Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mai
10

Brexit: Deal oder No-Deal – was erwartet den Mittelstand?

(Mynewsdesk) Brexit und kein Ende. Nachdem sich Brüssel und London auf eine Fristverlängerung bis Ende Oktober geeinigt haben, gehen die Verhandlungen weiter. Doch das No-Deal Szenario ist noch nicht vom Tisch. Der Mittelstand leidet unter der Ungewissheit – und zeigt sich erstaunlich resilient. Wenn Wirtschaft zu 50% Psychologie ist, müssten die Nerven des Mittelstands eigentlich … Weiterlesen »

Apr
15

Brexit – Folgen für die deutsche Wirtschaft

Veranstaltungshinweis zum 19. FALK FORUM Heidelberg, .1 April 2019 – Der Brexit ist beschlossen. Nur welchen Weg das Vereinigte Königreich wählt, um die Europäische Union zu verlassen, ist weiterhin offen. Auf dem 19. FALK FORUM am 9. April 2019 diskutieren nationale und internationale Experten die wichtigsten Folgen für Politik und Wirtschaft. Der Brexit betrifft nicht … Weiterlesen »

Mrz
05

Brexit – der Countdown läuft!

Serie 1 – Wie bereiten sich die Zentralbanken weltweit auf den Brexit vor? Knapp drei Wochen vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union stimmen sich die Währungshüter der weltweiten Zentralbanken immer mehr auf einen No-Deal-Brexit ein. Angesichts der mehrheitlichen und parteienübergreifenden Ablehnung des lange verhandelten Brexit-Vertrags durch das britische Parlament und der Unfähigkeit … Weiterlesen »

Feb
04

Jahresausblick 2019: Heidelberger Vermögen zeigt Chancen und Risiken für internationale Finanzmärkte auf

(Bildquelle: @heidelbergervermoegen) Heidelberg, 4. Januar 2019 – Die Heidelberger Vermögensmanagement GmbH analysiert in ihrem Jahresausblick die Situation der internationalen Finanzmärkte. Dabei wagen die Vermögensverwalter auch den Blick in die Zukunft: Neben Chancen und Risiken stehen vor allem die Entwicklungen in China und den USA sowie der geplante Brexit im Fokus des Jahresausblicks. Andere Analysten prognostizieren … Weiterlesen »

Dez
10

Verschlechterung des Kündigungsschutzes durch Brexit

Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V. weist auf Gefahren für Arbeitnehmer in Deuschland hin Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V. Nach einem Referentenentwurf des Bundesministeriums für Finanzen über steuerliche Begleitregelungen zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union sollen besserverdienende Mitarbeiter in der Finanzbranche zukünftig weitestgehend aus dem allgemeinen Kündigungsschutz herausfallen. Und das mit dem erklärten … Weiterlesen »

Mai
07

Banken noch unzureichend auf Brexit vorbereitet

Horváth-Studie zu den Auswirkungen des Brexit auf die Bankbranche Der Brexit kommt, entweder im Jahr 2019 oder 2020. Internationale Geschäftsbanken und mittlere sowie große Sparkassen und Genossenschaftsbanken im deutschsprachigen Raum erwarten dadurch große Veränderungen für ihre Geschäfte, so das Ergebnis der aktuellen Bankenstudie von Horváth & Partners. Den größten Einfluss sehen die befragten Entscheider auf … Weiterlesen »

Dez
11

Nach Brexit: Britische Arbeitnehmer rechnen mit Verschlechterung der Wirtschaftslage

Aktuelle Studie: Unsicherheit unter Beschäftigten in Großbritannien Viele Briten sind dazu bereit, für den Job ihr Land zu verlassen. Noch diese Woche will die britische Premierministerin Theresa May in Kabinettssitzungen diskutieren, wie Großbritannien nach dem EU-Ausstieg aussehen soll. Trotz der jüngsten Verhandlungserfolge stehen noch viele wichtige Entscheidungen aus und die andauernde Unsicherheit macht sich unter … Weiterlesen »

Aug
22

Britische Arbeitnehmer auf dem Sprung

Aktuelles Randstad Arbeitsbarometer untersucht Auswanderbereitschaft Die Mehrheit der 25- bis 44-Jährigen in Großbritannien wäre bereit, für den Job auszuwandern. In Großbritannien wären 55% aller Arbeitnehmer dazu bereit, dauerhaft in ein anderes Land zu ziehen, um dort in ihrem bevorzugten Beruf arbeiten zu können. Im europäischen Vergleich liegt die Insel damit weit über dem Durchschnitt, wie … Weiterlesen »

Mrz
22

V-BANK knackt Ende 2016 die 15-Milliarden-Grenze beim betreuten Kundenvermögen

Im Jahr ihrer IT-Umstellung gewinnt die Bank der Vermögensverwalter 1,9 Milliarden Euro an betreutem Kundenvermögen sowie 22 neue Geschäftspartner (brutto). (Mynewsdesk) München, 22. März 2017. Die V-BANK AG (www.v-bank.com) wächst operativ weiter dynamisch: 2016 gewann die Bank der Vermögensverwalter 1,9 Mrd. Euro betreutes Kundenvermögen hinzu (Vorjahr: 2,4 Mrd. Euro) und erreichte zum Jahresende mit 15,0 … Weiterlesen »

Jul
30

U.S. CET Corporation informiert – Corporation vs Limited nach Brexit

Sie beschäftigen sich mit dem Gedanken in Kürze eine ausländische Firma zu gründen, wissen aber noch nicht, welche Gesellschaftsform für Ihre Zwecke die geeignete ist? Nun dann hoffe ich, Ihnen mit dieser kurzen Gegenüberstellung der wohl bekanntesten internationalen Gesellschaftsformen, der englischen Limited (Ltd.) und der amerikanischen Corporation (Inc.,Corp. Company) eine kleine Hilfestellung geben zu können. … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «