Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
17

Neues Startup Kündigungsretter: schnelle und kostenlose Hilfe für gekündigte Arbeitnehmer

Mit Kündigungsretter können Gekündigte sofort ihre Situation einschätzen und bekommen schnell und einfach Unterstützung. (Mynewsdesk) Elmshorn, 16. Oktober 2017 – Bei dem frisch gegründete Startup Kündigungsretter ( https://www.kuendigungsretter.de) finden Arbeitnehmer, die eine Kündigung erhalten haben schnelle, kostenlose und professionelle Hilfe. „Unsere Nutzer können sich bei uns zunächst mit Hilfe unseres ‚Retter-Checks‘ kostenlos eine Einschätzung ihrer … Weiterlesen »

Nov
26

Kündigungsschutzklage hemmt nicht Verjährung von Zahlungsansprüchen

Rechtsanwalt Dr. Oliver K.-F. Klug Essen, 25. November 2015****Das BAG hat mit Urteil vom 24.06.2015 (5 AZR 509/13) die Vergütungsklage eines Arbeitnehmers wegen Annahmeverzugsansprüchen wegen Verjährung abgewiesen. Rechtsanwalt Dr. Oliver K.-F. Klug, Hauptgeschäftsführer des AGAD – Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. in Essen, begrüßt diese Entscheidung: „Jedem Arbeitnehmer ist es zuzumuten, 3 Jahre nach Ablauf … Weiterlesen »

Jan
13

Arbeitsrecht und Kündigung: Probleme und häufige Fehler

Vorsicht bei der Kündigung. Auswirkungen von häufig vorkommenden Formfehlern und abgelaufenen Fristen erläutert Sonja Reiff, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht aus Frankfurt Sonja Reiff, Anwalt für Arbeitsrecht, zu häufigen Fehlern und deren Konsequenzen bei der Kündigung Frankfurt, 13. Januar 2015 – Welche Form muss eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses haben? Reicht es aus, dass der Arbeitgeber zum Arbeitnehmer … Weiterlesen »

Nov
11

Arbeitsverweigerung bei Versetzung als Kündigungsgrund

Direktionsrecht des Arbeitgebers – BAG ändert seine Rechtsprechung im Arbeitsrecht Sonja Reiff geb. Prothmann, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht aus Frankfurt. Frankfurt, 11. November 2013 – Häufig ein Grund für Verärgerung: die Versetzung eines Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber auf einen Arbeitsplatz an einem anderen Standort. Grundsätzlich kann der Arbeitgeber Inhalt, Ort und Zeit der Arbeitsleistung des Arbeitnehmers … Weiterlesen »

Mrz
25

Arbeitsrecht: Der Aufhebungsvertrag

Welche Risiken bestehen, wenn ein Aufhebungsvertrag geschlossen wird? Sonja Reiff, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht in Frankfurt, erläutert, worauf Arbeitgeber und Arbeitnehmer achten sollten. Frankfurt, 25. März 2013 – Mit einem Aufhebungsvertrag heben Arbeitgeber und Arbeitnehmer einvernehmlich das Arbeitsverhältnis auf. Ein solcher Vertrag wird dem Arbeitnehmer häufig dann vom Arbeitgeber angeboten, wenn dieser ohnehin bereits mit dem … Weiterlesen »

Feb
19

Arbeitsrecht: Die fristlose Kündigung des Arbeitgebers

Sonja Reiff, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht in Frankfurt, berichtet über die Voraussetzungen einer fristlosen Kündigung des Arbeitgebers Frankfurt, 19. Februar 2013 – Nicht bei jedem Fehlverhalten des Arbeitsnehmers ist der Arbeitgeber berechtigt, eine fristlose Kündigung auszusprechen. Vielmehr muss nach § 626 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) ein wichtiger Grund vorliegen. Es muss somit erst einmal ein schwerer Vertrags- … Weiterlesen »

Jan
29

Arbeitsrecht: Die Abmahnung des Arbeitgebers

Sonja Reiff, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht in Frankfurt, informiert über Funktion und Wirksamkeit der Abmahnung des Arbeitgebers im Arbeitsverhältnis Sonja Reiff geb. Prothmann, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht aus Frankfurt. Frankfurt, 29. Januar 2013 – Die meisten verhaltensbedingten Kündigungen sind nur wirksam, wenn ihnen eine Abmahnung vorausgeht, unabhängig davon, ob sie fristgerecht oder fristlos ausgesprochen werden. Aus diesem … Weiterlesen »

Dez
14

Rechtsanwalt Arbeitsrecht in Frankfurt: Rechtsanwältin Sonja Reiff stellt sich vor

Informationen zu ihren Beratungsangeboten im Arbeitsrecht gibt Anwältin Sonja Reiff, geb. Prothmann, nun auf einer neuen Seite im Internet Neues Webporträt von Sonja Reiff, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht aus Frankfurt. Frankfurt, 14. Dezember 2012 – Das Verhältnis von Arbeitgeber und Arbeitnehmer regelt in Deutschland das Arbeitsrecht. In Frankfurt beschäftigt sich Rechtsanwältin Sonja Reiff seit vielen Jahren … Weiterlesen »

Jul
06

Angebot einer Schwarzarbeit führt zur außerordentlichen Kündigung

Das Hessische Landesarbeitsgericht hat entschieden, dass nicht erst das tatsächliche Durchführen, sondern allein das Angebot einer Schwarzarbeit zur außerordentlichen Kündigung berechtigt. Privat- und Wirtschaftsdetektei Lentz® Vorausgegangen waren diesem Urteil, dass ein betriebsbedingt gekündigter Arbeitnehmer während seiner Krankschreibung einem Interessenten auf Nachfrage seine Arbeitskraft in Form von Schwarzarbeit angeboten hat. Der Arbeitgeber kündigte allein auf die … Weiterlesen »