Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
03

adpac Verpackungen etabliert neuartige Kartondosen

In Frankreich sind sie bereits der Renner und in jedem Supermarkt zu sehen: Dosen, rund, oval oder eckig, die aus bis zu 98 % Karton bestehen. In den Dosen verpackt werden Nahrungs- und Genussmittel jedweder Art, die darin optimal geschützt sind durch die eingebaute Sauerstoff-, Feuchtigkeits-, Aroma- und Fettbarriere.

Herkömmliche Dosen aus Karton, auch bekannt unter dem Begriff “Membrandosen” oder “Kombidosen” werden mit Kunststoffdeckel und mit Kunststoff- oder Blechboden verschlossen. Im Gegensatz dazu bestehen die Dosen neuer Generation von adpac Verpackungen rundherum aus Karton, also vor allem auch der Boden und der Deckel. Lediglich für die Barriere zum Schutz der verpackten Produkte kommen notwendigerweise noch Materialien wie PE oder PET und, falls unbedingt erforderlich, Aluminium im minimalen Prozentbereich zum Einsatz.

Die Dosen können komplett bedruckt werden und bieten damit noch mehr Platz für Werbebotschaften als diejenigen bisheriger Machart. Wichtig ist vor allem auch der Aspekt der absoluten Dichtigkeit der Dosen, damit ein Eindringen von Schadstoffen von außen verhindert wird und der Inhalt optimal geschützt bleibt.

Eine bedeutende Neuerung ist die Verschlussmembrane, die anstatt aus Aluminium jetzt auch aus Papier gefertigt werden kann. Damit wird endlich dem Wunsch vieler Kunden, vor allem aus dem Bereich der Bio-Nahrungsmittel, entsprochen, weitestgehend auf Aluminium zur Haltbarmachung des Inhalts zu verzichten.
Nach dem Aufziehen der Verschlussmembrane können die Dosen mit dem perfekt sitzenden Kartondeckel bequem wieder verschlossen und später problemlos in der Altpapiertonne entsorgt werden.

Den Verbraucher wird das freuen und die Umwelt auch.

adpac ist seit 15 Jahren spezialisiert auf Kartondosen für Nahrungs- und Genussmittel, sowie auf veredelte Verpackungen für Non-Food-Produkte.

Kontakt:
adpac Verpackungen GmbH
Siegfried Adam
Brudergasse 216
86899 Landsberg a. Lech
+49819159981
rundverpackung@web.de
http://www.adpac.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»