Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Mrz
15

Studie belegt: Mittelstandsanleihen so gefragt wie lange nicht

Doch nicht immer ist die Börse das richtige Parkett Mezzanine-Finanzierung als sicherer Weg

(ddp direct)Mittelständische Unternehmen suchen verstärkt den direkten Zugang zum Kapitalmarkt. Eine überwiegende Mehrheit von 83 Prozent der befragten Unternehmen ist überzeugt, dass insbesondere die Unternehmensanleihe weiter an Attraktivität gewinnen wird. Besondere Vorteile von Unternehmensanleihen sehen die Befragten unter anderem in einer höheren Unabhängigkeit von Banken, hohe Finanzierungssicherheit sowie einer ausgewogeneren Investorenstruktur. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Mittelstandfinanzierung in Deutschland von der Unternehmensberatung Seidenschwarz & Comp. GmbH und Prof. Dr. Burkhard Pedell von der Universität Stuttgart.
Und tatsächlich reißen sich derzeit Unternehmen um Anleihen von Mittelständlern. Dabei ist der Gang an die Börse für Unternehmen nicht immer der langfristig richtige. Denn Fehleinschätzungen im Börsengang führen nach einem Blitzerfolg nicht selten zu einer Blitzpleite. Marktschwankungen auf der einen und eine fehlende Kapitaldecke des Unternehmens als Ausgleich auf der anderen Seite sind dabei die häufigsten Gründe für einen frühen Schiffbruch in den Börsen-Turbulenzen.
Dennoch befindet sich der Bedarf an Anleihen des Mittelstands derzeit auf einer Welle der Hochkonjunktur. Die Bundesbürger haben wieder Vertrauen in ihr Land und in ihre Wirtschaft. Und was liegt da näher, als auf eine der Stützen der Ökonomie zu setzen? Bei Mittelstandsanleihen geht wieder was, sagt Raimar Bock vom Wertpapierhaus Close Brothers Seydler. Die Angst in der Investorenschaft schwindet.

Hohe Nachfrage an Mittelstandsanleihen Mezzanine-Finanzierung als sicherer Weg
Auf Seiten mittelständischer Unternehmen liegt der Grund für eine erhöhte Nachfrage nicht zuletzt an der anhaltenden Knauserigkeit der Banken. Geführt durch die strengen Richtlinien von Basel III vergeben sie nur noch sehr selten Kredite an kleine und mittelständische Unternehmen. Bankenunabhängige Finanzierung, Mezzanine-Kapital und Genussscheine sind hier die Lösungsansätze für den Weg in den sicheren Hafen der Unternehmensfinanzierung. Dabei zählt die Mezzanine-Finanzierung handelsrechtlich als eine Form zwischen Eigen- und Fremdkapital. Doch auch hier ist Vorsicht geboten auf dem Weg zur Genussschein-Emission. Viele Tücken erwarten Unerfahrene auf diesem Gebiet. Emissionshäuser können hier helfen, den Weg bis zur Emission eines Genussscheins sicher zu erreichen.

Ein seit Jahren erfolgreiches Emissionshaus aus Zürich ist die Innovative Financial Management AG (IFM). Sie begleitet Mittelstandsunternehmen sicher auf dem Weg zur Genussschein-Emission und sorgt gegenüber den Anlegern dafür, dass nur seriöse Unternehmen an den Markt kommen. Denn der Begriff Mittelstandsanleihe ist nicht geschützt und treibt daher nicht selten Blüten. Börsenexperte Raimar Bock rät Investoren, sich auf solide Mittelständler mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell zu konzentrieren. Dann wird das Vertrauen in die eigene Wirtschaft nicht enttäuscht.

Drei-Schritte zum Mezzanine-Kapital klares Konzept der Innovative Financial Management (IFM)
Die Emission eines Genussscheins setzt zunächst ein klares Konzept voraus, um zum Erfolg zu führen. Hier punktet die IFM deutlich mit Transparenz. Bei der Konzepterstellung der Emission wird eruiert, welche Art der Emission für das vorliegende Projekt in Frage kommt und welche Investoren am Kapitalmarkt angesprochen werden sollen. Je nach Größe der Emission legt IFM individuell die unterschiedlichen Kanäle der Distribution fest.Vorab analysiert die IFM das Geschäftsmodell auf Chancen und Schwächen hinsichtlich einer Kapitalmarktmaßnahme und schätzt die Erfolgswahrscheinlichkeit hinsichtlich der Platzierung ab.
Gemeinsam mit dem Kunden werden alle relevanten Informationen für die Anlageentscheidung der potentiellen Investoren zusammengestellt. Dabei werden die Unternehmenshistorie, das Management, die Finanzkennzahlen und die Mittelverwendung aus der Emission in einem Emissionsprospekt veranschaulicht. Erfolgsgarant ist hier eine realistische Darstellung ihres Geschäfts mit allen Chancen und Risiken und eine größtmögliche Transparenz für den Kapitalmarkt.
Nach Erstellung der Equity-Story und dem Emissionskonzept folgt der Schritt an den Kapitalmarkt unter Begleitung der Innovative Financial Management AG.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nwgp8l

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/studie-belegt-mittelstandsanleihen-so-gefragt-wie-lange-nicht-16403

Innovative Financial Management AG
Frank Simon
Balz-Zimmermannstrasse 7
8302 Zürich-Kloten
info@ifm-ag.ch
0041 445861637
http://ifm-ag.ch

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»