Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
15

Wirtschaftsmesse b2d: Messe kann mehr als Standfläche

BUSINESS TO DIALOG macht Unternehmen attraktive Angebote
Wirtschaftsmesse b2d: Messe kann mehr als Standfläche

Gelsenkirchen / Braunschweig. Moderne Messen bieten Ausstellern und Besuchern mehr als nur eine Ansammlung von Werbeständen. Sie bieten ein umfassendes Kommunikationskonzept und schaffen so ein spürbares Verkaufs- und Präsentationserlebnis für alle Sinne. Diesen Anspruch erhebt auch Deutschlands größte Wirtschaftsmesse für den Mittelstand BUSINESS TO DIALOG (b2d).

„Neben klassischen Messeständen von sechs bis 80 Quadratmetern zu Festpreisen von 629,- EUR bis 3029,- EUR bieten wir auch zahlreiche ergänzende Darbietungsformen für Unternehmen an“, erklärt der Standortmanager der b2d Ruhrgebiet Malte Theuerkauf. Es gebe die Möglichkeit, als Referent einen Vortrag im DialogDome zu halten oder als Talkgast auf der Hauptbühne Stellung zu wirtschaftlichen oder politischen Themen zu beziehen. So könne man sich als Experte positionieren und die Aufmerksamkeit erhöhen. Auch Imagefilme, PR-Kampagnen und andere Ergänzungsleistungen seien buchbar.

Besonders stolz sei man als Veranstalter aber, dass in diesem Jahr erstmals ein Ausstellerempfang rund vier Wochen vor der eigentlichen b2d-Messe stattfinde. „Das ist gelebtes Netzwerk“, so Theuerkauf. Die b2d wolle Unternehmen und Unternehmer branchenübergreifend zusammenbringen. So sähe man sich mindestens zweimal und könne erste Kontakte vertiefen. Der Ausstellerempfang sei eine Mischung aus Messecoaching, Premium-Event und Bildungsveranstaltung im schicken Ambiente.

Auch während der Messe wird abends Live-Musik und Erlebnis geboten. Top-Referenten und gute Unterhaltung erleichterten die Business-Dialoge. Messe sei eben Event und nicht bloße Verkaufsveranstaltung.

Die b2d in der Schalker VELTINS-Arena findet bereits zum neunten Mal statt – diesmal am 4. und 5. Juli. Erwartet werden rund 2.000 Fachbesucher aus Handel, Handwerk, Produktion, unternehmensnaher Dienstleistung und Wirtschaftsverbänden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.dialogmesse.de.
b2d steht für BUSINESS TO DIALOG und die größte regionale Mittelstands-Messe im deutschsprachigen Raum. Das b2d-Konzept basiert auf der persönlichen Begegnung von Unternehmen, Unternehmern und Entscheidern aus Wirtschaft, Verbänden, Kammern und Politik sowie auf einem einzigartigen Branchenmix aus Industrie, Zulieferern, Handel, Produktion, unternehmensnahen Dienstleistungen und Handwerk. Regionale Vielfalt, kooperatives Netzwerk und engagierte Aussteller bilden die Grundlage des erfolgreichen Wirtschaftsevents, das derzeit jährlich an zwölf Standorten in Deutschland stattfindet. Die b2d ist mehr als ein gewöhnliches Ausstellungskonzept – sie ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse. Dieser Anspruch spiegelt sich auch in den hochkarätigen Vortrags- und Rahmenprogrammen wider. Die b2d kooperiert mit zahlreichen Städten, Kreisen und Regionen sowie verschiedenen Akteuren der regionalen und nationalen Wirtschaft. Als Partner des deutschen Mittelstandes fördert die b2d Standorte, Unternehmen und wirtschaftliche Leistungsträger.

Weitere Informationen und Termine unter www.dialogmesse.de.

b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Malte Theuerkauf
Seumannstr. 27
45326 Essen
+49 201 977689-10
www.dialogmesse.de
malte.theuerkauf@dialogmesse.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»