Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
12

Wirtschaftsmesse b2d: Nürnberg pulsiert als Metropolregion des Mittelstandes

BUSINESS TO DIALOG erwartet am 19. und 20. Oktober viel Prominenz und herausragende Unternehmen
Wirtschaftsmesse b2d: Nürnberg pulsiert als Metropolregion des Mittelstandes

Nürnberg / Braunschweig. Unter der Schirmherrschaft von Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly findet am 19. und 20. Oktober wieder die Wirtschaftsmesse BUSINESS TO DIALOG (b2d) statt. Veranstaltungsort ist die ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG. Die Veranstalter erwarten rund 80 Aussteller und mehr als 800 Fachbesucher der regionalen Wirtschaft. Besonderer Themenschwerpunkt werden die sogenannten Social Media sein – hierzu wird es im Rahmenprogramm viele interessante Vorträge und prominente Redner geben.

„Nürnberg ist die Metropolregion der mittelständischen Wirtschaft“ meint Inge Gez, Standortmanagerin der b2d. Das drücke sich in den herausragenden Unternehmen aus, die in diesem Jahr wieder die Wirtschaftsmesse b2d als Plattform für Kontakte und Dialoge nutzen werden. Auch die vielen Kooperationen mit regionalen Business-Akteuren sprächen für die Lebendigkeit der fränkischen Wirtschaft und die Bedeutung der b2d als nationaler Standortförderer mit regionalem Charakter. Unter anderem kooperieren in diesem Jahr folgende Institutionen mit der b2d: Die kommunalen Wirtschaftsförderungen der Städte Nürnberg, Fürth und Bamberg sowie der Landkreise Bamberg und Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim, die Stadtreklame Nürnberg, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), der Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern (BDS), der Marketing Club Nürnberg, BNI 42 – die Organisationen für Geschäftsempfehlungen, die Deutsche Handwerks Zeitung sowie das acomhotel Nürnberg. „Die vielen Kooperationen tragen zum Gelingen des erfolgreichen b2d-Konzeptes bei und machen uns sehr stolz“, so Inge Gez. Wer die Wirtschaft regional fördern wolle, müsse auch regional vernetzt sein.

Als prominente Unterstützer beteiligen sich Ultra-Sportler Bernhard Nuss und Deutschlands bekanntester Personenschützer Peter Althof an der diesjährigen b2d. Beide werden im Rahmen der feierlichen Eröffnung auch über die sozialen Aspekte der Wirtschaft sprechen und deutlich machen, wie wichtig die Kombination aus wirtschaftlichem Erfolg, ehrenamtlichem Engagement und sportlichem Ehrgeiz ist.

Die diesjährige Wirtschaftsmesse b2d Metropolregion Nürnberg findet am Mittwoch, den 19. November von 11.00 – 18.00 Uhr und am Donnerstag, den 20. November von 10.00 – 16.00 Uhr in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG statt. Die Messe steht allen Unternehmern, Entscheidern und Fach- und Führungskräften offen. Weitere Informationen über das Rahmenprogramm und die Eintrittspreise gibt es unter www.dialogmesse.de.
b2d steht für BUSINESS TO DIALOG und die größte regionale Mittelstands-Messe im deutschsprachigen Raum. Das b2d-Konzept basiert auf der persönlichen Begegnung von Unternehmen, Unternehmern und Entscheidern aus Wirtschaft, Verbänden, Kammern und Politik sowie auf einem einzigartigen Branchenmix aus Industrie, Zulieferern, Handel, Produktion, unternehmensnahen Dienstleistungen und Handwerk. Regionale Vielfalt, kooperatives Netzwerk und engagierte Aussteller bilden die Grundlage des erfolgreichen Wirtschaftsevents, das derzeit jährlich an zwölf Standorten in Deutschland stattfindet. Die b2d ist mehr als ein gewöhnliches Ausstellungskonzept – sie ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse. Dieser Anspruch spiegelt sich auch in den hochkarätigen Vortrags- und Rahmenprogrammen wider. Die b2d kooperiert mit zahlreichen Städten, Kreisen und Regionen sowie verschiedenen Akteuren der regionalen und nationalen Wirtschaft. Als Partner des deutschen Mittelstandes fördert die b2d Standorte, Unternehmen und wirtschaftliche Leistungsträger.

Weitere Informationen und Termine unter www.dialogmesse.de.

b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Inge Gez
Celler Heerstraße 174 a
38114 Braunschweig
0531-580490
www.dialogmesse.de
team@dialogmesse.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»