Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Nov
24

Der Online-Marktplatz advocado vertraut auf Payment-Plattform der secupay AG

Start-up treibt den Online-Rechtsberatungsmarkt voran und gewährleistet dabei Integrität und Effizienz im Zahlungsprozess Advocado und secupay ermöglichen schnelles und sicheres „Online-Shoppen“ von Rechtsdienstleistungen Pulsnitz b. Dresden, 24. November 2016 – Der Online-Marktplatz für Rechtsdienstleistungen advocado ( www.advocado.de) hat secupay ( www.secupay.ag) als Payment-Anbieter an Bord geholt. Damit lassen sich Zahlungen von Kunden und Vertragspartnern durch … Weiterlesen »

Aug
09

ciaoLV: Standmitteilungen der Gesellschaften oftmals unzureichend

ciaoLV Logo Einmal im Jahr bekommen Kunden von Ihrer Lebensversicherung Post. In der so genannten Standmitteilung wird ihnen mitgeteilt, wie viel ihre Police aktuell wert ist. Doch rund ein Viertel der untersuchten Standmitteilungen nennt nicht einmal die wenigen gesetzlich vorgeschriebenen Angaben, warnt die Verbraucherzentrale Hamburg in einer aktuellen Untersuchung. Sie verschweigen zum Beispiel, wie viel … Weiterlesen »

Aug
09

ciaoLV: Stornoabzug bei Kündigung einer Lebensversicherung ist unzulässig

ciaoLV Logo Gieboldehausen – Verlangt der Versicherer bei vorzeitiger Kündigung einer Kapitallebensversicherung einen Stornoabzug, kann der Verbraucher die Gebühr in der Regel zurückverlangen. Das gilt auch für vorzeitig gekündigte private Rentenversicherungen. Wer eine Lebensversicherung kündigt, muss oft um die Abschlusskosten streiten. Laut einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt sind Stornoabzugs-Klauseln jedoch unwirksam. Einem Urteil des Oberlandesgerichts … Weiterlesen »

Jun
24

ciaoLV: Ist das Modell der klassischen Lebensversicherung tot?

Auf einer Fachtagung der Versicherungsbranche in Köln erklärten führende Branchenvertreter das Modell der Klassischen Lebensversicherung mit Garantiezins (Kapitalbildende Lebens- und Rentenversicherungen) angesichts der niedrigen Marktzinsen für gescheitert. Man dürfe den Kunden nicht vormachen, dass dieses Modell in der jetzigen Marktlage noch funktioniere. Die ciaoLV GmbH versteht sich als bundesweite Plattform für die Überprüfung und Rückabwicklung … Weiterlesen »

Jun
01

Niedrigzinsen machen den Versicherungsgesellschaften zu schaffen

ciaoLv GmbH Die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (Eiopa) hat am Dienstag wieder einen unionsweiten Stresstest für Versicherungsunternehmen gestartet. Diesmal will die Behörde ihre Überprüfung ausweiten. In jedem EU-Land sollen die Aufsichtsbehörden so viele Institute unter die Lupe nehmen, dass mindestens drei Viertel des Lebensversicherungsmarkts abgedeckt ist. 2014 lag die Mindestquote … Weiterlesen »

Mrz
15

ciaoLV: Lebensversicherungen haben sich bei den Versicherungsnehmern bedient!

ciaoLV GmbH / Stefan Heinze Eine sehr beliebte Art der Lebensversicherungen in Deutschland sind die Fondspolicen. Hier kauft die Versicherungsgesellschaft verschiedene Fonds, wie z.B Aktien-und Rentenfonds. Dabei gibt es verschiedene Formen. Verschiedene Anbieter bieten Dachfondskonzepte an, die aktiv gemanagt werden. Stefan Heinze, Geschäftsführer der ciaoLV GmbH vermutet, dass einige Versicherer sich sog. Kickbacks bedient haben. … Weiterlesen »

Mrz
14

ciaoLV: Wie viele Lebens-und Rentenversicherungen können in Deutschland rückabgewickelt werden?

ciaoLv GmbH / Stefan Heinze Der BGH hat im Sommer 2015 den Weg frei gemacht für die Rückabwicklung von Lebens-und Rentenversicherungen in Deutschland. Stefan Heinze, Geschäftsführer der ciaoLV GmbH schätzt, dass ca. 14 Mio.Lebens-und Rentenversicherungen in Deutschland rück abgewickelt werden können. Grund dafür ist überwiegend die mangelhafte Belehrung des Widerspruchsrechts.Insbesondere sind Verträge aus den Jahren … Weiterlesen »

Mrz
28

Amtsgerichte dürfen Inkassokosten nicht pauschal ablehnen

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seiner Entscheidung vom 07.09.2011 ( 1 BvR 1012/11) einer immer noch zu beobachtenden Praxis von einigen Amtsgerichten nochmals eine klare Absage erteilt: Inkassokosten sollten nach diesen Amtsgerichtsurteilen trotz gegenteiliger Rechtsprechung höherer Gericht nie als Verzugsschaden erstattungsfähig sein. Eine pauschale Ablehnung und gleichzeitige Nichtzulassung der Berufung ist jedoch nach der Rechtsprechung des … Weiterlesen »