Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
15

Zeitmanagement beginnt am Arbeitsplatz

In den letzten 5 Jahren hat sich die Geschwindigkeit im Geschäftsleben verdoppelt. Immer schneller muss auf Veränderungen am Markt reagiert werden. Nur wer es schafft, seine Aufgaben und Projekte gut zu sortieren, wer lernt Wichtiges von Dringendem zu unterscheiden, wer sich aber auch bewusst Zeiten der Ruhe und Ausgeglichenheit gönnt, der wird langfristig gesund und erfolgreich bleiben.
Zeitmanagement beginnt am Arbeitsplatz

Viele Menschen sind im Beruf erfolgreich und anerkannt. Es fehlt ihnen aber oftmals die Zeit, diesen Erfolg zu genießen. Vielfach beginnt diese Misere bereits am Schreibtisch: Zu viele Projekte, zu wenige Ablagen, unklare Aufgabenverteilung. Am Abend liegen mehr unerledigte Sachen auf dem Schreibtisch, als am Morgen. Stress, Ärger und Unwohlsein machen sich dadurch bemerkbar. Viele haben oft das Gefühl, „sie werden nur mehr gearbeitet“!
„Ich stand 5 Jahren nach der Gründung mehrerer Firmen vor diesem Dilemma und konnte vor lauter Zeitmangel meine Erfolge nicht oder nur mehr wenig genießen.“, berichtete kürzlich ein erfolgreicher Unternehmer. „Ein Berater kam kurz in den Betrieb und machte die Mitarbeiter nur rebellisch, aber geändert hat sich nichts“ war seine Aussage. Dies funktioniert oft deshalb nicht, weil eingefahrene Verhaltensmuster bei einer oberflächlichen Zeitmanagementbegleitung in der Regel nicht verändert werden.
Viel hilfreicher ist die Begleitung über längere Zeit durch einen erfahrenen Coach. Anstatt eines „ab morgen mache ich alles anders!“ unterstützen diese über einen längeren Zeitraum. Die Betroffenen bekommen Werkzeuge und hilfreiche Tipps, wie sie ihr Zeit- und Selbstmanagement im Büroalltag verbessern können. In dieser Zeit erlernt der Betroffene auch sein persönliches Zeitmanagement an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und zu festigen. Nur so können eingefahrene Gewohnheiten auch wirklich verändert werden.
Was gibt es für Angebote
Am 6. Oktober und am 15. November 2011 organisiert das Institut Huemer in Laakirchen/OÖ www.instituthuemer.at unter der Leitung von Gottfried Huemer ein Tagesseminar zum Thema „Zeitmanagement und Arbeitsplatzgestaltung“. Seine hoher Praxisbezug, die langjährige Coachingerfahrung und zahlreiche Fallbeispiele machen seine Vorträge und Seminare zu höchst interessanten und kurzweiligen Veranstaltungen.

Die beigefügten Fotos können kostenfrei veröffentlicht werden (Bildrechte: Institut Huemer)

Firmenprofil: Das im Jahr 1993 gegründete Institut versteht sich als Impulsgeber für Menschen mit hohen täglichen Herausforderungen, die bewusst Maßnahmen setzen wollen, ihre persönliche Lebensqualität am Arbeitsplatz und in der Familie zu erhöhen. Das angeschlossene Seminar- & Bildungshaus Villa Rosental ist eine vom Land OÖ anerkannte und zertifizierte Erwachsenenbildungseinrichtung.

Persönlichkeitsprofil: Gottfried Huemer, Geschäftsführer, Unternehmensberater, Diplom Lebensberater, Wirtschafts- und Familienmediator, Führungskräftecoach.

Gottfried Huemer gilt nicht nur in der Wirtschaft als bekannter Experte für Zeit- und Stressfragen, sondern vertritt als Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Lebensberatung die Interessen von über 7.000 Berufsgruppenmitgliedern. Neben seiner Lehrtätigkeit in der Unternehmerakademie der WIFI, ist er auch ein gefragter Vortragender in Firmen und Organisationen.

Institut Huemer GmbH
Gottfried Huemer
Lindacherstr. 10
4663 Laakirchen
huemer@instituthuemer.at
0043761345000
http://www.instituthuemer.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»