Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Apr
11

Verfahrensdokumentation einfach abhaken mit Verfahrensdoku

Das modular skalierbare Dokumentationssystem erfüllt schnell und flexibel die Anforderungen des Fiskus

Verfahrensdokumentation einfach abhaken mit Verfahrensdoku

Verfahrensdoku-Schnellstart

Sicher und ohne Beanstandungen durch die nächste Betriebsprüfung und Kassennachschau dank einer Verfahrensdokumentation. Ab sofort können sich Unternehmen und Steuerberater diesen Wunsch mit den Verfahrensdoku-Angeboten der Verfahrensdokumentation-Services GmbH erfüllen. Die Finanzverwaltung fordert von allen Unternehmen in den GoBD eine Verfahrensdokumentation, gibt aber nur sehr grobe Anhaltspunkte für deren Inhalt. Mit diesen vagen Vorgaben tun sich Unternehmen und Steuerberater in der Umsetzung seit Jahren schwer. Keine oder zu wenig Dokumentation ist für ein Unternehmen riskant, zu viel Dokumentation unwirtschaftlich. Genau hier setzt das Konzept von Verfahrensdoku an: Besser eine kleine Verfahrensdokumentation als keine. Und bei Bedarf muss die Verfahrensdokumentation jederzeit unkompliziert erweiterbar sein.

Verfahrensdoku-Schnellstart ist der einfachste Weg zu einer Verfahrensdokumentation: In einer PDF-Datei Zutreffendes ankreuzen, Tabellendaten und Texte ergänzen, abspeichern und fertig. Flexibler ist das modular skalierbare, textverarbeitungsbasierte Dokumentationssystem: mit selbst zusammenstellten Komponenten oder im kostengünstigeren Verfahrensdoku-Paket vorkonfiguriert für einzelne Branchen wie Steuerberater, Handel oder Gastronomie.

Verfahrensdoku bietet als Muster und Vorlage über 80 einzelne Dokumentationsblätter aus den Kategorien Unternehmensangaben, IT-Infrastruktur, Rechnung, Bank, Kasse, Schnittstelle zum Steuerberater und Internes Kontrollsystem (IKS). Diese können zu einer unternehmensspezifischen Verfahrensdokumentation zusammengestellt werden. Die Werkzeuge dafür sind mit einer Textverarbeitung und einer einfachen PDF-Software in den meisten Unternehmen bereits vorhanden.

Steuerberater bekommen mit dem Verfahrensdoku-Paket „Steuerberater-Kompendium“ ein Mittel an die Hand, die Verfahrensdokumentation für Ihre Kanzlei zu erstellen, für Ihre einzelnen Mandanten passenden Verfahrensdoku-Konfigurationen zu identifizieren und sich neue Geschäftsfelder zu erschließen wie Dienstleistungen zur Verfahrensdokumentation oder Digitalisierungsberatung.

Zu beziehen sind die Verfahrensdoku-Angebote über den Verfahrensdoku-Shop https://verfahrensdoku.shop

Die Verfahrensdokumentation-Services GmbH wurde im Juli 2018 gegründet mit dem Ziel, praxistaugliche Angebote für die steuerliche Verfahrensdokumentation zu entwickeln. Die Finanzverwaltung fordert von praktisch allen Unternehmen eine Verfahrensdokumentation, macht zu deren Inhalt allerdings nur grobe Angaben. In der konkreten Umsetzung tun sich Unternehmen und Steuerberater damit bislang äußerst schwer. Die Angebote der Verfahrensdokumentation-Services GmbH machen das spröde Thema „Steuerliche Verfahrensdokumentation“ geschmeidig und leicht handhabbar. Erworben werden können alle Angebote im Verfahrensdoku-Shop ( www.verfahrensdoku.shop).

Initiatoren und Gesellschafter der Verfahrensdokumentation-Services GmbH sind Günter Hässel und Gerhard Schmidt. Günter Hässel (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsbeistand (RAK)) kennt aus der Berufspraxis alle Fallstricke für ein Unternehmen bei einer Betriebsprüfung. Als Präsident von COLLEGA, Verband für EDV und Kanzleiorganisation für Angehörige der steuer- und rechtsberatenden sowie wirtschaftsprüfenden Berufe e.V. ( https://www.collega.de) ist er mit Fragen des IT-Einsatzes in Kanzlei und Mandantenunternehmen bestens vertraut. Viele Impulse aus seinem berufsständischen Netzwerk sind in die Konzeption von Verfahrensdoku eingeflossen. Dipl.-Informatiker Gerhard Schmidt beschäftigt sich als Fachjournalist seit vielen Jahren mit der Schnittstelle zwischen IT und Steuerrecht. Als Chefredakteur des Forum Elektronische Steuerprüfung ( http://elektronische-steuerpruefung.de) spürt er Fragen und Problemen der steuerlichen Verfahrensdokumentation analytisch-kritisch nach. Seine Erkenntnisse hat er mit Verfahrensdoku praktisch umgesetzt.

Firmenkontakt
Verfahrensdokumentation-Services GmbH
Gerhard Schmidt
Holzhäuseln 37
08709 Buch am Erlbach
08709 / 92 23 23
office@verfahrensdokumentation.services
http://verfahrensdokumentation.services

Pressekontakt
Verfahrensdokumentation-Services GmbH
Gerhard Schmidt
Holzhäuseln 37
08709 Buch am Erlbach
030 / 31 80 61 41
schmidt@verfahrensdokumentation.services
http://verfahrensdokumentation.services

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»