Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jul
13

Ultrasone Edition 10 mit Red-Dot-Award ausgezeichnet

Ultrasones offenes Kopfhörer-Meisterstück Edition 10 wurde mit dem Red Dot Award in der Kategorie “Honourable Mention” ausgezeichnet.
Ultrasone Edition 10 mit Red-Dot-Award ausgezeichnet

Tutzing, 13. Juli 2011 – Der Red Dot Award ist einer der bedeutendsten Designpreise mit weltweitem Ansehen. So war auch in diesem Jahr die Preisverleihung im Essener Aalto-Theater ein besonderes Event voller formvollendeter Produkte. In der Kategorie “Honourable Mention” wurde das Meisterstück des bayerischen Kopfhörer-Herstellers Ultrasone AG für seine beeindruckende Formensprache ausgezeichnet. Der offene Kopfhörer beeindruckte die Fachjury durch seine dynamische Linienführung und die ausgewählten, hochwertigen Materialien. So sind die Ohrkapseln mit Ruthenium, einem überaus seltenen wie leichten Platinmetall, beschichtet. Das kraftvolle Design des Kopfhörers wird durch Intarsien aus Zebranoholz unterstrichen. Dieses Edelholz wird häufig im Instrumentenbau verwendet und macht durch seine individuelle Holz-Maserung jede Edition 10 zum Unikat. Für optimalen Tragekomfort sorgen Ohrpolster und Kopfbügelpolsterung aus äthiopischem Schafsleder. Das besonders weiche Material schmeichelt dem Kopf auch noch nach Stunden des Musikgenusses.

Der Edition 10 beeindruckt neben seinen Klangeigenschaften und den edlen Komponenten durch seine vollendete Verarbeitung von Hand, die ausschließlich am Stammsitz im bayerischen Tutzing erfolgt.

Ein Statement für die Verbindung von Klang und Design
Basis für den exzellenten Klang der Edition 10 ist die von Ultrasone patentierte S-Logic-Plus-Technologie mit ihrer dezentralen Schallwandleranordnung. Sie ermöglicht eine unerreicht detailgetreue Reproduktion von Musik: Ein lebendiger Klang mit einer ungeahnten Räumlichkeit, der eine präzise Abbildung im Stereo-Panorama und in der Tiefenstaffelung ermöglicht. Für den hifidelen Genuss wurde die Edition 10 als offener, dynamischer Kopfhörer konzipiert, der trotz des offenen Bauprinzips eine Tiefton-Präsenz und Detailtreue bietet, die sonst nur bei geschlossen Kopfhörers möglich ist.

Für den beeindruckenden Klang sorgt ein handverlesener Titan-beschichteter 40-Millimeter-Schallwandler, der mit einem Frequenzgang von 5 Hertz bis 45 Kilohertz mehr als das gesamte Spektrum des menschlichen Hörvermögens abdeckt. Mittels einer zusätzlichen Bedämpfung bilden der Schallwandler und das Bufferboard eine neuartige Klangeinheit – ein noch neutraleres Klangbild mit optimierter, räumlich verbesserter Wahrnehmung der Stimmen oder Instrumente von Stereotonsignalen ist das Ergebnis.

“Die Auszeichnung der Edition 10 mit dem renommierten Red-Dot-Award ehrt uns sehr”, kommentiert Michael Zirkel, COO der Ultrasone AG. “Wir sind begeistert davon, dass unser offenes Kopfhörer-Meisterstück nun in einem Atemzug mit den bedeutendsten Designklassikern genannt wird. Dieser Preis ist aber auch Antrieb für uns, weiterhin beeindruckendes Design und exzellenten Klang miteinander zu verbinden.”

Ausstellung im Red Dot Designmuseum
Neben der Fachjury können sich auch die Besucher des Red Dot Designmuseums in Essen von der Ultrasone Edition 10 überzeugen. Das Meisterstück der Ultrasone-Entwickler ist hier ab sofort als eines der beeindruckenden Design-Exponate ausgestellt. Audiophile Hörer können natürlich auch die dynamische Linienführung und die hochwertigen Materialien samt beeindruckendem hochauflösenden Klangbild Zuhause genießen – der auf 2.010 Stück limitierte Edition 10 ist im HiFi-Fachhandel sowie im Online-Shop der Ultrasone AG erhältlich.
Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi- und Klanggenießern in über 50 Ländern. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Ultrasone-Headphones. Das Unternehmen aus dem bayerischen Tutzing hält mehr als 60 Patente; Besonderheiten der Ultrasone-Kopfhörer ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Headphone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Ultrasone AG
Dragana Zirkel
Bernrieder Str. 17 b
82327 Tutzing
08158/9078-0

http://www.ultrasone.com
d.zirkel@ultrasone.com

Pressekontakt:
rtfm | public relations & audiovisuelle kommunikation
Frank Mischkowski
Badstr. 13-15
90762 Fürth
frank.mischkowski@rtfm-pr.de
+49 (0) 911 – 979 220-80
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»