Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
23

Wirtschaftsmesse b2d: Attraktiv auch für Industrie und Produktion

Neue Schwerpunkte mit der Armaturenkompetenz Ruhr
Wirtschaftsmesse b2d: Attraktiv auch für Industrie und Produktion
Die b2d ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse

Gelsenkirchen / Braunschweig. Die Wirtschaftsmesse b2d wird in diesem Jahr noch stärker auf Industrie und Produktion setzen. Das erklärt der b2d-Standortmanager für das Ruhrgebiet Malte Theuerkauf. Durch eine Kooperation mit der Armaturenkompetenz Ruhr werde die b2d in Gelsenkirchen auch eine Businessplattform für das produzierende Gewerbe. Der gewohnte Branchenmix bleibe aber erhalten.

„Wir sind stolz darauf, noch mehr Produzenten und Zulieferer gewonnen zu haben als früher“, so Theuerkauf. Der Mittelstand sei vielfältig und nur die Kombination aus Produktion, Zulieferern, Handel, Handwerk und unternehmensnahmen Dienstleistungen mache die regionale Wirtschaft stark. Für das Ruhrgebiet und die b2d als Standortförderer sei aber der Produktionssektor eine tragende Säule. Der Veranstalter erwartet nun auch mehr Besucher aus diesem Bereich. Theuerkauf: „Wir erwarten weit mehr als 2.000 Fachbesucher.“

Die Bedeutung von Produktion und Technik wird besonders durch die großflächige Präsenz von namhaften Armaturen- und Antriebsherstellern deutlich. Rund um die Mitglieder des Unternehmensnetzwerkes der Armaturenkompetenz Ruhr – Bomafa Armaturen, Böhmer, Herberholz, Klaus Union und Zwick Armaturen – präsentieren sich dieses Jahr erneut zahlreiche weitere Unternehmen aus dieser für die Region sehr wichtigen Branche. „Namen wie Rotork, Pleiger Maschinenbau, Geier International, InfraServ, Hoerbiger Automatisierungstechnik, die Eckart GmbH, die Afriso Euro Index GmbH, Uhlenbrock und Limtronik tragen dazu bei, das b2d Konzept noch stärker in der Region zu verankern,“ freut sich nicht nur der Veranstalter.

Die b2d in der Schalker VELTINS-Arena findet bereits zum neunten Mal statt – diesmal am 4. und 5. Juli. Erwartet werden rund 2.000 Fachbesucher aus Industrie, Handel, Handwerk, Produktion, unternehmensnaher Dienstleistung und Wirtschaftsverbänden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.dialogmesse.de.
b2d steht für BUSINESS TO DIALOG und die größte regionale Mittelstands-Messe im deutschsprachigen Raum. Das b2d-Konzept basiert auf der persönlichen Begegnung von Unternehmen, Unternehmern und Entscheidern aus Wirtschaft, Verbänden, Kammern und Politik sowie auf einem einzigartigen Branchenmix aus Industrie, Zulieferern, Handel, Produktion, unternehmensnahen Dienstleistungen und Handwerk. Regionale Vielfalt, kooperatives Netzwerk und engagierte Aussteller bilden die Grundlage des erfolgreichen Wirtschaftsevents, das mehrmals jährlich an verschiedenen Standorten in Deutschland stattfindet. Die b2d ist mehr als ein gewöhnliches Ausstellungskonzept – sie ist eine regionale, branchenübergreifende Mischung aus Messe, Wirtschaftstreff und Kontaktbörse. Dieser Anspruch spiegelt sich auch in den hochkarätigen Vortrags- und Rahmenprogrammen wider. Die b2d kooperiert mit zahlreichen Städten, Kreisen und Regionen sowie verschiedenen Akteuren der regionalen und nationalen Wirtschaft. Als Partner des deutschen Mittelstandes fördert die b2d Standorte, Unternehmen und wirtschaftliche Leistungsträger.

Weitere Informationen und Termine unter www.dialogmesse.de.

b2d BUSINESS TO DIALOG Hofes e.K.
Malte Theuerkauf
Seumannstr. 27
45326 Essen
0201 977689 – 11

http://www.dialogmesse.de
malte.theuerkauf@dialogmesse.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
info@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»