Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jan
04

Verschlüsselung von Festplatten ist überwindbar

Festplatten mit integrierter Verschlüsselung wieder lesbar gemacht werden.

Verschlüsselung von Festplatten ist überwindbar

Datensicherheit ist der Schlüssel

Gerade wenn kleine USB Festplatten herunterfallen werden Kunden feststellen, dass ihre Daten durch eine integrierte Verschlüsselung nicht mehr zugänglich ist. Diese integrierte Verschlüsselung ist seit kurzem überwindbar.

Die ACATO GmbH entwickelt im eigenen Unternehmen spezielle Lösungen für den Umgang mit Sonderuntersuchungen. IT Forensik ist ein breites und komplexes Fachgebiet.

Dennoch können seit Sommer 2014 Daten aus Western Digital Festplatten mit integrierter Verschlüsselung wieder lesbar gemacht werden. Trotz des Fortschritts in der Forschung gilt dies jedoch nicht für alle Formen der integrierten Verschlüsselung. Besonders Fälle mit vielen Einflussfaktoren können entschlüsselte Daten dennoch stark beschädigt haben. Mit aufwendigen Verfahren können diverse Dateien jedoch wieder lesbar gemacht werden.

Große Mengen an beschädigten Dateien, sind jedoch sehr Arbeitsaufwendig, weshalb nicht jede Datenrettung sich wirtschaftlich vertreten lässt. Dennoch ist eine Forschung in diesem Gebiet mehr als sinnvoll, denn im Rahmen der Datenschutzinitiativen mancher Hersteller, entstehen neue Problemsituationen für die im Ernstfall eine Datenwiederherstellung unbedingt erforderlich ist.

Zusammen mit einem Entwicklungspartner konnten die ersten Laufwerke wieder lesbar gemacht werden, wodurch eine aufwendige Teilebeschaffung langfristig überflüssig werden kann. Dennoch gehört ein Ersatzteillager auch weiterhin zu den Kronjuwelen eines jeden professionellen Datenrettungslabors.

Die von der ACATO GmbH angebotene Datenrettung ist aber auch für Kunden ausserhalb Bayerns, denn in Deutschland kommen viele Kunden auch aus den Ballungszentren von Baden-Württemberg (siehe Datenrettung Stuttgart) und Nordrhein-Westfalen (siehe Datenrettung Düsseldorf).

Gerade in Süddeutschland sind die meisten Technologiekonzerne angesiedelt. Für Großunternehmen und mittelständische Unternehmen bietet die ACATO GmbH einen speziellen Firmenkundenservice an:

Das Business Top Cover Programm bietet neben attraktiven Großkundenrabatten auch eine Reihe an speziellen Zusatzleistungen an.

Zu den wirtschaftlichen Zusatzleistungen gehört die Präventionsberatung und Datenschutzschulung von Mitarbeitern sowie Zulieferern. Dadurch können große Unternehmen auch sicherstellen, dass ihre Zulieferer ihre IT Sicherheit verbessern.

Hintergrund sind die bereits seit längerem bekannten Risiken für Großunternehmen, wenn Entwicklung und Design an kleinere Unternehmen ausgelagert werden, denn die Wirtschaftsspionage sucht sich die Ziele mit dem geringsten Widerstand, um an die attraktiven Geheimnisse der Konzerne zu gelangen.

Im Gegensatz zu manchem Mitbewerber versucht die ACATO GmbH nicht durch fiktive Zertifizierungen die IT Mitarbeiter von Unternehmen zu einem Auftrag zu verleiten. Echte Zertifizierungen wie etwa EnCase oder CFE (Certified Fraud Examiner) werden nicht mit 2-5 Kurzvideos erreicht.

Deutsche IT Leiter sind sich heute bewusst, dass Risiken in ihrer IT bestehen aber nicht 100% abgesichert werden können. Daher achten erfahrene Leiter deutscher Rechenzentren eher auf nachhaltige Wissenvermittlung für ihre Mitarbeiter, weshalb das Zusatzangebot im Bereich Prävention und Datenschutz positiv angenommen wird.

Die ACATO GmbH bietet eigene Produkte und Dienstleistungen für die Branchen Audit, Compliance und Forensik an. Sie verfügt über einen eigenen Reinraum und Flashlabor (bekannt aus Galileo 2012/2013 TV-Sendungen). Daher beauftragen auch Behörden (Zollfahndung, Militär) und internationale Wirtschaftsprüfer die ACATO GmbH mit Beweissicherungen aus beschädigten Datenträgern.

Kontakt
ACATO GmbH
Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
08954041070
presse@acato.de
http://www.acato.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»