AMTEX Oil & Gas Inc.: Neues Multiprojekt zur Förderung von Erdöl schon nach kurzer Zeit vergriffen

Die Projekte des texanisches Investment-Unternehmens sind in Deutschland äußerst begehrt. Auch das aktuelle Vorhaben ‘Carver Davis #1’ ist bereits nach wenigen Wochen ausverkauft.

AMTEX Oil & Gas Inc. ermöglicht Anlegern den Erwerb direkten Eigentums an Förderanlagen fossiler Rohstoffe in den USA. Kein anderes Unternehmen ist mit dieser Form der direkten Beteiligung an Erdöl- und Erdgasförderanlagen am europäischen Markt vertreten, obwohl es im Gegensatz zur Spekulation mit Erdöl und Erdgas und risikoreichen Explorationen ein Vielfaches an Sicherheit bietet. Denn AMTEX investiert seit mehr als 10 Jahren ausschließlich in die Optimierung bereits bestehender und geprüfter Förderanlagen sowie in den Ausbau und die Erweiterung von Fördergebieten. Alle drei Monate erfolgt dann nach Erschließung der Erdölquellen die Ausschüttung von AMTEX an die beteiligten Investoren – nur wenige Investmentmodelle bieten einen so schnellen Kapitalrückfluss.

Unabhängiges Gutachten gibt Bestnoten
Das aktuelle Projekt ‘Carver Davis #1’, das aus fünf Erweiterungsbohrungen auf verschiedenen Leases in Louisiana und Oklahoma besteht, wurde von dem Finanzsachverständigen Stephan Appel mit einer hervorragend Expertise bewertet. Der Experte und sein Team von “Check Analyse” untersuchten aktuelle Projekte verschiedener Investmentunternehmen in Bezug auf Kriterien wie Risikominimierung, Ertragsperspektiven, Transparenz und die technische Förderbarkeit und bewerteten ‘Carver Davis #1″ mit “sehr gut”. Das komplette Gutachten steht auf der Internetseite von AMTEX unter www.amtex.us zum Download zur Verfügung.

Starke Nachfrage kaum zu befriedigen
Durch die hervorragende Bewertung von “Check Analyse” wurde die bereits hohe Nachfrage nach dem Projekt noch weiter gesteigert. Auch Großinvestoren zeigten Interesse und platzierten kurzfristig größere Beträge bei dem texanischen Unternehmen. “Viele Anfragen bezüglich ‘Carver Davis #1’ konnten wir leider nicht mehr berücksichtigen”, erklärt Dirk Rosinski, Gründer und Präsident der AMTEX Oil & Gas Inc. “Unsere Experten arbeiten aber bereits an einem weiteren Multiprojekt, das wir innerhalb der nächsten Wochen anbieten werden”, so Dirk Rosinski weiter.

Mehr Informationen über AMTEX Oil & Gas Inc. finden Sie unter www.amtex.us

Über AMTEX Oil & Gas Inc.

Das Unternehmen wurde am 21. April1999 im State of Texas, unter Charter Nr. 01532160-00, gegründet. Geschäftsgrundlage ist der Erwerb und die Vermarktung von ausschließlich direkten Beteiligungen an Erdöl- und Erdgasförderanlagen. Grundsätzlich werden alle Projekte zum Komplettpreis, als direktes und eingetragenes Eigentum, angeboten. Gründungsgesellschafter und derzeitiger Präsident ist Dirk Rosinski – seit 12 Jahren im Geschäft mit Erdöl und Erdgas tätig. Weitere Gesellschafter sind Bernd Pawlowski und Claus W. Schröder.

AMTEX übernimmt die gesamten Abwicklungen von Prüfung und Erwerb der Förderrechte, Auswertung der geologischen Gutachten, Bewertung der Ressourcen, Sicherstellung der Finanzierung, Bohr- und Fracplanung, Erstellung der Förder- und Tankanlagen, Pipelineanschlüsse, Prospekterstellung, Eigentumseintragung und Beurkundung der Förderrechte bis hin zur Verwaltung und Abrechnung.

Die deutschsprachige Verwaltung und Abrechnung wird durch die AMTEX GmbH in Hamburg gewährleistet. Geschäftsführer dort ist Andreas Pawlowski.
AMTEX Oil & Gas Inc.
Dirk Rosinski
2140 Lake Park Blvd., Suite 208
75080 Richardson/Dallas
+49 (40) 378543-0

www.amtex.us

Pressekontakt:
atw:kommunikation GmbH
Heimo Korbmann
Bahnhofstraße 40 53721
Siegburg
hk@atw.de
02241/5984-30
http://atw.de