Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Aug
12

Vorausgefüllte Steuererklärung: Kontrolle schafft Mehrwert

Steuerberater können Daten frühzeitig überprüfen und für Berichtigung sorgen

(Mynewsdesk) Nürnberg, 07. August 2014: Anfang des Jahres startete die vorausgefüllte Steuererklärung, über die Steuerpflichtige die Informationen einsehen können, die bei der Finanzverwaltung über sie gespeichert sind. Wie die Praxis zeigt, ist es wichtig, diese von Institutionen wie dem Arbeitgeber oder Krankenkassen zugelieferten Daten zu kontrollieren. Denn oft sind sie nicht vollständig und zudem nicht immer korrekt. Für den Laien ist es allerdings nicht einfach, diese Prüfung durchzuführen. Ein echter Mehrwert entsteht, wenn der Steuerberater dies für seine Mandanten übernimmt.

Über den Abruf der Daten kann der Steuerberater diese frühzeitig, nämlich bereits bei der Erstellung der Steuererklärung, überprüfen und gegebenenfalls auch korrigieren lassen. Das macht zeitintensive Rückfragen und Einsprüche überflüssig und erleichtert so den Ablauf. Außerdem gestaltet sich für ihn auch der Weg um einiges leichter, an die Daten zu gelangen: Während der Steuerbürger Geduld und Ausdauer mitbringen muss, um alle verfahrenstechnischen Hürden zu nehmen, die die Finanzverwaltung vor den ersten Datenabruf gestellt hat, steht dem Berater dafür ein professionelles Werkzeug zur Verfügung.

Mit der von der DATEV eG im Auftrag der Steuerberaterkammern bereitgestellten Vollmachtsdatenbank kann der Steuerberater die Bevollmächtigungen für den elektronischen Abruf der Daten an das Finanzamt übermitteln, die ihm seine Mandanten erteilt haben. Die bei der Finanzverwaltung gespeicherten Daten dieser Mandanten kann er dann im Rahmen der Erstellung der Einkommensteuererklärung auf sichere Weise und vor unbefugtem Zugriff geschützt abrufen und einsehen, um qualitätssichernd zu agieren.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter:
http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=158717

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/at6gq9

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/vorausgefuellte-steuererklaerung-kontrolle-schafft-mehrwert-20353

=== Die Finanzverwaltung bietet dem Steuerbürger die über ihn vorliegenden Daten zum elektronischen Abruf an. (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/a4b7gg

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-finanzverwaltung-bietet-dem-steuerbuerger-die-ueber-ihn-vorliegenden-daten-zum-elektronischen-abruf-an

Die DATEV eG, Nürnberg, ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Über den Kreis der Mitglieder hinaus zählen auch Unternehmen, Kommunen, Vereine und Institutionen zu den Kunden. Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Sicherheit sowie Organisation und Planung. Mit über 40.000 Mitgliedern, mehr als 6.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von 803 Millionen Euro im Jahr 2013 zählt die 1966 gegründete DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa. So belegt das Unternehmen beispielsweise im bekannten Lünendonk-Ranking Platz Vier in der Kategorie Softwarehäuser (gelistet nach Umsatz in Deutschland).

Kontakt
DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-1246
benedikt.leder@datev.de
http://www.datev.de/presse

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»