Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
19

Sondierungsgespräche: Frauenverbände mahnen Gleichstellungspolitik an

Berliner Erklärung 2017 Anlässlich der ersten Vorgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition fordern die Frauen der Berliner Erklärung 2017 die beteiligten Parteien auf, sich für eine entschiedene Fortsetzung der Gleichstellungspolitik einzusetzen. Die 17 führenden Frauenverbände sind in Sorge, dass Frauenpolitik in dieser Legislatur-periode nur einen nachgeordneten Stellenwert haben könnte. Denn in den Wahlprogrammen der verhandelnden Parteien … Weiterlesen »

Jun
12

Die Berliner Erklärung 2017

Forderungskatalog der 17 Frauenverbände findet überwiegend positives Echo Zwei Tage führten die 17 Vorsitzenden von Deutschlands größten Frauenverbänden einen intensiven Austausch mit sechs Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten der politischen Parteien. Mit der Berliner Erklärung 2017, die am 30.5. veröffentlicht wurde, wenden sich mehr als 12,5 Millionen Frauen an die Politik. http://www.berlinererklaerung.de/ Für die CDU stand stellvertretend … Weiterlesen »

Sep
13

„Perspektiven für Frauen“: Rajapack startet eigenes Aktionsprogramm für deutsche Hilfsorganisationen

Ettlingen, 12. September 2016 – Respekt, Solidarität und berufliche Gleichstellung für Frauen: Für diese Werte setzt sich die 2006 von Danièle Kapel-Marcovici, Geschäftsführerin der RAJA-Gruppe, gegründete Stiftung „RAJA – Danièle Marcovici“ ein. Seit 2006 hat die Stiftung bereits 340 Projekte von 218 Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs) gefördert und so rund 55.000 Frauen weltweit unterstützt. Anfang September startete … Weiterlesen »

Mai
27

VAA-Umfrage zur Chancengleichheit: Frauen benachteiligt

Frauen sind seltener in Führungspositionen vertreten als Männer, weil sie aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt werden. Dies stellt die VAA-Chancengleichheitsumfrage fest. (Mynewsdesk) An der Chancengleichheitsumfrage des Führungskräfteverbandes Chemie VAA haben mehr als 2.000 Führungskräfte aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie teilgenommen. Ihr zufolge sind trotz vergleichbarer Alters- und Qualifikationsverteilung nur 26 Prozent der befragten Frauen, aber 36 Prozent … Weiterlesen »

Mrz
18

Equal Pay Day: Führungskräfte sind optimistisch

Bei Entgeltunterschieden zwischen Frauen und Männern liegt Deutschland im EU-Vergleich weit hinten. Dies gilt auch für Führungspositionen, so die die Führungskräftevereinigung ULA. (Mynewsdesk) Trotzdem blicken Deutschlands Führungskräfte anlässlich des Equal Pay Days optimistisch in die Zukunft. „Das wird sich künftig schneller ändern“, so ULA-Hauptgeschäftsführer Ludger Ramme. „Grundsätzlich ist es wichtig, das Bewusstsein für die Ursachen … Weiterlesen »

Sep
02

Zweite Gesprächsrunde Frauen in der Wirtschaft in Deutschland und Südafrika

Führungskräfte diskutieren Herausforderungen und Chancen in von Männern dominierten Branchen (NL/4095451543) Frankfurt/Berlin, 2. September 2014 Zur zweiten Gesprächsrunde Frauen in der Wirtschaft in Deutschland und Südafrika haben sich am Donnerstag, 28. August, 25 weibliche Führungskräfte aus Deutschland und Südafrika in Berlin getroffen. Sie diskutierten über die Rolle von Frauen sowie ihre Chancen und Herausforderungen in … Weiterlesen »

Jun
11

Wie viel Weiblichkeit verträgt die Wirtschaft?

Neu im Buchhandel: „Wie viel Weiblichkeit verträgt die Wirtschaft? Die Strategie der weiblichen Vermännlichung“, von Sonja Seirlehner Die Autorin und Unternehmerin Sonja Seirlehner veröffentlicht ihr Buch zum Thema: Weiblichkeit in der Wirtschaft, um den Fokus auf das Frausein in der Wirtschaft zu lenken, mit allen Einflussfaktoren. A-Waldneukirchen, Juni 2012: Sonja Seirlehner, Waldneukirchen, und der Pesermo … Weiterlesen »

Mai
11

E-Petition für mehr Frauen in Führungspositionen

Sehr geehrte Damen und Herren, alle, die für mehr Frauen in Führungspositionen sind, können aktuell mit Ihrer Unterschrift unter https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=17335 dazu beitragen, dass der Bundestag über eine gesetzliche Mindestquote von Frauen in Führungspositionen der Wirtschaft berät. Das scheint noch ein Geheimnis zu sein! Sonst hätten sicher schon mehr Befürworter unterzeichnet. 50.000 Stimmen sind nötig – … Weiterlesen »