Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
10

Brexit: Deal oder No-Deal – was erwartet den Mittelstand?

(Mynewsdesk) Brexit und kein Ende. Nachdem sich Brüssel und London auf eine Fristverlängerung bis Ende Oktober geeinigt haben, gehen die Verhandlungen weiter. Doch das No-Deal Szenario ist noch nicht vom Tisch. Der Mittelstand leidet unter der Ungewissheit – und zeigt sich erstaunlich resilient. Wenn Wirtschaft zu 50% Psychologie ist, müssten die Nerven des Mittelstands eigentlich … Weiterlesen »

Sep
06

London-Domains: Start am 9. September

Die General Availability Period der London-Domains, in der jeder registrieren darf, startet am 9. September. Der Sponsor der London-Domains sagt voraus, daß London-Domains neue Beschäftigungsmöglichkeiten in London schaffen werden, daß die Marke „London“ besser promoted wird und daß sich neue Marketing-Möglichkeiten für Londoner Firmen ergeben. Das Ziel der London-Domains ist, daß die Adressaten Londoner Produkte, … Weiterlesen »

Nov
18

Englisches Insolvenzverfahren vs. Neues Gesetz zur verkürzten Privatinsolvenz in Deutschland

In einem kurzen Interview erklärt uns Anne Webber von EnglandInsolvenz.eu Vorteile des englischen Insolvenzverfahrens im Vergleich zur neuen verkürzten Insolvenz in Deutschland. Presse und Fernsehen berichten in letzter Zeit immer wieder über eine englische Privatinsolvenz. Schuldner, die diesen Weg gehen, sind nach 12 Monaten Restschuldbefreit. Ob sich dieser Weg noch lohnt stellt sich insbesondere jetzt, … Weiterlesen »

Sep
19

Privatinsolvenz England – Quo Vadis?

EU-Insolvenz – Wie sich anstehende Gesetzes-Änderungen auswirken EU-Insolvenz in England Innerhalb der EU unterscheidet sich das nationale Insolvenzrecht ganz erheblich. Unter Schuldnern hat sich herumgesprochen, dass speziell die Insolvenz nach englischem Recht sehr vorteilhaft ist, da diese besonders schnell zur Restschuldbefreiung führt. Im Zuge der Freizügigkeit und Niederlassungsfreiheit nutzen daher auch viele Deutsche das englische … Weiterlesen »

Mai
06

Privatinsolvenz adé: eine Firmenadresse in England einrichten

Das Gründen einer englischen Limited und vor allem einer englischen Adresse, hat zahlreiche Vorteile (NL/2992353384) Gegenüber einer deutschen GmbH hat die englische Limited, kurz Ltd., bestimmte Vorzüge. Im Vergleich ist es sehr viel mühsamer (und teurer und risikoreicher) in Deutschland ein Unternehmen zu gründen. Ein spezialisierter Anbieter unterstützt junge Unternehmen in den ersten Schritten und … Weiterlesen »

Jun
04

englandinsolvenz24 bei Privat-Insolvenz in England: Restschuldbefreiung nach max. 12 Monaten bei Insolvenz in England.

EnglandInsolvenz24 bei UK-Insolvenz für Juristen, Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Selbständige, Unternehmer, Architekten, Bauunternehmer. Immer mehr deutsche Insolvente wählen den britischen Weg, um der Schuldenfalle zu entfliehen. Englandinsolvenz24: Während in Deutschland häufig ein außergerichtlicher Schuldenvergleich mit den Gläubigern angestrebt wird, der sich bis zu zehn Jahren hinziehen kann, bevor der Insolvente restschuldenbefreit ist, erfolgt in England die … Weiterlesen »

Jun
04

EnglandInsolvenz24: Wieso müssen sich deutsche Gläubiger der Restschuldbefreiung durch bei England Insolvenz unterwerfen?

EnglandInsolvenz24: Warum sich deutsche Gläubiger der Restschuldbefreiung durch englische Gerichte unterwerfen müssen (Insolvenz in England) ( englandinsolvenz24 ) Das englische Insolvenzrecht besagt, dass eine Restschuldbefreiung spätestens nach einem Jahr erfolgt. Die EuGH-Rechtsprechung und das BGH-Urteil vom 18.09.2001, mit dem Aktenzeichen:IX ZB 51 / 00 bildet die Grundlage für die Restschuldbefreiung. Der Leitsatz des BGH-Beschlusses lautet, … Weiterlesen »

Dez
21

EnglandInsolvenz24: Wieso müssen sich deutsche Gläubiger der Restschuldbefreiung durch bei England Insolvenz unterwerfen?

EnglandInsolvenz24: Warum sich deutsche Gläubiger der Restschuldbefreiung durch englische Gerichte unterwerfen müssen (Insolvenz in England) ( englandinsolvenz24.de ) Das englische Insolvenzrecht besagt, dass eine Restschuldbefreiung spätestens nach einem Jahr erfolgt. Die EuGH-Rechtsprechung und das BGH-Urteil vom 18.09.2001, mit dem Aktenzeichen:IX ZB 51 / 00 bildet die Grundlage für die Restschuldbefreiung. Der Leitsatz des BGH-Beschlusses lautet, … Weiterlesen »

Sep
30

Englandinsolvenz24: Insolvenz in England: Restschuldbefreiungsurkunde erhalten – und doch nicht sicher?

EnglandInsolvenz24: Immer wieder ist von Rückabwicklungen einer vermeintlich bereits erfolgreich abgeschlossenen Privatinsolvenz in England zu lesen. „Wer im Insolvenzantrag vorsätzlich oder grob fahrlässig falsche Angaben gemacht hat, kann später sein blaues Wunder erleben“, so Julian Berger von EnglandInsolvenz24. EnglandInsolvenz24.de: Wer eine englische Insolvenz durchlaufen hat, nach Ausstellung der Bankrotturkunde und maximal 12 Monate später auch … Weiterlesen »

Mai
09

Startschuss für kurze uk-domains

Die Landrush Period für die restlichen 2640 kurzen uk- Domains beginnt am 23. Mai 2011 . Um sicherzustellen, dass sich alle interessierten Parteien beteiligen können, beginnt die Landrush am Mittag (12.00 Uhr MESZ) 23.Mai 2011 und endet am Mittag (12.00 Uhr MESZ) 15. Juni 2011 zu schließen. Es gilt nicht das Prinzip „Wer zuerst kommt, … Weiterlesen »