Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
22

BVI-Verwahrstellenstatistik

Auch kleine Verwahrstellen legen zu Die Konzentration des Marktes stagniert. Viele kleine Häuser konnten ihr Volumen – zum Teil erheblich – steigern. Konsort hat die Zahlen analysiert. Das Gesamtvolumen aller Fonds, die von einer Verwahrstelle nach deutschem Recht betreut werden, ist 2017 um 160 Milliarden Euro (8,4%) gewachsen. Auch in diesem Jahr floss der Löwenanteil … Weiterlesen »

Feb
14

Konsort exklusiver Sponsor PRAXISFORUM DEPOTBANKEN

Blockchain, Investmentsteuerreform und Digitalisierung Konsort ist auch in diesem Jahr exklusiver Sponsor des PRAXISFORUMs DEPOTBANKEN, welches im Rahmen der BVI Fund Operations Konferenz in Frankfurt am Main stattfinden wird. Damit möchte Konsort den Wissenstransfer und die Entwicklung der Branche unterstützen. Jeweils zwei Mitarbeiter pro Verwahrstelle können dank des Sponsorings kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Die … Weiterlesen »

Apr
13

Verwahrstellenstatistik 2016

Nicht nur die Großen wachsen Betrachtet man die aktuelle Verwahrstellenstatistik des BVI, kann man erkennen, dass der Branche Mittel zufließen. Im letzten halben Jahr wurde ein Wachstum von rund 4,4 % erzielt. Das entspricht etwa 82 Milliarden Euro. Auch kleine Verwahrstellen konnten profitieren und wachsen. Konsort-Geschäftsführer Alexander Reschke hat sich die Zahlen genauer angeschaut und … Weiterlesen »

Mrz
17

T2S und die Verwahrstelle

Auswirkungen und Möglichkeiten Die Europäische Zentralbank hat mit T2S eine neue Plattform zur Abwicklung von Wertpapieren geschaffen. Mit der Lösung soll die dezentrale Entwicklung der Wertpapierabwicklung und -Verwahrung sowie hohe Kosten für grenzüberschreitenden Wertpapierhandel aufgelöst und eine einheitliche Abwicklung auf europäischer Ebene ermöglicht werden. Zentralverwahrer und Global Custodians können damit ihre Geschäfte neutral und grenzüberschreitend … Weiterlesen »

Jan
21

Konsort persönlich treffen

Veranstaltungen im Jahr 2016 In diesem Jahr hat Konsort seinen Veranstaltungskalender um einen Event erweitert: Mitte Januar haben wir zu einem Roundtable der Verwahrstellen eingeladen. Damit haben wir das Jahr mit aktuellen Meinungen und Positionen sowie Trends und Fragestellungen gestartet. Im März ist Konsort wieder exklusiver Hauptsponsor des „Praxisforum Depotbanken“, das im Rahmen der BVI … Weiterlesen »

Apr
02

Die neuen sind da

Alternative Verwahrstellen für geschlossene Fonds Die Hälfte der aktiven Verwahrstellen für geschlossene Fonds sind alternative Verwahrstellen. Sie konnten trotz der Konkurrenz einiger großer Banken ein Viertel des Volumens am Markt für sich gewinnen und haben sich fest positioniert. Mit Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuchs wurde es erstmals notwendig, Verwahrstellen für geschlossene Fonds zu benennen. Gleichzeitig erweiterte der … Weiterlesen »

Apr
02

Datenaustausch zwischen KVG und Verwahrstelle

Erste Schritte zu einer Standardisierung mit FundsXML Immer noch werden im Datenaustausch zwischen Verwahrstellen und Fondsgesellschaften die vielfältigsten Schnittstellen, Systeme und Formate anstatt eines einheitlichen Standards genutzt. Dabei arbeiten Verwahrstellen oft mit einer Vielzahl von Fondsgesellschaften zusammen, was eine Vielzahl von Systemen und Formaten zur Folge hat. Der Vorteil einer Standardisierung liegt auf der Hand: … Weiterlesen »

Mrz
31

Risikomanagement für die Auslandsverwahrung

Haftungsminimierung durch qualitative und quantitative Bewertung Für die Verwahrung von Wertpapieren im Ausland gelten mittlerweile verschärfte Haftungsbestimmungen, denen die Verwahrstelle durch Anpassungen in der Organisation, bei den Standards und in den Verträgen gerecht werden muss. Dazu gehören auch Überwachungs- und Bewertungsaufgaben, insbesondere bei der Auswahl des Unterverwahrers. Der größere Aufwand durch eine entsprechende Vertragsgestaltung und … Weiterlesen »

Mrz
24

Verwahrstellen in der Zukunft

Outsourcing als mögliche Alternative Nicht nur im Ausland und auf globaler Ebene nehmen die Regularien innerhalb der Investmentfondsindustrie immer komplexere Formen an. Auch in Deutschland haben sich die Strukturen gerade beim Einsatz von Unterverwahrern verändert. Die Verwahrstelle muss den Spagat zwischen diesen und den Fondsgesellschaften schaffen, ohne die nötigen Aufgaben und Pflichten zu verletzen. Im … Weiterlesen »

Mrz
24

Qualitätssicherung eines Global Custodians

Methodik als Schlüssel zum Erfolg Der Vorteil von Global Custodians ist die weltweite Präsenz an einer Vielzahl von Märkten, die neben Basisdienstleistungen und einer lokaler Unterverwahrung im Ausland auch erweiterte Dienstleistungen ermöglicht. Die IT des Unternehmens kann dabei in der Regel zentral angelegt und gesteuert werden, während die einzelnen Prozesse dezentral gehandhabt werden sollten, um … Weiterlesen »