Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jan
09

Talwiesenhof Agne, Erweiterung der bestehenden Biogasanlage am Standort Lambsborn

Talwiesenhof Agne, Erweiterung der bestehenden Biogasanlage am Standort Lambsborn

Talwiesenhof Agne, Erweiterung der bestehenden Biogasanlage am Standort Lambsborn
Bereits seit dem Jahr 2011 arbeitet am Standort Lambsborn eine 500 KW Biogasanlage vom Hersteller Schmack Viessmann. Mit Investitionskosten von 3,8 Mio EUR wurde eine der modernsten und effizientesten Anlagen in der Westpfalz gebaut.
Jetzt 3 Jahre später wird die bestehende Anlage auf 1,5 MW erweitert und mit einer Gasaufbereitung der Firma Haase Energietechnik versehen. Somit können 800 m³ Biogas in 400m³ Erdgasqualität aufbereitet werden und direkt in das Erdgasnetz der Firma Creos eingespeist werden.
Die geplanten Investitionskosten für das Gesamtprojekt liegen bei ca. 11 Mio EUR, die Inbetriebnahme ist für Juni 2014 geplant. Der Baubeginn der Erweiterung erfolgte bereits im Jahr 2013.
Um Investitionen in Flächen und Technik durchzuführen gibt der Talwiesenhof Agne in regelmäßigen Abständen ein Emissionsangebot an den Markt. Die Verzinsung für die 2 Jährige Anlage liegt bei 8% p.a
Nachfolgend einige Informationen:
„Wir wurden von den vielen Anfragen überrascht“ … lautet die Aussage vom Talwiesenhof Agne wegen der vielen Zeichnungsanfragen des ersten Emissionsangebotes aus dem Jahr 2013. Die ersten 4 Mio EUR wurden in Anteile zu je 200.000 EUR und einer Laufzeit zu 5 Jahren von zahlreichen Anlegern gezeichnet.
Mit ausschlaggebend waren die guten Zahlen im abgelaufenen Wirtschaftsjahr per 30.6.2013. Der Gewinn hat sich gegenüber den Prognosen um weitere 6% erhöht und die Kosten der Bewirtschaftung konnten weiter gesenkt werden.
Mit der ersten Erlösen aus der Emission wurden das Fremdkapital reduziert um den Investoren eine erstrangige Sicherheit im Bezug auf Ihre Investition zu bieten. Ein weitere Schritt waren die ersten umfangreiche Käufe von landwirtschaftlichen Betrieben, welche aufgrund des Strukturwandels zum Verkauf standen.
Durch die Investitionen in den kommenden beiden Jahren in landwirtschaftliche Betriebe, Windkraft, Holzwirtschaft, Milchviehhaltung und Rindermast werden die Erlöse weiterhin steigen und somit eine solide Rendite zu erwirtschaften sein.

Aufgrund der starken Nachfrage haben wurde das Emissionsangebot erweitert um eine Tranche mit 7,8 Mio EUR und einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren. Die Verzinsung liegt bei 8% p.a. zzgl. 15% Überschussbeteiligung
Informieren Sie sich auf den Internetseiten www.talwiesenhof.de unter dem Punkt Emission.
Kontakt und Investitionsanfragen
Talwiesehof Agne
Bergstraße 8
66894 Lambsborn
Tel. +49(0)6372 – 80 35 47 0
Fax +49(0)6372 – 80 35 47 11
www.talwiesenhof.de

Landwirtschaft mit Erzeugung von Bioenergie, Solarenergie und Windkraft

Kontakt:
Talwiesenhof Agne
Adrian Agne
Bergstrasse 8
66894 Lambsborn
063728035470
a.agne@ernte-plus.de
http://www.talwiesenhof.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»