Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
04

Deutscher Verbraucherschutzring e.V. übt massive Kritik an BaFin

Was wusste dieBaFin über die Anlegerskandale Prokon und S&K? Der DVS hilft geschädigten Anlegern 4. März 2014. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gerät zunehmend in Kritik. Schon vor Jahren hätte sie, so das Handelsblatt, von den mutmaßlich betrügerischen Geschäften der Immobiliengruppe S&K wissen können. Dass der Windparkfinanzierer PROKON Altanleger mit dem Geld neuer Anleger ausbezahlt … Weiterlesen »

Feb
12

PROKON-Pleite: BaFin schaute zu und beruft sich auf Unzuständigkeit

Deutscher Verbraucherschutzring e.V. (DVS) gründet Arbeitsgemeinschaft Der DVS hilft geschädigten Anlegern 12. Februar 2014. Die Finanzaufsicht BaFin steht einmal mehr in der Kritik. Wie das Handelsblatt berichtet, habe die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht schon vor fünf Jahren von der drohenden PROKON-Pleite Kenntnis gehabt. Gehandelt hat sie nicht. Vielmehr beruft sich die BaFin auf ihre Unzuständigkeit. Der … Weiterlesen »

Nov
01

Basel III: Reparatur am fahrenden Zug

Es herrscht Unsicherheit in der Finanzbranche: Wird die Basel-III-Einführung um ein halbes bis ganzes Jahr verschoben? Die Finanzaufsicht Bafin pocht noch auf eine pünktliche Einführung zum Jahreswechsel. Dabei ist noch kein Kreditinstitut mit den Vorbereitungen fertig geworden. Verzögerungen, Nachbesserungen und eine andauernde Unsicherheit von Seiten der Politik machen die Vorbereitungen für die Banken um gut … Weiterlesen »

Jun
15

Dubiose Kreditvermittlung – Warnung vor der wfb-financ

Der Deutsche Verbraucherschutzring e.V. (DVS) rät: Finger weg vor diesen Angeboten Der DVS hilft geschädigten Anlegern Erfurt, 15. Juni 2012. Im Internet klingt das Angebot der wfb-financ durchaus verlockend: „Einfach zum richtigen Kredit – auch ohne Schufa“. Doch Vorsicht, das Unternehmen mit angeblichem Sitz in Basel oder in Larnaca auf Zypern hat – zumindest in … Weiterlesen »

Okt
06

Familienunternehmer zum Fall Dexia: Politisierte Stresstests und Finanzinstitutionen liefern unbrauchbare Ergebnisse

Lutz Goebel: Wie will Europa mit politisierten Institutionen Riesen-Rettungsschirme wirtschaftlich managen? Berlin, 6. Oktober 2011. DIE FAMILIENUNTERNEHMER fordern eine Stärkung der Finanzaufsicht und schärfere Finanzmarktregulierungen in Europa. „Der Fall der Dexia-Bank weist auf erhebliche Mängel in der Finanzaufsicht in Europa hin. Die europäischen Bankenstresstests, die auch der belgisch-französischen Großbank Dexia gute Noten attestierten, waren offensichtlich … Weiterlesen »