Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
28

BayernLB wickelt Swaphandel auf Bloomberg elektronisch mit Software von valantic ab

valantic Magdeburg, 28. Mai 2018: Die Bayerische Landesbank (BayernLB) nutzt für den elektronischen Handel mit derivativen Finanzinstrumenten (Swaps) via Bloomberg ab sofort Softwarelösungen von valantic (ehemals icubic). Dabei steht die innovative und vielseitig einsetzbare Software iQbonds im Zentrum. So kann die Landesbank nicht nur alle regulatorischen Anforderungen gemäß MiFID II erfüllen, sondern auch zahlreiche Optimierungen … Weiterlesen »

Sep
17

Swap-Geschäfte: PWB Rechtsanwälte gewinnt vor dem LG Düsseldorf

unbenannt 17. September 2013. Erfolg für die Kanzlei PWB Rechtsanwälte aus Jena. Vor dem Landgericht Düsseldorf gewann die Kanzlei vor kurzem zwei Grundsatzverfahren wegen Zinswetten gegen die WestLB AG bzw. deren Rechtsnachfolger. Aufgrund der Urteile können die von PWB Rechtsanwälte vertretenen Kommunen Kreuztal und Übach-Palenberg ihre Swap-Verträge vollständig rückabwickeln und bekommen darüber hinaus den erlittenen … Weiterlesen »

Mrz
08

Hoffnung für Swap-Geschädigte – Deutsche Bank wegen Falschberatung verurteilt

Eine Information des Deutschen Verbraucherschutzrings e.V. (DVS) Der DVS hilft geschädigten Anlegern 8. März 2013. Erneut ist die Deutsche Bank von einem Gericht wegen Falschberatung in einem Swap-Verfahren verurteilt worden. Dieses Urteil, so der Deutsche Verbraucherschutzring e. V. (www.dvs-ev.net), hat über den verhandelten Einzelfall hinaus auch für andere swapgeschädigte Bankkunden Relevanz. Im Jahr 2012 wurde … Weiterlesen »

Mai
16

Riskante Swapgeschäfte: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Sparkassen-Mitarbeiter.

Eine Information des DVS Deutschen Verbraucherschutzrings e.V. für Kapitalanleger Der DVS hilft geschädigten Kapitalanlegern Erfurt, 16. Mai 2012. Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen zwei Sparkassenmitarbeiter, berichtet der Deutsche Verbraucherschutzring e. V. (DVS). Womöglich müssen sich die beiden bald wegen Betrugs verantworten. Meldungen über zivilrechtliche Folgen bei einer fehlerhaften Beratung von hochriskanten Swapgeschäften gibt es viele. … Weiterlesen »