Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft und Finanzen

Dez
12

Sterbegeldversicherung – oder doch lieber Risiko-Lebensversicherung?

Die Sterbegeldversicherung erfreut sich bei den Verbrauchern trotz anhaltender Kritik. Nicht jeder Personenkreis kann auf andere Alternativen zurückgreifen.
Sterbegeldversicherung - oder doch lieber Risiko-Lebensversicherung?

Sterben ist in Deutschland teuer geworden. Schon vor einigen Jahren hat die gesetzliche Krankenversicherung die Zahlung des Sterbegeldes eingestellt, seit dem sind die Angehörigen auf sich allein gestellt, wenn von einem verstorbenen Familienmitglied Abschied genommen werden muss. Damit zur Trauer nicht noch die Sorge über die Kosten der Bestattung verarbeitet muss, schafft die Sterbegeldversicherung Sicherheit.

Informationen zur Sterbegeldversicherung erhalten Sie auf dem Vergleichsportal von vergleichen-und-sparen.de: http://www.vergleichen-und-sparen.de/sterbegeldversicherung.html

Die Sterbegeldversicherung ist bei den Bundesbürgern beliebt – die Verbraucherschützer hingegen versuchen alles andere zu empfehlen, um eine Bestattung abzusichern. Dabei sind die Vorurteile immer gleich und leider auch noch unsachlich.

In allen Fällen empfehlen die Verbraucherzentralen oder auch der Bund der Versicherten den Abschluss einer Risiko-Lebensversicherung als Alternative zur Sterbegeldversicherung. Leider wird nicht fundiert begründet, warum die Risiko-Lebensversicherung denn besser sein soll. Die Frage bleibt mit den bestehenden Vorurteilen unbeantwortet.

Wer sich zum Thema Risiko-Lebensversicherung über die Beitragsrechner der einzelnen Gesellschaften informiert, stellt schnell fest: Eine Bestattungsvorsorge sieht anders aus: Teilweise wird Versicherungsschutz erst ab 25.000 Euro angeboten. Zu unübersichtlich für den 70-Jährigen, der nur seine Bestattung abgesichert haben möchte. Auch die Laufzeit ist begrenzt: Bei 75 Jahren ist bei den meisten Gesellschaften Schluss. Wer dann mit 76 Jahren verstirbt, hat also keinen Versicherungsschutz.

Natürlich weichen die Beiträge von der Sterbegeldversicherung erheblich ab. Dafür wird das Risiko aber völlig anders kalkuliert. Hier endet der Versicherungsschutz nicht mit dem 75. Lebensjahr (oder darunter, je nachdem was vereinbart wurde), sondern erst mit dem Todesfall. Mit anderen Worten: Die Sterbegeldversicherung leistet in jedem Fall, wenn der Todesfall eintritt. Und das ist wohl auch der Sinn einer Bestattungsvorsorge.

Wenn man sich bei der Risiko-Lebensversicherung für den Antrag entscheidet, wird man schnell feststellen: Ohne Gesundheitsfragen geht es nicht. Mit 60 Jahren ist man aber in der Regel nicht mehr gesund genug, vielleicht ist der zweite Herzinfarkt gerade zwei Jahre her.

Welchen Nutzen hat nun der Tipp der Verbraucherschützer für Senioren? Eher keinen – es wird in der Regel nur an der Oberfläche gekratzt, aber nicht wirklich sachlich argumentiert. Daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn ein Banksparplan als optimal angepriesen wird. Denn dieser bietet, zumindest wird dieses so suggeriert, auch schon nach wenigen Jahren die volle Absicherung.

Bildquelle: Anna Meister, www.pixelio.de
vergleichen-und-sparen.de

ein Service der iak! GmbH
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop

Postfach 10 07 02
46207 Bottrop

Tel. (02041) 77 44 7 – 0
Fax (02041) 77 44 7 – 79
Email: service@vergleichen-und-sparen.de
Web: www.vergleichen-und-sparen.de

Gesellschafter: Ralf Becker zu 100 %
Geschäftsführer: Ralf Becker

Eingetragen im Handelsregister:
Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 4957

Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler und bereits seit 1984 für unsere Kunden aktiv. Dabei stehen Sie als Kunde bei uns im Vordergrund – frei von Provisions- oder Gesellschafts-Interessen. Wir sind eben unabhängig und arbeiten mit über 360 Gesellschaften zusammen.

iak! GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
(02041) 77 44 7 – 46
www.vergleichen-und-sparen.de
m.weiblen@vergleichen-und-sparen.de

Pressekontakt:
vergleichen-und-sparen.de – ein Service von iak! GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
m.weiblen@iakgmbh.de
(02041) 77 44 7 – 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»