Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jan
27

United Labels AG stellt neue Produkte auf der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg vor

United Labels AG stellt neue Produkte auf der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg vor

Münster, 27. Januar 2012 – Sie ist die weltweit größte Spielwarenmesse und ein wichtiger Drehpunkt für Fachbesucher: Die International Toy Fair Nürnberg. Vom 1. bis 6. Februar 2012 öffnet sie wieder ihre Türen. Auch die United Labels AG präsentiert sich und stellt ihre neuesten Produkte und Lizenzen vor. Dazu gehören unter anderem Geschenkartikel und Textilien von „Tim und Struppi“, „Filly“, „Star Trek“ und „Barbapapa“. Die große Auswahl umfasst Decken, Kissen, Tassen, trendige Portemonnaies, Spiele und vieles mehr.

Die Spielwarenmesse bietet eine ideale Kommunikations- und Informationsplattform für nationale und internationale Hersteller sowie den weltweiten Fachhandel und Einkauf. „Für United Labels stellt sie seit Jahren die wichtigste Messe für Spielwaren dar“, sagt Thorsten Laumann, Leiter der Unternehmenskommunikation. Das Unternehmen aus Münster wird mit Vertretern seiner Tochterunternehmen aus ganz Europa vor Ort sein, um Kundentermine wahrzunehmen und Lizenzen vorzustellen, die in den jeweiligen Ländern sehr gefragt sind. Auch die neue Elfen-Service GmbH, die vor wenigen Wochen mit dem neuen Geschäfstführer Albert Hirsch gegründet wurde, präsentiert sich erstmals auf der Spielwarenmesse.

Zum neuen Produktsortiment gehören natürlich auch Artikel von beliebten Lizenz-Klassikern, wie den „Simpsons“, „Peanuts“, „SpongeBob“, und Disneys „Cars“. „Interessant ist, dass sich nicht nur die jüngere Generation für die Artikel interessiert, sondern auch eine große Nachfrage von Erwachsenen nach ihren Comicstars zu verzeichnen ist“, so Laumann.

United Labels wird in Halle 12.0, Stand F-03 vertreten sein.
Über die United Labels AG:
Die United Labels AG ist einer der führenden europäischen Lizenzspezialisten für Comicware. Partner des unabhängigen Münsteraner Medienunternehmens sind als Lizenzgeber die weltweit wichtigsten Media- und Entertainment-Unternehmen wie Disney und 20th Century Fox. Mit seit Jahrzehnten etablierten Klassikern wie etwa Mickey Mouse, Snoopy oder den Looney Tunes und angesagten Stars wie den Simpsons und Sponge Bob Schwammkopf erreicht United Labels alle Altersgruppen im europäischen Lizenzprodukte-Markt. Bereits heute verfügt United Labels über eine hohe Vertriebsdichte in Europa für Comicware und über 4.500 Artikel an mehr als 52.000 Verkaufsstellen verschiedener Handelsunternehmen. Das Unternehmen ist mit Standorten in Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Polen und Hongkong vertreten.

United Labels AG
Thorsten Laumann
Gildenstraße 6
48157 Münster
presse@unitedlabels.com
0251 3221-406
http://unitedlabels.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»