Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
20

Versorgungssicherheit und Flexibilität im Beschaffungswesen

Strategien in Zeiten eingeschränkter Verfügbarkeit
Versorgungssicherheit und Flexibilität im Beschaffungswesen
Chem-Academy

Rohstoffknappheit ist für immer mehr europäische Unternehmen ein ernstzunehmendes Problem. Die Versorgungssicherheit und Flexibilität im Beschaffungswesen lässt sich in Zeiten eingeschränkter Verfügbarkeit nur realisieren, wenn Wirtschaft und Politik gemeinsam für die notwendigen Rahmenbedingungen sorgen.

Auf der 4. Jahrestagung „Einkauf von Chemikalien und Rohstoffen“ der Chem-Academy treffen sich am 25. und 26. Juni 2012 in Köln hochrangige Vertreter von Behörden und Ministerien, um im gemeinsamen Dialog mit Führungskräften aus der Wirtschaft konzeptionelle Ansätze und Erfolgsfaktoren im Einkaufs- und Beschaffungswesen zu diskutieren.

Inmitten der Zielsetzungen des Beschaffungsprozesses ist die Versorgungssicherheit für viele Einkaufsverantwortliche zu einer Herausforderung geworden, die neue Konzepte verlangt. Gefragt sind eine langfristige Pflege der Lieferbeziehungen, mehr Flexibilität in der Produktentwicklung und eine akkuratere Materialbedarfsplanung.

Die Themen der 4. Jahrestagung „Einkauf von Chemikalien und Rohstoffen“ tragen dem nachhaltigen Paradigmenwechsel hin zu einem Verkäufermarkt Rechnung. Die Teilnehmenden erhalten vom ZEW Zentrum für Europäische Wirtschaffungsforschung, Evonik Industries, Clariant, Altana, RWE u.v.m. fachliches Expertenwissen und Erfahrungsberichte zu diesen Themen:

– Strategische Optionen in der globalen Beschaffung
– Lieferantenmanagement in volatilen Märkten
– Hedging-Strategien für den Rohstoffeinkauf
– Gestaltungsmöglichkeiten für das Beschaffungswesen im Single Sourcing
– Lieferanten- und Risikomanagement in der Beschaffung

Darüber hinaus berichtet die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe sowie das Bundeswirtschaftsministerium, welche Türen die Politik begleitend zu öffnen versucht – wie erst vor kurzem bei Seltenen Erden auf WTO Ebene geschehen.

Weitere Information finden Sie unter www.chem-academy.com/einkauf
Die Chem-Academy veranstaltet erstklassige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus der chemischen Industrie. Die Veranstaltungen zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug und erfahrene Referenten aus Wissenschaft und Praxis aus.

Vereon AG, Chem-Academy
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
0041-71-677 87 00

http://www.chem-academy.com
stephan.mayer@chem-academy.com

Pressekontakt:
Vereon AG, Chem-Academy
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
stephan.mayer@chem-academy.com
0041-71-677 87 03
http://www.chem-academy.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»