Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Feb
26

Wichtige Personalmeldung der GKN Automotive

GKN ernennt Peter Moelgg zum President of Engineering GKN Automotive

Wichtige Personalmeldung der GKN Automotive

Peter Moelgg ist neuer President of Engineering GKN Automotive (Bildquelle: GKN Automotive)

Redditch, England, 26. Februar 2015

Peter Moelgg, neu ernannter President of Engineering GKN Automotive, ist jetzt für die Geschäftsbereiche GKN Driveline und GKN Powder Metallurgy zuständig.

GKN Driveline ist der weltweit führende Anbieter von Antriebskomponenten und -systemen für den Automobilbereich; GKN Powder Metallurgy stellt Präzisionsbauteile aus Pulvermetall für Motoren, Chassis, Getriebebauteile und Antriebssysteme her.

Peter Moelgg das Engineering in beiden Geschäftsbereichen leiten und sich dafür einsetzen, für die expandierende Kundenbasis im Automobilsektor innovative, marktführende Technologiekonzepte zu ermitteln und auf den Markt zu bringen.

Seit seinem Einstieg bei GKN im Jahr 1979 hatte Moelgg zahlreiche führende Positionen im Bereich Engineering und Management bei GKN Driveline und GKN Powder Metallurgy inne, nicht zuletzt als President Europe and Asia Pacific bei GKN Sinter Metals. Unter seiner Führung wurde ein GKN Automotive Technology Council zur Entwicklung neuer Lösungen gegründet.
Moelgg dazu: „Technologie ist nicht nur der Kern dessen, was GKN ausmacht, sondern auch ein wesentlicher Faktor unserer Strategie; wir entwickeln die innovativen, intelligenten Elektroantriebs- und Allradantriebssysteme der Zukunft und behaupten gleichzeitig unsere Führungsstellung bei konventionellen Antriebssystemen.

„Ich bin auf mein neues Aufgabenfeld sehr gespannt; GKN verfügt über eine Fülle technischer Expertise und Erfahrung und profitiert von den Geschäftsbereichen Driveline und Powder Metallurgy. Mir ist sehr daran gelegen, unsere Technologie als Ganzes in unseren Geschäftsfeldern im Automobilsektor rasch zu entwickeln, damit unsere Kunden von dieser marktführenden Technologie profitieren können.“

Dazu erklärte Andrew Reynolds Smith, Chief Executive von GKN Automotive: „Die Automobilbranche gerät zunehmend unter Druck, Autos effizienter und leistungsstärker zu konzipieren, die für ein exzellentes Fahrgefühl sorgen. Dank intelligenter Antriebssysteme und leichterer Fahrzeugkomponenten und -systeme können wir dieses Ziel erreichen. Wir setzen alles daran, die besten Technologien für den heutigen Markt zu entwickeln und große Summen in fortschrittliche, zukunftssichere Technologien zu investieren.“

GKN Driveline wurde 2015 gleich zweimal für seine innovativen Technologien nominiert – mit den Automotive News 2015 PACE Awards. Ein Gremium unabhängiger Juroren aus der Industrie hat ein innovatives 2-Gang-Elektrogetriebe für Hybrid- und Elektroautos sowie einen abschaltbaren Allradantrieb für Kompakt-SUVs in die engere Auswahl gezogen.

Moelgg wird in Bruneck in Italien tätig sein; neben seiner Arbeit begeistert er sich für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Segeln und Skifahren. Seinem Vorgänger Rob Rickell, jetzt GKN President Group Technology, untersteht die Kontrolle der Technologie-Entwicklung und Innovation im gesamten GKN-Konzern.

Bildquelle: GKN Automotive

GKN plc ist ein internationaler Engineering-Konzern – seine Technologien und Produkte kommen in Fahrzeugen und Flugzeugen der weltweit führenden Hersteller zum Einsatz. GKN unterteilt sich in vier Geschäftsbereiche: GKN Driveline, GKN Powder Metallurgy, GKN Aerospace und GKN Land Systems. GKN beschäftigt in seinen Unternehmen und Joint Ventures in mehr als 30 Ländern insgesamt rund 50.000 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
GKN Driveline
Michael Clarke
Ipsley House 55
B98 0AJ Redditch – WORCESTERSHIRE
+44 1527 533 660
michael.clarke@gkndriveline.com
http://www.gkn.com

Pressekontakt
AutoCom Deutschland e.K. Public Relations
Peter Richter
Kirchplatz 3
53619 Rheinbreitbach
02224 – 91 98 091
peter.richter@autcom-deutschland.de
http://www.autocom-deutschland.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»