Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
05

Vorsichtiges Europa: Die in den Russell Indizes vertretenen europäischen Aktienmärkte zeigen sich im ersten Quartal sehr konservativ

Vorsichtiges Europa: Die in den Russell Indizes vertretenen europäischen Aktienmärkte zeigen sich im ersten Quartal sehr konservativ

(ddp direct) SEATTLE, WA — (Marketwired) — 04/04/13 — Die im Russell Developed Europe Index vertretenen Aktienmärkte in Europas Industrieländern rentierten 6,0% im ersten Quartal. Der kleinere Teilbereich der Märkte in der Eurozone war im ersten Quartal ebenfalls positiv mit einer Rendite von 2,6%, gemessen am Russell Eurozone Index.

Betrachtet man die Renditen näher, wird eine entschieden defensive Einstellung der europäischen Anleger deutlich, wie sie die Russell Stability Indexes(TM) zeigen, in denen die defensiv ausgerichteten Titel seit Jahresbeginn per 29. März die stärkste Wertentwicklung aufweisen. Die Russell Stability-Indizes sind auf Anlagestilen basierende Referenzwerte, die aus bestehenden Russell-Indizes erstellt werden. Diese bilden die Aktienwerte nach ihrer Sensitivität gegenüber Wirtschaftszyklen, Kreditzyklen und Marktvolatilität ab, die als Stabilität bezeichnet wird. Die stabilere Hälfte des Marktes wird als defensiv bezeichnet und die weniger stabile Hälfte des Marktes wird als dynamisch bezeichnet.

Der Russell Developed Europe Defensive Index, der die eher defensiv ausgerichteten Aktienwerte im Russell Developed Europe Index kennzeichnet, haben sich nicht nur besser als ihre dynamischen Gegenstücke entwickelt, sondern auch als der Russell Developed Europe Index für das erste Quartal. Außerdem hat auch der Russell Eurozone Defensive Index, in dem die eher stabilen, defensiv ausgerichteten Titel im Russell Eurozone Index vertreten sind und zur Geltung kommen, sein dynamisches Gegenstück und den Russell Eurozone Index in diesem Zeitraum übertroffen.

„Die signifikante Abweichung in der Entwicklung der defensiven und dynamischen Indizes im ersten Quartal bereitet uns Sorgen und weist mit Sicherheit auf zunehmende Vorsicht bei den Anlegern an den europäischen Aktienmärkten hin“, sagte Wouter Sturkenboom, Anlagestratege bei Russell Investments Europe. „Wir teilen diese Vorsicht. Für die unmittelbar bevorstehende Zukunft glauben wir, dass der Markt vorsichtig bleiben wird und eher auf die Auswahl von Einzeltiteln und eine Multi-Asset-Strategie setzt, solange wir keine größere Veränderung bei den Fundamentaldaten sehen.“

Russell Indizes – Renditen im ersten Quartal

Quelle: Russell Investments. Renditen sind in Euro angegeben.

Hinweis: Indices werden nicht verwaltet und es kann nicht direkt in sie investiert werden. Die Ergebnisse stellen die vergangene Performance dar und sind keine Garantie für die künftige Performance und weisen zudem nicht auf spezifische Investitionen hin. Die Veröffentlichung der Indices oder der Index-Komponenten durch Russell impliziert oder suggeriert in keiner Weise eine Darstellung oder Meinung von Russell hinsichtlich der Attraktivität von Investitionen in ein bestimmtes Wertpapier. Die Aufnahme eines Wertpapiers in einen Index stellt keine Förderung oder Unterstützung eines Wertpapiers durch Russell dar und Russell übernimmt keine Gewähr oder Garantie hinsichtlich der Performance eines Wertpapiers, das in einem Russell-Index angeführt wird.

Die von Sturkenboom geäußerten Meinungen spiegeln die Marktentwicklung und Beobachtungen zum 29. März 2013 wider und können sich jederzeit ohne Vorankündigung je nach Marktbedingungen oder sonstigen Umständen ändern. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Performance in der Vergangenheit keine Garantie für die künftige Performance darstellt.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Daten sind nicht dafür bestimmt, als Beratung bei Rechtsangelegenheiten, Steuern, Wertpapieren oder Investitionen zu dienen, noch stellen sie eine Meinung hinsichtlich der Angemessenheit einer Investition oder eine Werbung irgendeiner Art dar. Die allgemeinen Informationen in dieser Mitteilung sollten nicht als Handlungsgrundlage verwendet werden, ohne vorher seitens einer zugelassenen bzw. kompetenten Fachkraft Rat zu spezifischen rechtlichen, steuerrechtlichen und Investment-Fragen einzuholen. Die in dieser Mitteilung ausgedrückten Informationen, Analysen und Meinungen dienen lediglich der allgemeinen Information und sind nicht dazu bestimmt, eine konkrete Beratung oder Empfehlung für Personen oder Institutionen zu bieten.

Die Russell Investment Group ist eine Tochter der The Northwestern Mutual Life Insurance Company mit Sitz in Washington (USA), die weltweit mit Tochterunternehmen wie z.B. Russell Investments präsent ist.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an: Tim Benedict 212.702.7823 tbenedict@russell.com

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an:
Tim Benedict
212.702.7823
tbenedict@russell.com

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»