Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
21

Strategien für effiziente Geschäftsreisen: Die Größe macht den Unterschied

Große Firmen fahren andere Strategien zur Optimierung der geschäftlichen Mobilität Strategien zur Gestaltung effizienter Geschäftsreisen Große Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern verfolgen ganz andere Strategien als kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), um die Effizienz der geschäftlichen Mobilität zu steigern. Die Kleineren verkürzen Reisezeiten oder planen geeignete Umsteigezeiten ein (89 Prozent), sie balancieren Kosten und … Weiterlesen »

Okt
02

Geschäftsreisen im Jahr 2030: Es gibt noch viel zu tun

GeschäftsreiseVerband VDR benennt Trends und Herausforderungen / Schritt in die Zukunft der Mobilität erfordert die Zusammenarbeit aller Beteiligten Das Motto: Zukunft denken und handeln Die Geschäftsreise von morgen ist durch einen beratenden Rundum-Mobilitätsdienstleister organisiert. Geplant, begleitet und nachbereitet wird der Business Trip über ein einziges Tool. Die Reise ist grün, berücksichtigt Alter und Familienstellung des … Weiterlesen »

Jun
13

Kostensenkungspotenziale bei Geschäftsreisen ausgereizt

GeschäftsreiseVerband veröffentlicht Zahlen zum Business Travel Markt / Jubiläumsausgabe der VDR-Geschäftsreiseanalyse in Berlin vorgestellt VDR-Geschäftsreiseanalyse 2012 Kostensenkungspotenziale bei Geschäftsreisen sind in deutschen Unternehmen ausgereizt. Vor allem Billig-Airlines haben als Sparmaßnahme ausgedient. Das hat die zehnte VDR-Geschäftsreiseanalyse ergeben, die der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) gestern in Berlin veröffentlicht hat. Die Jubiläumsausgabe enthält neben jährlich wiederkehrenden … Weiterlesen »

Mai
26

Luftraumsperrung belastet deutsche Wirtschaft

GeschäftsreiseVerband drängt auf einheitliche Messverfahren und Höchstwerte für Aschekonzentration in der Luft Eine voreilige Luftraumsperrung, ohne zuvor aussagekräftige Messungen vorgenommen zu haben, belastet die deutsche Wirtschaft. Der deutsche GeschäftsreiseVerband VDR fordert deshalb einheitliche Regelungen für Fälle wie die Aschewolke des isländischen Vulkans Grímsvötn. „Die Zweifel an einer berechtigten Luftraumsperrung zeigen, dass die Bundesregierung aus dem … Weiterlesen »