Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
25

Welche Versicherungen benötigen Existenzgründer?

Mit Hilfe der startohek können Gründer und Berater schnell herausfinden, welche betrieblichen Versicherungen für ihr konkretes Gründungsvorhaben wichtig sind.

Welche Versicherungen benötigen Existenzgründer?

startothek-Logo

Eine Antwort auf diese schwierige Frage bietet seit kurzem www.startothek.de – eines der führenden Internetportale rund um das Thema Existenzgründung und Selbstständigkeit. Mit Hilfe eines neuen Abfragesystems können Gründer und Berater nunmehr schnell, einfach und übersichtlich in der startothek herausfinden, welche Versicherungen für ihr konkretes Gründungsvorhaben wichtig sind.

Für bestimmte Berufsgruppen – wie z. B. Versicherungsvermittler, Pfandleiher, Ärzte und Rechtsanwälte – ist der Abschluss einer Betriebs- bzw. Berufshaftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Auch für den Geschäftswagen muss der Gründer eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Neben diesen Pflichtversicherungen gibt es aber noch eine unüberschaubare Vielzahl „freiwilliger“ betrieblicher Versicherungen. Mit der startothek bekommen Sie jetzt einen hilfreichen Überblick.

In einem Frage-Antwort-Verfahren wählt die startothek die für den Einzelfall sinnvollen Versicherungen aus. So erhält beispielsweise der Gründer eines produzierenden Unternehmens Informationen zur Betriebsunterbrechungsversicherung, Geschäftsgebäudeversicherung, Geschäftsinhaltsversicherung und ggf. zur D&O-Versicherung. Auf Basis dieser Auswahl kann der Gründer dann entscheiden, welche Risiken er tatsächlich absichern möchte und welche nicht.

Über www.startothek.de

Die startothek ist ein Gründungsportal des Verlagsbereiches Wirtschaft & Versicherungen der Wolters Kluwer Deutschland GmbH. Sie gibt in einem individuell zusammengestellten Gründerleitfaden einen hilfreichen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen einer Gründung, über die Konkurrenz vor Ort, über Fördermöglichkeiten und jetzt auch über die wichtigsten betrieblichen Versicherungen. Die startothek wurde im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums und der KfW entwickelt und unterstützt Existenzgründer seit 2006 bei der erfolgreichen Umsetzung ihres Gründungskonzeptes.

Über den Verlagsbereich Wirtschaft & Versicherungen

Wolters Kluwer Deutschland bietet Versicherungs- und Finanzvermittlern, kleinen und mittleren Unternehmen und Existenzgründerberatern medienübergreifende Fachinformationen zu den Themenfeldern Wirtschaft und Versicherungen.

Über Wolters Kluwer

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister mit Kernkompetenzen in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern. Für den professionellen Anwender bietet Wolters Kluwer Deutschland fundierte Fachinformationen in Form von Literatur, Software und Services. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des führenden internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v. mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande). Die Kernmärkte des Unternehmens sind Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen; Zielgruppe sind professionelle Anwender. Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet, außerdem in der AEX und im Euronext 100 Index. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2013) von 3,6 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern in Europa, Nordamerika und im Raum Asien/Pazifik und Lateinamerika vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.de
Bildquelle:kein externes Copyright

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister mit Kernkompetenzen in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern. Für den professionellen Anwender bietet Wolters Kluwer Deutschland fundierte Fachinformationen in Form von Literatur, Software und Services. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des führenden internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v. mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande). Die Kernmärkte des Unternehmens sind Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen; Zielgruppe sind professionelle Anwender. Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet, außerdem in der AEX und im Euronext 100 Index. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2013) von 3,6 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern in Europa, Nordamerika und im Raum Asien/Pazifik und Lateinamerika vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.de

Wolters Kluwer
Heinz Vinkelau
Feldstiege 100
48161 Münster
025339300590
hvinkelau@wolterskluwer.de
http://wolterskluwer.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»