Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Sep
12

Unternehmer-Ruhestand: Sorgenfrei und ohne zusätzlichen Kapitalaufwand

Der Düsseldorfer Vorsorgeexperte Bernd Weyers richtet sich mit seinem Konzept der Ruhestands-Analyse speziell an Unternehmer und Selbstständige, die das Vertrauen in den reinen Produktverkauf verloren haben. Der Ruhestandsplaner bezieht auch den Unternehmenswert mit in seine Analyse ein.

Unternehmer-Ruhestand: Sorgenfrei und ohne zusätzlichen Kapitalaufwand

Ruhestandsplaner Bernd Weyers

Irgendwann neigt sich auch für Unternehmer das Arbeitsleben dem Ende zu. Sie wollen dann die Ernte ihrer langen beruflichen Tätigkeit an der Spitze eines Unternehmens einfahren – ganz gleich, ob es sich um Inhaber kleinerer oder mittelständischer Unternehmen handelt. Aber das ist heute nicht mehr so einfach wie in früheren Jahren. Denn die seit 2008 schwelende Finanz- und Staatsschuldenkrise hat sowohl dazu geführt, dass traditionell sichere Anlageprodukte kaum noch Rendite abwerfen und nach Abzug von Steuern und Inflation diese sogar negativ ist, als auch zu einem Vertrauensverlust gegenüber Banken und Versicherungen und deren Produkten. „Der Kunde vertraut nicht mehr einfach einer Empfehlung des Beraters. Er hinterfragt die Produkte vielmehr und vermeidet sie auch, weil er denkt, die Provision des Vermittlers würde im Vordergrund stehen“, erläutert Bernd Weyers, Inhaber von Bernd Weyers Vorsorgemanagement aus Düsseldorf.

Das mache es schwerer, für finanzielle Souveränität im Alter zu sorgen, sagt der Ruhestandsplaner, der seit fast 25 Jahren Selbstständige bei der Schaffung und Strukturierung von Ruhestandsvermögen berät und über zahlreiche Referenzen mittelständischer Unternehmen verfügt. Aber diese gut aufgestellte und durchdachte Vorsorge sei heute wichtiger als je zuvor, wollten die Menschen auch nach der Berufstätigkeit ihren Lebensstandard erhalten. Doch um diese Versorgung optimal zu planen, kommt es darauf an, erst einmal den Bedarf zu analysieren und die vorhandenen Vermögenswerte dazu in eine Beziehung zu setzen. „Meine Aufgabe als Ruhestandsplaner ist es, finanzmathematisch zu agieren und ausgehend von den Ist-Werten die Situation vom Renteneintritt bis zum Tode des letzten Ehepartners zu simulieren“, sagt Bernd Weyers. „Nur so kann ich tatsächlich ermitteln, ob die Versorgung im Alter steht oder ob sie eben optimiert werden muss.“

Die Erfahrung habe gezeigt, dass besonders seit Ausbruch der Krise größere Lücken bestünden, und zwar gerade bei den Selbstständigen zwischen 50 und 65 Jahren. Deshalb zeigt Bernd Weyers in einem nächsten Schritt auf, wie lange Ruheständler mit ihren Vermögenswerten ihren Lebensstandard halten können und welche Möglichkeiten es gibt, sich gegen das Langlebigkeitsrisiko in finanzieller Hinsicht mit so wenig vorhandenem Kapital wie möglich abzusichern, um damit die Versorgungslücke nachhaltig zu schließen. „Es geht darum, so zu planen, dass ein Unternehmer den Ruhestand durchweg genießen kann, ohne finanziellen Schwierigkeiten ausgesetzt zu sein“, sagt Bernd Weyers.

Der Ruhestandsplaner bezieht auch den Unternehmenswert mit in seine Analyse ein. Das ist ein besonderer Vorteil der Ruhestandsplanung für Selbstständige und Unternehmer. „Ich bin der Auffassung, dass man seinem eigenem Unternehmen trauen sollte. Ich zeige die Wechselwirkungen zwischen dem Wert des Unternehmens und dem sorgenfreien Übergang in den Ruhestand auf und erarbeite ausgehend von diesen Ergebnissen konkrete Handlungsempfehlungen“, sagt der Vorsorgeexperte.

Wichtig: Die Analyse dient ausschließlich dazu, strategische Entscheidungen für eine sichere Zukunft treffen zu können. Weitere Informationen gibt es unter www.berndweyers.de.

Der Düsseldorfer Versicherungsmakler Bernd Weyers Vorsorgemanagement berät Privat- und Geschäftsmandanten umfassend und ausschließlich bei der Schaffung und Strukturierung von Ruhestandseinkommen. Gründer und Inhaber von Bernd Weyers Vorsorgemanagement ist der Versicherungsfachwirt und Lebensversicherungsexperte Bernd Weyers, der 24 Jahre Erfahrung in der professionellen Ausarbeitung von Altersversorgungskonzepten besitzt. Der Fokus des Ruhestandsplaners liegt darauf, für Selbstständige, Unternehmer und Angestellte jedes Alters die jeweilige Versorgungssituation sorgsam zu analysieren und mithilfe aller am Markt verfügbaren Instrumente die Bewahrung des individuellen Wohlstandes im „Retirement Wealth Management“ (Ruhestandsplanung und -management) zu begleiten. Darüber hinaus berät Bernd Weyers Unternehmen bei der betrieblichen Altersversorgung, führt Finanzanalysen durch, prüft bestehende Altersvorsorgeverträge und hält bei Unternehmen, insbesondere der Versicherungswirtschaft, und Institutionen Vorträge zu allen Themen der Ruhestandsplanung. In der Honorarberatung kombiniert Bernd Weyers Vorsorgemanagement das „Retirement Wealth Management“ mit der Unternehmensbewertung, um für Unternehmer ohne Nachfolger hinsichtlich ihres Ruhestandes ganzheitliche und auf die individuelle Situation abgestimmte Lösungen zu erarbeiten. Weitere Informationen unter www.berndweyers.de.

Kontakt
Bernd Weyers Vorsorgemanagement
Bernd Weyers
Fischerstraße 49
40477 Düsseldorf
0211 17804215
bw@berndweyers.de
http://www.berndweyers.de

Pressekontakt:
Textbüro Patrick Peters
Patrick Peters
Friedhofstraße 121
41236 Mönchengladbach
0170 5200599
pp@peters-textbuero.com
http://www.peters-textbuero.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»