Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Okt
24

Sparda-Bank München setzt Patenschaftsaktion für bedürftige Senioren fort

Erneute Spende über 250.000 Euro aus dem Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München e. V. für Lichtblick Seniorenhilfe e. V. – Patenschaftsaktion mit dem Münchner Merkur gegen Altersarmut – Mit 35 Euro monatlich unbürokratisch und direkt Hilfe leisten Spendenübergabe der Sparda-Bank München an Lichtblick Seniorenhilfe e. V. (Bildquelle: Sparda-Bank München) München – Der Verein Lichtblick Seniorenhilfe e. … Weiterlesen »

Mai
03

Mitarbeiter der Sparda-Bank München spenden für die Lichtblick Seniorenhilfe

Erlös aus Losverkauf geht an Lichtblick Seniorenhilfe e. V. – Verein bietet finanzielle Soforthilfe und Angebote, um Vereinsamung im Alter entgegenzuwirken Die Mitarbeiterinnen der Sparda-Bank München überreichten den Scheck an Lydia Staltner (3. v. l.). (Bildquelle: Sparda-Bank München eG) München – Gemeinsam aktiv für die gute Sache: Eine Gruppe von Mitarbeiterinnen aus dem SpardaService-Telefon engagiert … Weiterlesen »

Dez
10

Altersarmut – jeder zweite junge Deutsche hat Angst davor

Die Rente ist nicht sicher. Das fürchten die 19-bis-39-jährigen Deutschen. 54 Prozent von ihnen haben Angst vor Altersarmut. Altersarmut – jeder zweite junge Deutsche hat Angst davor. Hamburg, 10. Dezember 2015 – Die Rente ist nicht sicher. Das fürchten die 19-bis-39-jährigen Deutschen. 54 Prozent von ihnen haben Angst vor Altersarmut. Rund Dreiviertel dieser Altersgruppe geht … Weiterlesen »

Okt
09

Patenschaftsaktion für bedürftige Senioren

Immer mehr Menschen in Bayern von Altersarmut betroffen – Lichtblick Seniorenhilfe e. V. wird vom Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München e. V. mit 250.000 Euro unterstützt München – Auch in Bayern ist Altersarmut ein brisantes Thema. Viele Rentner können ihren Lebensunterhalt mit den geringen Summen, die ihnen monatlich zur Verfügung stehen, nicht mehr bewältigen. Nach Erhebungen … Weiterlesen »

Mai
29

Von A – Z zur betrieblichen Altersversorgung – mit dem neuen Lexikon von Wolters Kluwer

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) ist stärker im Bewusstsein der Bevölkerung vorhanden als je zuvor. Kaum eine Zeitung, die keinen Artikel enthält, der zumindest am Rande mit der bAV zu tun hat. Sei es Altersarmut, die Niedrigzinsphase oder jüngst die Diskussionen um gemeinsame Einrichtungen für bAV auf Ebene der Tarifvertragsparteien: Die bAV ist ein Dauerbrenner in … Weiterlesen »

Dez
02

Altersarmut droht doch es gibt einen Ausweg

Capital: Debeka Lebensversicherung grundsolide (Mynewsdesk) Wissen Sie, wie viel Geld Sie im Ruhestand zur Verfügung haben und ob dies zum Leben ausreicht? Die meisten Menschen unterschätzen das Thema Altersarmut. Wie schon in den vergangenen Wochen in den Medien thematisiert, sind immer mehr Menschen von Altersarmut betroffen. Dabei ist die steigende Tendenz erschreckend. Immer mehr Menschen … Weiterlesen »

Sep
30

Mehr Mut zur privaten Altersvorsorge

Mütter weiterhin benachteiligt txn. txn. Frauen verdienen im Vergleich zu Männern immer noch durchschnittlich weniger. Gleichzeitig haben sie eine höhere Lebenserwartung und enorme Verdienstausfälle durch Babypause und Teilzeitbeschäftigung. Im Ergebnis ist die staatliche Altersrente für Frauen nach wie vor sehr niedrig. Durchschnittlich 576 Euro müssen nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung für den Ruhestand einer Frau … Weiterlesen »

Aug
13

Warum empfehlen immer mehr Makler Pflege-Immobilien?

Ein Artikel aus der Finanzwelt 07/2014 Die Menschen begreifen allmählich, dass Kapital auf dem Sparbuch keine Zinsen mehr bringt, sondern langfristig nur Verluste. Auch Investitionen in Aktien sind angesichts der in jüngster Zeit erreichten Höchststände sehr unsicher geworden. Die Tendenz der Kurse zeigt eher nach unten. Anlagen in Gold oder Silber oder anderen Edelmetallen unterliegen … Weiterlesen »

Aug
06

Geldanlage in Pflege-Immobilien

Ein Finanzierungsbeispiel für junge Handwerker Das WirtschaftsHaus in Garbsen In vielen Handwerkerfamilien gibt es einen voraussichtlichen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für den elterlichen Betrieb. Doch dann sind da noch die Geschwister, was sollen sie für einen Anteil am Erbe bekommen? Sie auszubezahlen würde das gesamte Unternehmen überfordern. Sie zu enterben ist nicht möglich, wie also … Weiterlesen »

Aug
04

Welche Kapitalanlageform ist besonders interessant?

Ein aktueller Vergleich Pflege-Immobilien als interessante Kapitalanlage Die traditionellste Geld-Anlage ist ein Sparkonto bei einer Bank oder Sparkasse. Die meisten Menschen haben im Laufe einmal ein solches Konto besessen. Leider ist so etwas heute nicht mehr lohnend. Dasjenige Konto, das bei einem aktuellen Vergleichstest am besten abschnitt, bringt pro Jahr nur 1,4 % Zinsen ein. … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «