Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Jun
15

„Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt“

Eine Möglichkeit, das Strafmaß von Steuersündern zu reduzieren, ist die Selbstanzeige. Diese sollten Steuerhinterzieher nicht ohne Beratung durch einen Steuerberater angehen, so Burkhard Küpper von der Düsseldorfer Steuerberatungsgesellschaft Albers Jens Albers (l.) und Burkhard Küpper führen die Steuerberatungsgesellschaft Albers aus Düsseldorf. Es war ein Paukenschlag, den die Schweizer Behörden Ende Mai vollzogen haben: Die eidgenössische … Weiterlesen »

Sep
02

Minenfeld Steuer-Selbstanzeige

Neuer Leitfaden schützt Steuerberater vor Haftungsrisiken Die Uhr tickt unaufhaltsam für säumige Steuerzahler. Das Bundesministerium für Finanzen hat nun den lange erwarteten Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verschärfung der Selbstanzeige vorgelegt. Ab 1.1.2015 gelten neue und weitaus schärfere Vorgaben für eine strafbefreiende Selbstanzeige. Die Torschlusspanik, die sich seit Anfang des Jahres bereits im massiven Anstieg von … Weiterlesen »

Aug
01

Steuergesetz wird immer weiter verschärft: Unwissentliche Steuerhinterziehung ist schnell passiert

Unwissentliche Steuerhinterziehung ist schneller passiert als gedacht. Immer öfter wird in den Medien von Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung berichtet. Einer der berühmtesten Fälle ist z.B. Uli Hoeneß oder Alice Schwarzer. Beide zeigten sich wissentlich selbst an, um die bevorstehende Strafe zu mildern. Doch auch Unternehmen, wie aktuell die Schweizer Großbank UBS, geraten ins Visier des deutschen … Weiterlesen »

Sep
09

An die Erbengeneration denken

Schwarzgeld im Ausland gehört meist Senioren Foto: Fotolia (No. 4911) sup.- Laut Schätzungen der Deutschen Steuergewerkschaft haben deutsche Anleger und Unternehmen noch Schwarzgeld in Höhe von ca. 400 Milliarden Euro auf Geheimkonten im Ausland gehortet, bevorzugt in der Schweiz, Österreich und Luxemburg. Die meisten dieser Konten wurden eingerichtet, als 1993 die Kapitalertragssteuer eingeführt wurde. Damals … Weiterlesen »

Aug
29

Informationsquellen für Finanzkunden

GoMoPa.net – Transparenz in Sachen Wirtschaft und Finanzen Nächste Razzia? Länder wollen mehr Steuersünder-CDs kaufen Der Staat als Hehler – korrupte Mitarbeiter in Banken werden „indirekt“ aufgefordert – Kundendaten zu stehlen, der Staat kauft gern diese Datenträger auf. Großrazzia gegen die Kunden der einer Bank aus Luxemburg. Steuersünder haben keine Chance mehr, durch eine Selbstanzeige … Weiterlesen »

Apr
29

Deutsche Gelder auf Schweizer Konten

Die Aktiengesellschaft als letzte Möglichkeit der Kapitalsicherung Innovative Financial Management AG Mit Credit Suisse und Julius Bär sind zwei der größten Schweizer Banken vorangegangen und haben ihren deutschen Kunden eine Frist mit Signalwirkung gesetzt: Bis Jahresende sind bestehende Konten ihren heimischen Finanzämtern zu melden. Sollten sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, droht die Auflösung. Viele Kontoinhaber … Weiterlesen »

Apr
26

Befreiende Selbstanzeige – Wann ist die Flucht nach vorne möglich?

Katholiken kennen das: nach einer Beichte und einer Buße sind alle Sünden vergeben und vergessen. Im Strafrecht ist ein solches Verhalten undenkbar, Verfehlungen werden geahndet, mit oder ohne Beichte. Doch es gibt eine Ausnahme: die Selbstanzeige im Steuerrecht. Thomas Kunsch, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Katholiken kennen das: nach einer Beichte und einer Buße sind alle Sünden vergeben und … Weiterlesen »

Apr
25

Strafbefreiende Selbstanzeige – Wann und wie ist die Flucht nach vorne möglich?

Die wirksame Selbstanzeige (§ 371 AO) bietet Steuerpflichtigen, welche den Tatbestand der Steuerhinterziehung (§ 370 AO) oder den der leichtfertigen Steuerverkürzung (§ 378 (1) AO) verwirklicht haben, die Chance straf- oder bußgeldfrei auszugehen. Steffen Kiegler, LL.B. Die wirksame Selbstanzeige (§ 371 AO) bietet Steuerpflichtigen, welche den Tatbestand der Steuerhinterziehung (§ 370 AO) oder den der … Weiterlesen »

Apr
19

Steuerstrafrecht – Fachwissen aus der Beratungspraxis!

handbuch Steuerstrafrecht In Zeiten, in denen die Politik über den Kauf von Daten CDs streitet und der Abschluss eines Steuerabkommens die bilateralen Beziehungen belastet, sieht sich der steuerliche Berater vermehrt den Fragen seiner Mandanten ausgesetzt. Das Handbuch Steuerstrafrecht liefert hierfür die Antworten. Es erläutert praxisgerecht die einzelnen Tatbestände des Steuerstraf- und Steuerordnungswidrigkeitenrechts und die durch … Weiterlesen »

Nov
23

Keine steuerliche Selbstanzeige ohne detaillierte Auskünfte

Credit Suisse-Mitarbeiter konnten angeblich keine Erträgnisaufstellung zur Verfügung stellen Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter von Roland Franz & Partner von Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Düsseldorf, Essen, Velbert Liechtenstein und die Schweiz haben einen schlechten Ruf. Ihnen ist – zu Recht – der Schutz von Steuersündern … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «