Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
17

Wie mischt man einen konservativen Tee-Markt neu auf?

Hier erfahren Sie was ein schlankes Unternehmerkonzept mit einem fairen Premium Bio Tee zu tun hat.

Wie mischt man einen konservativen Tee-Markt neu auf?

Jörg Bischoff (Gründer von TeeVomKap.de)

Riedstadt, Februar 2015. Das Tee-Internet Startup „TeeVomKap“ hat sich zum Ziel gesetzt Rooibos und Honeybush in Premium-Auslese und ausschließlich in Bio-Qualität konkurrenzlos fair anzubieten.

Die Mission von „Tee vom Kap“:

Premium Geschmack. Alles Bio. Faire Konditionen für die Landwirte. Faire Preise für den Endkunden.

Haben Sie Lust auf ein Stück Urlaub vom Alltag? Ein frisch aufgebrühter Rooibos oder Honeybush betört Ihre Sinne. Schon der Duft lässt Sie im Geiste nach Südafrika reisen. Bei „TeeVomKap“ erleben Sie mit jeder Tasse Rotbusch oder Honigbusch ein Stück Urlaub in Ihrem Herzen. Ein Urlaub vom Alltag der nicht viel kosten muß.

Durch ein schlankes Konzept zum kostengünstigen Premium Tee.

Rooibos und Honeybush gibt es nur in Südafrika. Und der Weg vom Südafrikanischen Landwirt bis zum deutschen Endverbraucher ist bekanntlich lang. Und dabei verdienen viele Händler in der Regel auf diesem Weg mit und machen das Produkt teuer.

Der Gründer Jörg Bischoff von „Tee vom Kap“ umgeht den langen und teuren Weg. Dies gelingt ihm nach einem bereits bewährten Konzept auf der Basis des Professors Günter Faltin.

Herr Professor Faltin lehrt Unternehmensgründung an der Freien Universität Berlin und gründete bereits 1986 erfolgreich ein Unternehmen namens „Teekampagne“. Mit seiner Gründung wollte der Professor seinen Studenten beweisen das es bei einer Unternehmensgründung in erster Linie auf ein stimmiges Konzept ankommt. Außerdem wirbt Herr Faltin für einen Unternehmensaufbau auf Komponenten.

Dabei konzentriert sich die Teekampagne des Professors ausschließlich auf Darjeeling-Tee. Unter Umgehung aller Zwischenhändler und die Ausrichtung auf Großpackungen hat er dabei so manch einem Branchenriesen das Fürchten gelehrt.

Mit diesem Konzept will auch der Gründer Jörg Bischoff von „Tee vom Kap“ jenseits der Massen-Teebeutelware qualitativ hochwertigen Rooibos und Honeybush zu fairen Preisen in Deutschland etablieren. Eine Premium Qualität die seine Kunden sonst nur in Tee-Fachgeschäften zu hohen Preisen finden.

Bei „Tee vom Kap“ erhält der Kunde diese Premium-Qualität jetzt zu unschlagbar günstigen Konditionen.

Fünf Gründe wie „TeeVomKap“ losen Premium Bio Tee zu fairen Konditionen anbieten kann:

1. Konzentration:
Der günstige Preis gelingt dank der Konzentration auf eine kleine Region in Südafrika und die Fokussierung auf Rooibos und Honeybush. So können vor Ort größere Mengen zu günstigeren Konditionen bezogen werden.

2. Qualitätsgarantie durch Direkt-Import:
Durch den direkten Import hat der Unternehmer Jörg Bischoff die Landwirte vor Ort in Südafrika persönlich kennen gelernt und kann somit die Qualität garantieren. Seine Produkte kommen dabei ausnahmslos aus kontrollierten biologischen Anbau. Die Landwirte können wiederum fair entlohnt werden.

3. Kosteneinsparung durch Verzicht auf Zwischenhändler:
Da Jörg Bischoff selber importiert, spart er Gewinnmargen von Zwischenhändlern, Exporteuren und Großhändlern ein. Die daraus resultierenden Kosteneinsparungen gibt er an seine Kunden weiter.

4. Verkauf von Großpackungen:
Durch das Prinzip der Großpackungen anstatt vieler Kleinstpackungen werden weitere Kosten für Etiketten und Verpackungen eingespart. Auch diese Einsparungen gibt „Tee vom Kap“ gerne an seine Kunden weiter.

5. Kosteneinsparung durch Onlinevertrieb:
Durch den ausschließlichen Direktvertrieb im Internet werden Gewinnmargen von Ladengeschäften eingespart. So können auch diese Kosteneinsparungen an den Endkunden weitergereicht werden.

Mit diesem Prinzip ist es dem Gründer von „TeeVomKap“ möglich Bio-Tee anzubieten, welcher aufgrund seiner Premium-Qualität ansonsten von Teefachhändlern bis zum Faktor vier teurer angeboten werden.

Das Unternehmen „TeeVomKap“ öffnete seinen Onlineshop Ende 2014. Die Gründung verlief bisher ohne Fremdfinanzierung. Gemäß seinem Vorbild von Professor Günter Faltin implementierte Herr Jörg Bischoff erfolgreich das Komponenten-Konzept:

Wichtige Komponenten wie Überseetransport, Abfüllung, Lagerung und Logistik wurden an Dienstleister vergeben die auf dem jeweiligen Gebiet Spezialisten sind und somit den Gründer entlasten und verlässliche Partner in der Prozeßkette des jungen Unternehmens darstellen.

Weiterführende Informationen sowie den Online-Shop von „TeeVomKap“ finden Sie unter http://teevomkap.de

„TeeVomKap“ ist seit November 2014 Online. Wir haben uns zum Ziel gesetzt Rooibos und Honeybush in ausgesuchter Spitzenqualität anzubieten. Eine Qualität wie diese in Europa kaum zu bekommen ist. Natürlich alles in kontrolliert biologischen Anbau und zu fairen Preisen. Faire Entlohnung der Landwirte. Kosteneinsparungen durch Direktimport und Umgehung von Zwischenhändlern und dem konsequenten Verzicht auf Kleinstpackungen. Konzentration ausschließlich auf Premium Rotbusch und Honigbusch in Jumbo-Verpackungen. Die dadurch erzielten Kosteneinsparungen geben wir an unsere Endkunden weiter. Premium Bio Tee zum Spar-Preis. So gewinnen alle: Die Landwirte, die Natur und der Endkunde. Das verstehen wir unter Nachhaltigkeit.
In jeder Tasse ein Stück Urlaub… http://teevomkap.de

Firmenkontakt
TeeVomKap
Jörg Bischoff
Rheinallee 27N
64560 Riedstadt
06158 185 997
info@teevomkap.de
http://teevomkap.de

Pressekontakt
Jörg Bischoff
Jörg Bischoff
Rheinallee 27N
64560 Riedstadt
06158 185 997
office@joerg-bischoff.com
http://teevomkap.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»