Melia steigert 2010 Gewinn um 31 Prozent auf 50 Millionen Euro

Deutscher Kurzbericht zum Geschäftsjahresverlauf 2010

Palma de Mallorca. – Die spanische Hotelkette befand sich 2010 weiter auf klarem Erfolgskurs. Das zeigt das heute veröffentlichte Gesamtergebnis für das vergangene Geschäftsjahr. 2010 stieg der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 31,5 Prozent auf 50,1 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) wuchs um 16,5 Prozent auf 235 Millionen Euro. Im Vorjahr lag das Ebitda bei 202,1 Millionen Euro.… mehr “International im Aufwärtstrend: Sol Melia steigert 2010 Gewinn um 31 Prozent auf 50 Millionen Euro”

Fachkräfte gesucht

Die Management2000 Unternehmensgruppe richtet aktuelle Werbekampagne an Fachkräfte aus Industrie und Handwerk

Erfurt/ Köln 02.03.2011

Heute startet die neue Kampagne der Management2000 Unternehmensgruppe unter dem Motto “Wir lieben Werkzeug!”.

“Unser Unternehmen beschäftigt Fachkräfte, erfahrene Profis, die ihr Handwerk verstehen und für die Werkzeug ein wichtiger Teil ihres Lebens ist. Deshalb haben wir uns für eine plakative Kampagne entschieden, die genau diese Botschaft vermittelt!”… mehr “Fachkräfte gesucht”

Notos Rechtsanwälte: Führender Know-how-Schutz – Experte Dr. Ingo Westermann LL.M. wird neuer Partner der Darmstädter Wirtschaftskanzlei

Dr. Ingo Westermann LL.M verstärkt die Neuausrichtung und Spezialisierung der Kanzlei auf IP- & IT-Recht / Rechtsfragen der Wissens- und Mediengesellschaft sowie der High-Tech-Wirtschaft sind Zukunftsmarkt / Stärkung für IT- und High-Tech-Region Rhein-Main-Neckar: Darmstadt schlägt München

(ddp direct) Darmstadt, 02.03.2011. Der noch jungen Darmstädter Kanzlei Notos Rechtsanwälte ist ein Coup gelungen: Im März 2011 wird mit Dr. Ingo Westermann LL.M. einer der führenden Rechtsanwälte Deutschlands für Know-how-Schutz Partner der Kanzlei und verstärkt somit die klare Neuausrichtung der Kanzlei auf das Recht des geistigen Eigentums (IP-Recht), IT-Recht und Wettbewerbsrecht.… mehr “Notos Rechtsanwälte: Führender Know-how-Schutz – Experte Dr. Ingo Westermann LL.M. wird neuer Partner der Darmstädter Wirtschaftskanzlei”

360-Grad-Feedback: Kulturverändernde Changeprojekte planen und steuern

In 360-Grad-Feedback-Workshops von Dr. Kraus & Partner planen Unternehmen den Einsatz des 360-Grad-Feedbacks.

Sollen wir auf das 360-Grad-Feedback setzen oder nicht? Und wenn ja, wie sollten wir dieses Analyse- und Steuerungsinstrument nutzen? Vor solchen Fragen stehen Unternehmen oft, die nach einem Instrument suchen, um kulturverändernde Changeprozesse in ihrer Organisation zu planen und zu steuern.

Deshalb bietet die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, Workshops für potenzielle Nutzer des 360-Grad-Feedbacks an.… mehr “360-Grad-Feedback: Kulturverändernde Changeprojekte planen und steuern”