Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Sep
06

Was leistet ein Windrad heute?

Grünes Geld stark im Wind!

Was leistet ein Windrad heute?

(NL/3208916097) An der Rennstrecke Lausitzring in Brandenburg steht ein Windrad, das mit 7,5 Megawatt Leistung vier bis sechs der herkömmlichen Windenergieanlagen ersetzen könnte. Mit einer Gesamthöhe von 198 m und einem Rotordurchmesser von 126 m liefert es rund 17 Millionen Kilawattstunden elektrische Energie Jahr für Jahr.

Es ist schon erstaunlich, was ein modernes Windrad heute leistet, begeistert sich UDI-Geschäftsführer Georg Hetz. Die Lausitzer Windenergieanlage wurde von der Energiequelle GmbH im Herbst 2012 in Betrieb genommen. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit diesem Unternehmen weitere Windprojekte angehen können. Neben Sonne und Biogas spielt der Wind eine tragende Rolle für die Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien. UDI gehört bereits seit vielen Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Geldanlagen und hat mit seinem Spezialistenteam den Bau von 362 Windkraftanlagen, 41 Biogasanlagen sowie 64 Solarprojekten verwirklichen können. Rein rechnerisch könnten dank unserer Kunden bereits über 1,5 Millionen Menschen mit Ökostrom versorgt werden freut sich Hetz. Das ist schon ein bemerkenswerter Beitrag zur Energiewende und die Privatanleger profitieren dabei. Der Verkauf der erzeugten Energie ist über Jahre hinaus gesetzlich garantiert und Energie wird immer gebraucht!

Derzeit bieten die Nürnberger eine neue Festzinsanlage (UDI Wind FESTZINS I) an. Partner für das Projekt ist das erfahrene Energiequelle-Team, das in den letzten sechzehn Jahren Erneuerbare-Energieanlagen mit 914 MW Leistung errichtet hat. In unserem Zinspapier geht es um die Windenergie, erklärt Hetz. Es werden Windkraftanlagen der Marktführer Enercon und Nordex in Deutschland und Frankreich gebaut. Da es in beiden Ländern gesetzliche Einspeiseregelungen gibt, bietet das den Anlegern Sicherheit für die Erträge aus dem Stromverkauf. Interessant ist diese Anlage auch für alle diejenigen, die sich nicht längerfristig festlegen möchten.

UDI Wind FESTZINS I in Kürze:
– 4,5 % pro Jahr (lt. Plan)
– Kurze Laufzeit von gut 2 Jahren (bis 31.12.2015)
– bereits ab 5.000 Euro
– kein Agio, keine Gebühren

Eine Investitionsmöglichkeit für Anleger, die kurzfristig und rentabel in erneuerbare Energien investieren möchten und eine gute Beimischung für das private Depot suchen.
Weitere Details im Internet unter www.udi.de

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzportrait: UmweltDirektInvest Beratungsgesellschaft mbH

1998 gegründet, gehört UDI schon seit vielen Jahren zu Deutschlands Marktführern im Bereich ökologischer Kapitalanlagen.
Geschäftsführer Georg Hetz ist ausgebildeter Banker und blickt auf langjährige Erfahrungen in Consulting, Marketing und Vertrieb zurück.

Dem Wissen der 45 Mitarbeiter des UDI-Teams und der Qualität der Beteiligungsangebote vertrauen bereits über 13.400 Anleger. UDI unterhält keinen teuren Außendienst, sondern betreut die Kunden bundesweit im Direktvertrieb schnell und effektiv. Das bis dato vermittelte Eigenkapital von über 305,4 Mio. Euro ermöglichte zusammen mit dem Fremdkapital den Bau von 362 Windkraftanlagen, 41 Biogasanlagen sowie 64 Solarprojekten. Mit dem jährlich erzeugten Ökostrom können schon über 1,5 Millionen Menschen mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Der Umwelt werden dadurch rechnerisch jedes Jahr rund 1,5 Millionen Tonnen Kohlendioxid erspart.

2004 erweiterte UDI ihre Tätigkeit über den Bereich Vertrieb hinaus auf Konzeption und Planung und hat sich, zusammen mit der im Jahr 2006 gegründeten Firmentochter UDI Bioenergie, auch als Initiatorin erfolgreich am Markt bewiesen.

Kontakt:
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de www.futureconcepts.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»